Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  HOCHDORF Holding AG    HOCN   CH0024666528

HOCHDORF HOLDING AG

(HOCN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 29.05. 17:30:15
62.6 CHF   -5.30%
25.05.Milchverarbeiter Hochdorf erhält neue Finanzchefin
AW
06.05.Hochdorf schliesst drei verlustbringende Tochterfirmen
AW
13.04.Presseschau vom Wochenende 15 (11./12. April)
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Hochdorf fokussiert auf Babynahrung - Für Pharmalys werden alle Optionen geprüft

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
08.07.2019 | 08:06

Hochdorf (awp) - Bei Hochdorf soll mit einer kompletten Neuausrichtung ein Weg aus der misslichen finanziellen Lage gefunden werden. Wie der Milchverarbeitungskonzern am Montag mitteilte, wolle man sich künftig auf das wachstumsstarke Geschäft mit Babynahrung konzentrieren.

Für das 2016 übernommene Unternehmen Pharmalys, das unter den Marken Primalac und Swisslac in über 40 Ländern Babynahrung und Cerealien vertreibt, will Hochdorf allerdings "alle strategischen Optionen" prüfen. Das Geschäftsmodell von Pharmalys könne in der heutigen Ausgestaltung innerhalb der Hochdorf-Gruppe nicht nachhaltig erfolgreich geführt werden, begründet die Konzernführung ihren Entscheid.

Hochdorf hält derzeit 51 Prozent an Pharmalys. Dass für das Unternehmen nun eine neue strategische Lösung gesucht wird, steht indes nicht zwingend im Widerspruch mit der Ankündigung, den Geschäftsbereich Baby Care weiter stärken und internationalisieren zu wollen. So produzierte Hochdorf schon vor 2016 Babynahrung für Pharmalys und könnte dies auch in Zukunft weiter tun, wenn das Unternehmen nicht mehr zum Konzern gehört.

Einher mit der neuen Strategie von Hochdorf geht auch die Absicht, Babynahrung ausschliesslich in der Schweiz zu produzieren. Dies führe dazu, dass ein Produktionswerk von Hochdorf in Deutschland keine strategische Bedeutung habe, heisst es in der Medienmitteilung vom Montag. In diesem Zusammenhang liefen bereits Verhandlungen über einen Verkauf der Fabrik.

Geschäfte mit Weizenkeim-Produkten, Ölen und Schokolade wird aufgegeben

Während Hochdorf in den nächsten 12 Monaten für das unter dem Namen Dairy Ingredients zusammengefasste Stammgeschäft, das heisst die Verarbeitung von Milch zu Milchpulver, eine neue Strategie sucht, will man sich von anderen Geschäftsbereichen ganz trennen. Laut Mitteilung soll das Segment Cereals & Ingredients, der ursprünglich zum milchunabhängigen Standbein des Konzerns hätte aufgebaut werden sollen, "mangels kritischer Grösse und Skalierbarkeit" aufgegeben.

Einzelne werthaltige Produktekategorien des Segments sollen zwar in Dairy Ingredients integriert werden, so etwa die nicht-milchbasierten Spezial-Sprühprodukte oder gewisse gesundheitsfördernde Zusatzstoffe (Health-Supplements). Alles übrige soll gemäss Hochdorf aber abgestossen werden.

Bis Ende Jahr abgeschlossen sein soll demnach die Evaluation strategischer Alternativen für die Tochtergesellschaften Marbacher Ölmühle GmbH, Snapz Foods AG sowie der Zifru Trockenprodukte GmbH. Bereits weiter gediehen ist die Frage nach der Zukunft der Hochdorf South Africa Ltd: Diese Tochter wird demnächst an die African Chocolate Café Ltd. veräussert.

Welche Auswirkungen die Reorganisation auf die Arbeitsplätze von Hochdorf in Hochdorf und Sulgen haben wird, konnte der Sprecher des Unternehmens am Montag noch nicht sagen. Weitere Angaben zur Neuausrichtung würden erst im August kommuniziert, wenn das Unternehmen den Halbjahresabschlusses publiziert.

Deutlicher Gewinneinbruch

Dann wird das Management auch weitere Angaben zum finanziellen Ausblick machen. Wie bereits im Frühling kommuniziert rechnet der Verwaltungsrat von Hochdorf für das laufende Halbjahr aufgrund deutlich höherer Kosten und Abschreibungen mit einem massiv schlechteren Ergebnis. Infolge der notwendigen strategischen Neuausrichtung kommen nun weitere Wertberichtigungen dazu, wie aus dem Communiqué vom Montag hervorgeht.

Die Finanzierung der Gruppe sei aber vorläufig gesichert, heisst es darin weiter. Man sei im konstruktivem Austausch mit den Kredit- und Finanzpartnern, um eine langfristige und nachhaltige Finanzierung der Gruppe zu erarbeiten. Mit der Finanzierung für die nächsten Monate konnten erste erfreuliche Schritte erzielt werden.

Nach der Ankündigung verloren die an der SIX kotierten Aktien von Hochdorf am Montag an Wert. Bei Handelsbeginn notierte das Wertpapier mit einem Kursminus von 4,3 Prozent betragen, später erholte sich der Kurs etwas, ehe er am Nachmittag mit einem Minus von 7,1 Prozent deutlich in den roten Bereich rutschte.

jr/kw/sig

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CORN FUTURES (C) - CBR (FLOOR)/C1 -0.53%325.75 Schlusskurs.-15.99%
DOW JONES AFRICA TITANS 50 INDEX 0.04%428.1 verzögerte Kurse.-20.35%
DOW JONES SOUTH AFRICA(ZAR) -2.68%1503.57 verzögerte Kurse.-16.66%
HOCHDORF HOLDING AG -5.30%62.6 verzögerte Kurse.-24.76%
S&P AFRICA 40 INDEX 0.22%138.88 verzögerte Kurse.-19.61%
WHEAT FUTURES (W) - CBR (FLOOR)/C1 1.21%520.75 Schlusskurs.-6.80%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu HOCHDORF HOLDING AG
25.05.Milchverarbeiter Hochdorf erhält neue Finanzchefin
AW
06.05.Hochdorf schliesst drei verlustbringende Tochterfirmen
AW
13.04.Presseschau vom Wochenende 15 (11./12. April)
AW
13.04.Hochdorf-CEO will mit Bereich "Baby Care" stark wachsen
AW
19.03.2019 : Ein herausforderndes Jahr der Transformation
PU
19.03.Hochdorf schreibt riesigen Verlust
AW
06.03.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
04.03.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
02.03.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
28.02.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
Mehr News
News auf Englisch zu HOCHDORF HOLDING AG
25.05.HOCHDORF : Nanette Haubensak appointed CFO of the HOCHDORF Group
PU
19.03.2019 : A challenging year of transformation
PU
18.02.HOCHDORF : Board of Directors of HOCHDORF must be recomposed
PU
16.01.HOCHDORF : Our response to questions raised by Stichting General Holdings
PU
2019HOCHDORF : receives motion to convene Extraordinary General Meeting
PU
2019HOCHDORF : Closing of the sale of the Pharmalys stake to Pharmalys Invest Holdin..
PU
2019HOCHDORF : Amir Mechria converts part of Mandatory Convertible Bond
PU
2019HOCHDORF : extends syndicated loan and agrees an additional CHF 30 million credi..
PU
2019HOCHDORF : Frank Hoogland to leave the HOCHDORF Group at the end of March 2020
PU
2019HOCHDORF : Amir Mechria resigns from the Board of Directors of Pharmalys Laborat..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 300 Mio 312 Mio 281 Mio
Nettoergebnis 2020 -6,94 Mio -7,22 Mio -6,50 Mio
Nettoverschuldung 2020 198 Mio 206 Mio 185 Mio
KGV 2020 -17,0x
Dividendenrendite 2020 -
Marktkapitalisierung 133 Mio 138 Mio 124 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 1,10x
Mitarbeiterzahl 618
Streubesitz 45,9%
Chart HOCHDORF HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
HOCHDORF Holding AG : Chartanalyse HOCHDORF Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse HOCHDORF HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung VERKAUFEN
Anzahl Analysten 2
Mittleres Kursziel 37,50 CHF
Letzter Schlusskurs 62,60 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 3,83%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -40,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -84,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Peter Pfeilschifter Chief Executive Officer & MD-Dairy Ingredients
Bernhard Merki Chairman
Christoph Peternell Chief Operating Officer
Jürgen Brandt Chief Financial Officer
Walter Locher Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber