Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Hochtief    HOT   DE0006070006

HOCHTIEF

(HOT)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Nach Brückeneinsturz von Genua tritt Holding-Chef zurück

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.09.2019 | 22:20

ROM (awp international) - Gut ein Jahr nach dem Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua ist der Vorstandschef der italienischen Holdinggesellschaft Atlantia, Giovanni Castelucci, zurückgetreten. Der 60-jährige Manager erhält im Zuge einer Aufhebungsvereinbarung eine Abfindung in Höhe von gut 13 Millionen Euro, wie Atlantia am Dienstagabend nach einer mehr als fünfstündigen Sitzung des obersten Führungsgremiums mitteilte. Bis zur Ernennung eines neuen Vorstandschefs führt ein fünfköpfiges Komitee das Unternehmen an.

Der in Italien mit Spannung erwarteten Sitzung vorausgegangen waren neue Enthüllungen der Behörden zum Zustand der italienischen Autobahnen. Atlantia ist die Muttergesellschaft von Autostrade per l'Italia, zu deren Streckennetz die im August 2018 eingestürzte Morandi-Brücke in Genua gehört. Bei dem Unglück waren 43 Menschen ums Leben gekommen. Der Wiederaufbau hat begonnen und soll im kommenden Jahr abgeschlossen werden.

Autostrade per l'Italia betreibt gut 3000 Kilometer und damit etwa die Hälfte des italienischen Autobahnnetzes. Atlantia hält 88 Prozent an Autostrade und wird ihrerseits von der Familie Benetton kontrolliert. Atlantia hält auch Anteile am Baukonzern Hochtief .

Nach der Genua-Katastrophe hatte die Polizei auch andere Autobahnbrücken aus dem Autostrade-Netz unter die Lupe genommen. Als Ergebnis der Ermittlungen wurden vorigen Freitag zwei leitende Mitarbeiter von Autostrade und einer eines Tochterunternehmens unter Hausarrest gestellt. Sechs weitere wurden für ein Jahr vom Dienst suspendiert. Ihnen wird unter anderem vorgeworfen, geschönte Berichte verfasst und den wahren Zustand der Strecken verschleiert zu haben.

Castellucci hatte Atlantia seit 2006 geführt. Die vereinbarte Abfindung wird ihm nach Angaben seiner Firma in vier Raten über die kommenden zwei Jahre ausgezahlt. "Es ist eine Woche, in der wir alle unter Schock stehen wegen all dem, was aus den Kommuniqués der Justiz hervorgeht. Wir hoffen, dass es sich aufklärt", sagte Luciano Benetton, Chef der Benetton-Gruppe, nach Angaben der Nachrichtenagentur Ansa vor Sitzungsbeginn./bl/DP/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ACS, ACTIVIDADES DE CONSTRUCCION Y SERVICIOS, S.A. -0.45%35.61 Schlusskurs.5.26%
ATLANTIA SPA 0.79%22.87 Schlusskurs.26.56%
HOCHTIEF -0.61%114 verzögerte Kurse.-3.14%
UMS HOLDINGS LIMITED 1.25%0.81 Schlusskurs.40.87%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu HOCHTIEF
31.10.Nordamerika-Geschäft gibt Hochtief weiter Auftrieb
DP
31.10.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 31.10.2019 - 15.15 Uhr
DP
31.10.WDH : Nordamerika-Geschäft gibt Hochtief weiter Auftrieb - Jahresziel bestätigt
DP
31.10.Hochtief profitiert von Abertis - Gewinn und Umsatz steigt
RE
31.10.HOCHTIEF : Ergebnisse des 3. Trimesters
CO
23.10.JOHN DONAHOE : UNTERNEHMEN vom 23.10.2019 - 15.15 Uhr
DP
23.10.Hochtief-Tochter Cimic verdient etwas mehr - Jahresziel bestätigt
DP
30.09.HOCHTIEF : Ergebnisse des 3. Trimesters
CO
25.09.Commerzbank hebt Hochtief auf 'Buy' - Ziel gesenkt auf 135 Euro
DP
17.09.Nach Brückeneinsturz von Genua tritt Holding-Chef zurück
AW
Mehr News
News auf Englisch zu HOCHTIEF
07.11.HOCHTIEF : to refurbish and operate more than 50 buildings of the Hessian police
AQ
30.09.HOCHTIEF : Subsidiary Cimic Upgrades Australian Freeway For A$761 Million
DJ
10.09.Germany's booming construction sector lifts sales forecast
RE
04.09.HOCHTIEF : places corporate bond for EUR 750 million
AQ
16.08.Hochtief's Cimic Gets A$424 Million Hospital Contract
DJ
09.08.HOCHTIEF : secures contract for the R2 highway in Slovakia
AQ
30.07.HOCHTIEF AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the ..
EQ
25.07.HOCHTIEF AKTIENGESELLSCHAFT : Release according to Article 40, Section 1 of the ..
EQ
24.07.HOCHTIEF : with strong increase in operational net profit of 25% to EUR 296 mill..
AQ
18.07.Hochtief, ACS Sink After Australian Subsidiary Disappoints
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 25 625 Mio
EBIT 2019 1 206 Mio
Nettoergebnis 2019 642 Mio
Liquide Mittel 2019 1 434 Mio
Div. Rendite 2019 5,38%
KGV 2019 12,2x
KGV 2020 11,6x
Marktkap. / Umsatz2019 0,26x
Marktkap. / Umsatz2020 0,22x
Marktkap. 7 995 Mio
Chart HOCHTIEF
Dauer : Zeitraum :
Hochtief : Chartanalyse Hochtief | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HOCHTIEF
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 8
Mittleres Kursziel 141,24  €
Letzter Schlusskurs 113,20  €
Abstand / Höchstes Kursziel 54,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -11,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Marcelino Fernández Verdes Chairman-Executive Board
Pedro José López Jiménez Chairman-Supervisory Board
José Ignacio Legorburo Chief Operating Officer
Peter-Wilhelm Sassenfeld Chief Financial Officer
Ángel Manuel García Altozano Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
HOCHTIEF-3.14%8 852
VINCI40.86%62 058
CHINA STATE CONSTRUCTION ENGINEERING CORPORATION-9.47%31 552
LARSEN & TOUBRO LTD-1.80%28 729
FERROVIAL47.67%21 384
CHINA RAILWAY GROUP LIMITED-16.60%19 916