Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nyse  >  JPMorgan Chase & Co.    JPM

JPMORGAN CHASE & CO.

(JPM)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Aufseher dringen auf noch fehlende Brexit-Pläne von Banken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
20.06.2018 | 18:47

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Bundesbank sieht zögerliche Brexit-Vorbereitungen einiger Banken mit Sorge. Ein Scheitern der Verhandlungen zwischen Brüssel und London über die Modalitäten des britischen EU-Austritts und damit ein harter Brexit seien durchaus möglich, sagte Bundesbank-Vorstand Joachim Wuermeling laut Redetext am Mittwochabend in Frankfurt beim Jahresempfang des Verbandes der Auslandsbanken. "Aus diesen Gründen beunruhigt es uns Bankenaufseher sehr, dass einige Banken in ihren Anstrengungen nachgelassen haben, rechtzeitig zum März 2019 eine lizenzierte und funktionsfähige Einheit in der EU bzw. im Vereinigten Königreich zu bilden."

Institute, die Geschäft aus London abziehen, müssten sich darauf vorbereiten, am 29. März 2019 voll operative Einheiten an anderen Standorten vorzuhalten. Knapp 20 Banken - hauptsächlich US-amerikanische und japanische Häuser - sowie andere Finanzdienstleister haben sich entschieden, ihr Geschäft in Deutschland auf- beziehungsweise auszubauen - überwiegend in Frankfurt.

Wer sich nicht vorbereite, dürfe nicht auf Nachsicht der Aufseher hoffen, betonte Wuermeling: "Wir erwarten von allen Häusern, dass sie für einen harten Brexit vorsorgen. Und deshalb ist mein dringender Appell an alle Institute: Bereiten Sie sich so vor, dass der Geschäftsbetrieb auch nach einem harten Brexit zum 29. März 2019 weiterlaufen kann."

Der Bundesbank-Vorstand mahnte: "Wer seinen Antrag erst nach Ende des aktuellen Quartals einreicht, dessen Chancen auf einen rechtzeitigen Abschluss des Lizenzierungsverfahrens sinken beträchtlich."/ben/DP/stw

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
GOLDMAN SACHS GROUP INC. -0.10%249.46 verzögerte Kurse.8.49%
JPMORGAN CHASE & CO. 0.69%138.2 verzögerte Kurse.-0.86%
NOMURA HOLDINGS, INC. 1.05%568.3 Schlusskurs.3.31%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu JPMORGAN CHASE & CO.
17.01.Börsen schnuppern Höhenluft - Dax flirtet mit Rekord
RE
16.01.Hellofresh übertrifft eigene Ziele - Börseneuphorie hält nur kurz
DP
16.01.AKTIE IM FOKUS 3 : Hellofresh-Aktie läuft erst heiß und erkaltet dann
DP
16.01.JPMorgan belässt Airbus auf 'Overweight' - Ziel 160 Euro
DP
16.01.Aktien Frankfurt: Dax kann sich auch nach Handelsabkommen nicht entscheiden
AW
16.01.AKTIE IM FOKUS 2 : Hellofresh nach Zahlen auf Rekordhoch - JPMorgan: 'Wow!'
DP
16.01.JPMorgan belässt Hellofresh auf 'Neutral' - Ziel 20 Euro
DP
16.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Plus nach erstem Handelsdeal
AW
16.01.AKTIEN-FLASH : Beiersdorf vorbörslich nach Umsatzzahlen unter Druck
DP
16.01.APPLE IM FOKUS : Auf Amazons Spuren - Neue Geschäftsfelder verschieben den Fokus
DP
Mehr News
News auf Englisch zu JPMORGAN CHASE & CO.
19.01.JPMorgan to buy Paris building to bring euro teams from London
RE
19.01.Cash, Plastic or Hand? Amazon Envisions Paying With a Wave
DJ
18.01.ENVESTNET : Lawmakers Asks FTC To Probe Data Firm
DJ
18.01.Morgan Stanley's Stock Lags Behind -- WSJ
DJ
18.01.JPMORGAN CHASE, FEDEX, ALPHABET : Stocks That Defined the Week
DJ
17.01.BÖRSE WALL STREET : Wall Street hits new highs
RE
17.01.ENVESTNET : Lawmakers Call for Investigation of Fintech Firm Yodlee's Data Selli..
DJ
17.01.Europe Inc. eyes end to corporate recession in fourth-quarter
RE
17.01.Morgan Stanley's Stock Hasn't Kept Pace With Record Profits
DJ
17.01.Morgan Stanley Raises The Bar -- WSJ
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2020 118 Mrd.
EBIT 2020 51 076 Mio
Nettoergebnis 2020 33 074 Mio
Schulden 2020 -
Div. Rendite 2020 2,72%
KGV 2020 12,8x
KGV 2021 12,0x
Wert / Umsatz2020 3,69x
Wert / Umsatz2021 3,62x
Marktkap. 433 Mrd.
Chart JPMORGAN CHASE & CO.
Dauer : Zeitraum :
JPMorgan Chase & Co. : Chartanalyse JPMorgan Chase & Co. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JPMORGAN CHASE & CO.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 138,07  $
Letzter Schlusskurs 138,20  $
Abstand / Höchstes Kursziel 23,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -0,09%
Abstand / Niedrigsten Ziel -38,5%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
James Dimon Chairman & Chief Executive Officer
Gordon A. Smith Co-President & Co-Chief Operating Officer
Daniel E. Pinto Co-President & Co-Chief Operating Officer
Jennifer A. Piepszak Chief Financial Officer
Lori A. Beer Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber