Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Julius Bär Gruppe    BAER   CH0102484968

JULIUS BÄR GRUPPE (BAER)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

Julius Bär übernimmt Tochter Kairos vollständig - IPO bleibt eine Option

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
10.01.2018 | 10:19

Zürich (awp) - Die Bank Julius Bär übernimmt die ihre italienische Tochter Kairos ganz. Die Privatbank hatte 2013 eine Beteiligung von 19,9% an Kairos erworben und den Anteil im Jahr 2016 auf 80% ausgebaut. Für die restlichen 20% werden nun 96 Mio EUR fällig, teilte Julius Bär am Dienstagabend mit.

Eigentlich wollten die Zürcher die Kairos gar nie ganz kaufen. Nachdem die Julius Bär den Anteil an der Vermögensverwalterin auf 80% aufgestockt hatte, hegte man noch die Absicht, einen Minderheitsanteil an die italienische Börse zu bringen.

BÖRSENGANG BLEIBT OPTION

"Ein Börsengang ist immer noch eine Option", erklärte eine Bär-Sprecherin auf Anfrage von AWP. Über einen möglichen Umfang, Zeitplan oder den Handelsplatz wolle sie indes "zum jetzigen Zeitpunkt" nicht spekulieren. "Wir sind sehr zufrieden mit der Entwicklung von Kairos", erklärte die Sprecherin den Kauf des letzten 20%-Anteils trotz unveränderter IPO-Pläne.

"Seit dem Beginn unserer Partnerschaft im Jahr 2013 hat Kairos seine ausgezeichnete Position im italienischen Wealth-Management-Sektor erfolgreich und profitabel ausgebaut", wurde denn auch Bär-CEO Bernhard Hodler in der Mitteilung zitiert. Mit der vollen Übernahme werde der Status von Kairos innerhalb der Bär-Gruppe weiter gefestigt.

Die Gesellschaft soll unter ihrem traditionsreichen Namen und mit dem bestehenden Management-Team weitergeführt werden. Paolo Basilico, Gründungspartner und CEO von Kairos, wurde zum Präsidenten ernannt. Diese Rolle hatte er bereits bis April 2016 inne. Er bleibt zudem CEO von Kairos.

Die von Kairos verwalteten Vermögen wuchsen seit 2013 ursprünglich 4 Mrd EUR auf 11 Mrd. Die Gruppe ist mit 150 Mitarbeitenden in Mailand, Rom und Turin sowie weltweit an anderen wichtigen Finanzplätzen aktiv.

478 MIO CHF FÜR KAIROS

Analyst Andreas Venditti von der Bank Vontobel hat nachgerechnet: Damit hat Julius Bär insgesamt in drei Schritten 478 Mio CHF für Kairos ausgegeben. Da die Italiener bereits heute voll in der eigenen Rechnung konsolidiert würden, habe die Anteilserhöhung keine Auswirkungen auf die verwalteten Vermögen, die Einnahmen oder die Ausgaben. Allerdings hebt Venditti seine EPS-Schätzungen für 2018 um 1%, da der Abzug bei den Minderheiten verschwinde.

David Hart von Kepler Cheuvreux hält den von Julius Bär bezahlten Preis für gerechtfertigt. Denn es mache strategisch Sinn, sich in einem hochmargigen Geschäft zu engagieren. Zudem zementiere Julius Bär mit diesem Schritt seine Position im italienischen Vermögensverwaltungsmarkt.

mk/ra/tp

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu JULIUS BÄR GRUPPE
10.10.BUNDESGERICHT : Rudolf Elmer hat das Bankgeheimnis nicht verletzt
AW
10.10.JULIUS BÄR GRUPPE : Erfolg für Banken-Whistleblower vor Schweizer Bundesgericht
RE
10.10.BUNDESGERICHT : Rudolf Elmer hat Bankgeheimnis nicht verletzt
AW
10.10.Rudolf Elmer und die Zürcher Staatsanwaltschaft vor Bundesgericht
AW
05.10.JULIUS BÄR GRUPPE : Bank Bär gewinnt in Großbritannien dank Brexit neue Kunden
RE
04.10.Handelsstreit lastet auf Asien-Geschäft von Großbanken
RE
27.09.JULIUS BÄR : Nomura erwirbt 40% an Vermögensverwaltungstochter in Japan
AW
27.09.Privatbank Julius Bär arbeitet in Japan mit Nomura zusammen
RE
27.09.JULIUS BÄR GRUPPE : Strategische Partnerschaft zwischen Julius Bär und Nomura
PU
27.09.JULIUS BÄR GRUPPE : Strategische Partnerschaft zwischen Julius Bär und Nomura
TE
Mehr News
News auf Englisch zu JULIUS BÄR GRUPPE
11.10.JULS BAER : Julius Baer Wealth Advisors India Continues Expansion With Appointme..
AQ
10.10.JULIUS BÄR GRUPPE : Swiss court clears ex-banker who gave secrets to WikiLeaks
AQ
05.10.JULIUS BÄR GRUPPE : Baer sees Brexit bet pay off as UK business grows
RE
04.10.Wealth managers count cost of U.S.-Chinese trade war on Asian business
RE
28.09.NOMURA : to Invest in Julius Baer Group Subsidiary
AQ
27.09.Julius Baer and Nomura team up in Japan
RE
27.09.JULIUS BÄR GRUPPE : Baer and Nomura announce strategic partnership
PU
27.09.JULIUS BAER GROUP : Julius Baer and Nomura announce strategic partnership
TE
27.09.JULIUS BAER : Change in the Board of Directors
PU
27.09.JULIUS BAER GROUP : Change in the Board of Directors
TE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2018 3 566 Mio
EBIT 2018 1 112 Mio
Nettoergebnis 2018 857 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 3,62%
KGV 2018 11,47
KGV 2019 10,48
Wert / Umsatz 2018 2,84x
Wert / Umsatz 2019 2,66x
Marktkap. 10 134 Mio
Chart JULIUS BÄR GRUPPE
Laufzeit : Zeitraum :
Julius Bär Gruppe : Chartanalyse Julius Bär Gruppe | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JULIUS BÄR GRUPPE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 61,4  CHF
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 36%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Bernhard Hodler Chief Executive Officer
Daniel J. Sauter Chairman
Nic Dreckmann Chief Operating Officer
Dieter A. Enkelmann Chief Financial Officer
Claire Giraut Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
JULIUS BÄR GRUPPE-24.03%10 215
JP MORGAN CHASE & COMPANY0.01%363 412
BANK OF AMERICA-3.59%283 267
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA-10.81%273 645
WELLS FARGO-14.11%247 742
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-9.77%214 414