Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Jenoptik AG    JEN   DE000A2NB601

JENOPTIK AG (JEN)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

AKTIE IM FOKUS 2: Zukauf und neues Ziel stützen Jenoptik im schwachen Markt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.07.2018 | 12:31

(neu: Aktienkurs, Analysten und mehr Details)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Ein höheres Umsatzziel von Jenoptik nach einer angekündigten Übernahme hat am Mittwoch den Aktien des Technologieunternehmens Auftrieb beschert. Auf die kräftigen Kursgewinne zum Handelsstart folgten aber Gewinnmitnahmen. Börsianer sahen in dem neuen Ausblick angesichts des Zukaufs des kanadischen Autozulieferers Prodomax kaum eine Überraschung.

Gegen Mittag gewannen die Papiere im schwächeren TecDax noch 1,24 Prozent auf 32,54 Euro, nachdem sie zunächst bis auf 34,88 Euro geklettert waren.

"In Anbetracht der Aussage, dass Prodomax bisher stets solide gewachsen ist, sieht es auf den ersten Blick danach aus, dass Jenoptik nur deshalb die Umsatzprognose angehoben hat", schrieb Analyst Craig Abbott von Kepler Cheuvreux in einer Studie. Dass die operativen Margenziele zugleich nicht angehoben wurden, obwohl Prodomax 2018 auch die Ebitda-Marge antreiben dürfte, hänge wohl noch mit Unklarheiten über die genaue Aufteilung des Kaufpreises auf die einzelnen Vermögenswerte von Jenoptik zusammen, erklärte der Experte. Diese Aufteilung könnte den positiven Einfluss auf das Ergebnis je Aktie zunächst auf einen niedrigen einstelligen Prozentbereich begrenzen.

Zugleich lobte der Kepler-Cheuvreux-Analyst allerdings, wie auch Malte Schaumann von Warburg Research und Peter Rotheneicher von der Baader Bank, den Zukauf als "strategisch sinnvoll". Der Preis für den auf die Autoindustrie ausgerichteten Automatisierungskonzern ist laut Rotheneicher zudem attraktiv.

Schaumann, der wegen der erwarteten Wertsteigerung durch Prodomax sein Kursziel für die Jenoptik-Aktie um ein Euro auf nun 33 Euro anhob, urteilte: "Die Akquisition stärkt Jenoptiks Zugang zu Kunden aus der Autoindustrie und könnte die Etablierung von Jenoptiks einzigartiger 3D-Laser-Materialbearbeitung beschleunigen." Diese Technologie gewinne zunehmend an Bedeutung. Trotz der Kurszielanhebung sieht der Warburg-Experte aber kaum weiteres Potenzial, da die Aktie seines Erachtens bereits ausreichend bewertet ist. Er bekräftigte daher sein Urteil, die Papiere zu halten.

Der Kursgewinn der Jenoptik-Aktie summiert sich mit Blick auf die vergangenen zwölf Monate immer noch auf rund 41 Prozent. Und das, obwohl der Kurs seit dem Rekordhoch von 39,54 Euro im Juni wieder um fast ein Fünftel nachgegeben hat./ck/mis/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
JENOPTIK AG 0.25%31.72 verzögerte Kurse.15.16%
TECDAX PERFORMANCE INDEX 9:00-20:00 1.52%2855.04 verzögerte Kurse.11.21%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu JENOPTIK AG
10.09.JENOPTIK : Die neue Marke für das mechatronische Geschäft der Jenoptik heißt VIN..
PU
06.09.AMB 2018 : Jenoptik zeigt ein neues automatisiertes Wellenmesssystem Opticline
PU
03.09.JENOPTIK : stärkt Messtechnik-Geschäft mit Erwerb der OTTO Vision Technology Gmb..
PU
09.08.Jenoptik schafft Gewinnsprung - Facharbeitermangel bremst Wachstum
DP
09.08.Jenoptik schafft Gewinnsprung
DP
09.08.1. HALBJAHR 2018 : Jenoptik wächst im Umsatz und steigert Ergebnisse signifikant..
PU
08.08.Jenoptik-Vorstand gibt Ausblick auf zweite Jahreshälfte
DP
08.08.JENOPTIK : Mehr Auszubildende bei Jenoptik
PU
07.08.JENOPTIK : investiert in Berliner Standort
PU
24.07.JENOPTIK : schließt Erwerb von Prodomax Automation Ltd. ab
PU
Mehr News
News auf Englisch zu JENOPTIK AG
11.09.JENOPTIK : Vincorion is the New Name for Jenoptik's Mechatronic Business
AQ
10.09.JENOPTIK : VINCORION is the new name for Jenoptik’s mechatronic business
PU
08.09.JENOPTIK : to showcase optical shaft measuring devices at IMTS 2018
AQ
07.09.JENOPTIK : to present production metrology innovations at IMTS 2018
PU
06.09.AMB 2018 : Jenoptik presents new automated Opticline shaft measuring system
PU
03.09.JENOPTIK : strengthens its metrology business with the acquisition of OTTO Visio..
PU
14.08.JENOPTIK : NMi type approval for the Netherlands awarded to Jenoptik’s VEC..
PU
13.08.JENOPTIK : Demonstrates Augmented Microscopy Platform for Pathology Applications
AQ
09.08.FIRST HALF-YEAR 2018 : Jenoptik increases revenue and significantly improves ear..
PU
07.08.JENOPTIK : is investing in its Berlin site
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 819 Mio
EBIT 2018 93,6 Mio
Nettoergebnis 2018 75,2 Mio
Fin.Schuld. 2018 64,1 Mio
Div. Rendite 2018 1,06%
KGV 2018 24,46
KGV 2019 21,57
Marktkap. / Umsatz 2018 2,14x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,96x
Marktkap. 1 816 Mio
Chart JENOPTIK AG
Laufzeit : Zeitraum :
Jenoptik AG : Chartanalyse Jenoptik AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse JENOPTIK AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 33,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Stefan Traeger Chairman-Executive Board, President & CEO
Matthias Wierlacher Chairman-Supervisory Board
Hans-Dieter Schumacher Chief Financial Officer
Michael Ebenau Deputy Chairman-Supervisory Board
Thomas Klippstein Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
JENOPTIK AG15.16%2 127
FANUC CORP-18.26%40 779
ATLAS COPCO AB-4.74%35 163
ROPER TECHNOLOGIES15.64%30 953
INGERSOLL-RAND16.64%25 154
PARKER HANNIFIN-5.67%25 101