Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  JPMorgan Chase & Co.    JPM

JPMORGAN CHASE & CO.

(JPM)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

JPMorgan schreibt Rekordgewinn - Citigroup scheffelt Milliarden

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.01.2020 | 16:05

NEW YORK/SAN FRANCISCO (dpa-AFX) - Zuwächse im Investmentbanking und im Kreditgeschäft haben der US-Großbank JPMorgan Chase einen Rekordgewinn beschert. Dank eines Anstiegs von rund 21 Prozent im vierten Quartal erreichte der Überschuss im Gesamtjahr 2019 mit 36,4 Milliarden US-Dollar (32,8 Mrd Euro) einen Höchstwert, wie das größte US-Geldhaus am Dienstag mitteilte. Insgesamt wuchsen die Erträge im Schlussquartal um neun Prozent auf 29,2 Milliarden Dollar.

JPMorgan-Chef Jamie Dimon zeigte sich zufrieden mit den Zahlen und gab einen verhalten optimistischen Geschäftsausblick ab. Zwar seien die Märkte mit anhaltend hohen geopolitischen Risiken konfrontiert, doch zumindest habe sich das weltweite Wirtschaftswachstum stabilisiert. Zudem gebe es Fortschritte bei der Lösung globaler Handelskonflikte, so der Top-Manager. Bei Anlegern kamen die Ergebnisse gut an, JPMorgan-Aktien starteten deutlich fester.

Zum Jahresende florierte vor allem der Anleihenhandel, zudem gingen die faulen Kredite zurück. Die Bilanz profitierte auch stark vom klassischen Investmentbanking, zu dem etwa die Beratung und Betreuung von Firmen bei Börsengängen und Wertpapierausgaben zählen. Auch im Privatkundengeschäft lief es rund - die robuste US-Konjunktur hält den Konsum in Schwung, was der Großbank trotz des niedrigeren Zinsniveaus zu guten Einnahmen bei der Kreditvergabe verhilft.

Auch der Rivale Citigroup hat im vergangenen Jahr deutlich besser verdient. Verglichen mit dem Vorjahreswert legte der Gewinn 2019 um acht Prozent auf 19,4 Milliarden Dollar (17,5 Mrd Euro) zu, wie die Großbank mitteilte. Die Erträge kletterten insgesamt um zwei Prozent auf 74,3 Milliarden Dollar. Im Schlussquartal stieg das Nettoergebnis im Jahresvergleich um 15 Prozent auf 5,0 Milliarden Dollar. Die Ausgabefreude der Kreditkartenkunden stützte die Bilanz, zudem kamen dem Geldhaus niedrigere Steuern zugute.

Deutliche Abstriche machen musste hingegen der US-Kreditriese Wells Fargo. Die Skandale der vergangenen Jahre bleiben hier eine starke Belastung. Im vierten Quartal brach der Gewinn verglichen mit dem Vorjahreswert um mehr als die Hälfte auf 2,9 Milliarden Dollar (2,6 Mrd Euro) ein, wie das Geldhaus mitteilte. Rückstellungen von 1,5 Milliarden Dollar, mit denen sich Wells Fargo für Konsequenzen andauernder Rechtskonflikte wappnet, drückten das Ergebnis. Die gesamten Erträge fielen um fünf Prozent auf 19,9 Milliarden Dollar.

Das US-Großbank leidet schon länger unter hohen Sonderkosten wegen einer früheren Affäre um fingierte Konten und andere dubiose Geschäftspraktiken, die auch schon zahlreiche Entlassungen sowie Klagen und Strafen nach sich zog. Erschwerend kamen für Wells Fargo zuletzt deutlich geringere Erträge wegen niedrigerer Zinsen hinzu. Im Gesamtjahr 2019 schrumpfte das Nettoergebnis um knapp 13 Prozent auf 19,6 Milliarden Dollar. Analysten hatten mit besseren Zahlen gerechnet, die Aktie geriet zum Handelsstart kräftig ins Minus./hbr/stw/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CITIGROUP INC. 0.15%81.12 verzögerte Kurse.1.54%
JPMORGAN CHASE & CO. 0.69%138.2 verzögerte Kurse.-0.86%
WELLS FARGO & COMPANY -0.14%49.18 verzögerte Kurse.-8.59%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu JPMORGAN CHASE & CO.
10:32Hugo Boss legt im Weihnachtsquartal zu - Anleger greifen zu
DP
08:51JPMorgan hebt Ziel für Zalando auf 34 Euro - 'Neutral'
DP
20.01.WDH/MTU IM FOKUS : Dax-Neuling in luftigen Höhen
DP
16.01.Hellofresh übertrifft eigene Ziele - Börseneuphorie hält nur kurz
DP
16.01.AKTIE IM FOKUS 3 : Hellofresh-Aktie läuft erst heiß und erkaltet dann
DP
16.01.JPMorgan belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 160 Euro
DP
16.01.Aktien Frankfurt: Dax kann sich auch nach Handelsabkommen nicht entscheiden
AW
16.01.AKTIE IM FOKUS 2 : Hellofresh nach Zahlen auf Rekordhoch - JPMorgan: 'Wow!'
DP
16.01.JPMorgan belässt Hellofresh auf 'Neutral' - Ziel 20 Euro
DP
16.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Plus nach erstem Handelsdeal
AW
Mehr News
News auf Englisch zu JPMORGAN CHASE & CO.
10:20JPMORGAN CHASE : Scandion Oncology Newsletter 21st January, 2020
AQ
06:02JPMORGAN CHASE : J.P. Morgan Launches Development Finance Institution
BU
20.01.JPMorgan says 'oui' to Paris expansion post-Brexit
RE
20.01.BÖRSE WALL STREET : New problems found with Boeing’s 737 MAX, Tesla chooses Euro..
20.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
20.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
20.01.JPMORGAN CHASE : Global Inclusive Fintech Accelerator Catalyst Fund Announces Ne..
BU
20.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
20.01.JPMORGAN CHASE : JP Morgan to buy Paris building to relocate teams from London
AQ
20.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Global Markets News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2020 118 Mrd.
EBIT 2020 51 238 Mio
Nettoergebnis 2020 33 147 Mio
Schulden 2020 -
Div. Rendite 2020 2,72%
KGV 2020 12,8x
KGV 2021 12,0x
Wert / Umsatz2020 3,69x
Wert / Umsatz2021 3,62x
Marktkap. 433 Mrd.
Chart JPMORGAN CHASE & CO.
Dauer : Zeitraum :
JPMorgan Chase & Co. : Chartanalyse JPMorgan Chase & Co. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JPMORGAN CHASE & CO.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 138,37  $
Letzter Schlusskurs 138,20  $
Abstand / Höchstes Kursziel 23,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,12%
Abstand / Niedrigsten Ziel -38,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
James Dimon Chairman & Chief Executive Officer
Gordon A. Smith Co-President & Co-Chief Operating Officer
Daniel E. Pinto Co-President & Co-Chief Operating Officer
Jennifer A. Piepszak Chief Financial Officer
Lori A. Beer Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber