Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  MOSCOW INTERBANK CURRENCY EXCHANGE  >  Gazprom PAO    GAZP   RU0007661625

GAZPROM PAO (GAZP)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Gazprom : Insider - Gazprom will Hunderte Stellen im Ausland streichen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.03.2018 | 15:33
FILE PHOTO: General view shows headquarters of Gazprom in Moscow

Moskau (Reuters) - Der russische Gasriese Gazprom will Insidern zufolge Hunderte Arbeitsplätze im Ausland streichen und nach St. Petersburg verlagern.

Betroffen seien Stellen in den Handels- und Exportbüros, darunter in Großbritannien, erfuhr die Nachrichtenagentur Reuters am Mittwoch von zwei mit der Sache vertrauten Personen. Die Entscheidung spiegele die Tendenz russischer Staatsfirmen wider, sich angesichts der Russland-Sanktionen aus dem Westen zurückzuziehen. In Russland könne dieser Schritt als Schaffung von Stellen ausgegeben werden, das sei insbesondere vor den Präsidentschaftswahlen am Sonntag nützlich, sagte einer der Insider. Die Entscheidung sei allerdings schon Anfang des Jahres getroffen worden, lange vor dem Nervengift-Anschlag in Salisbury auf den Ex-Spion Sergej Skripal. Dieser sorgt derzeit für große Spannungen zwischen London und Moskau.

Gazprom erklärte, man könne sich noch nicht zur Zahl der betroffenen Stellen äußern. Der Konzern hatte im vergangenen Monat mitgeteilt, seine Handels- und Exportbüros im Ausland neu aufstellen zu wollen, aber noch keine Details genannt. Dort beschäftigt das Unternehmen rund 2000 Menschen, etwa 1000 davon in London. Einem der Insider zufolge soll mit der Reorganisation die Zahl der Arbeitsplätze mehr als halbiert werden, die gleiche Zahl an Stellen soll dann in St. Petersburg geschaffen werden.

Die russische Annexion der Krim löste eine Reihe von Sanktionen der USA und der EU gegen den Kreml und seine Unternehmen aus. Die Beziehungen verschlechterten sich weiter, nachdem Russland vorgeworfen wurde, sich in die US-Präsidentschaftswahl 2016 eingemischt zu haben. Russische Staatsbanken wie die VTB und Unternehmen wie Rosneft haben seitdem ihre Präsenz im Westen zurückgefahren, während einige der engsten Verbündeten von Präsident Wladimir Putin, wie der Geschäftsmann Gennadi Timtschenko, ihre Vermögenswerte im Westen und Kapital nach Russland zurückgeführt haben.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu GAZPROM PAO
17.09.GAZPROM : USA will mit Flüssiggas in Deutschland Gazprom abdrängen
RE
10.09.Ölkonzern OMV will vor Jahresende in Südostasien zukaufen
RE
02.08.KORR : OMV sieht Nord Stream 2 auf gutem Weg - neue Trasse im Detail
AW
17.07.EU, Russland und Ukraine vereinbaren neue Gas-Gespräche
RE
28.06.GAZPROM : Deutsche Wirtschaft erwartet weniger Wachstum im Russland-Geschäft
RE
05.06.GAZPROM : OMV und Gazprom vereinbaren Gas-Lieferungen bis 2040
RE
24.05.GAZPROM : EU-Kommission legt Kartellverfahren gegen russische Gazprom bei
RE
16.05.GAZPROM : Norwegen steht OMV-Gazprom-Deal kritisch gegenüber
RE
16.05.GAZPROM : Norwegens Ölminister nicht zufrieden mit OMV/Gazprom-Deal
RE
15.05.Nord Stream 2 startet Pipelinebau in deutschen Gewässern
AW
Mehr News
News auf Englisch zu GAZPROM PAO
17.09.GAZPROM NEFT' : Mubadala Petroleum to develop Russian oilfields with Gazprom Nef..
AQ
17.09.GAZPROM NEFT' : Neft & CNPC Join Forces to Develop Enhanced Oil Recovery Technol..
AQ
14.09.BIG THREE OIL STATES CAN OFFSET FALL : Perry
RE
14.09.GAZPROM : Big Three oil states can offset fall in Iran supplies - Perry
RE
13.09.GAZPROM NEFT' : Neptune Field in Russia Sees 1.6-Fold Reserves Increase
AQ
12.09.Gazprom Neft & Mitsubishi to Assess Opportunities for Cooperating in Developi..
AQ
12.09.GAZPROM NEFT' : Reserves at Gazprom Neft’s Neptune Field Reach 415 Million..
AQ
10.09.GAZPROM : Russia's Novak to discuss Iran, Nord Stream with U.S. energy secretary
RE
09.09.GAZPROM NEFT' : Neft, Mubadala Petroleum & RDIF to Jointly Develop Oil Fields
AQ
07.09.GAZPROM NEFT' : Mubadala sets up JV to develop Siberia oil fields
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 125 Mrd.
EBIT 2018 23 226 Mio
Nettoergebnis 2018 16 865 Mio
Schulden 2018 36 929 Mio
Div. Rendite 2018 5,82%
KGV 2018 3,58
KGV 2019 3,06
Marktkap. / Umsatz 2018 0,74x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,74x
Marktkap. 55 267 Mio
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 11
Mittleres Kursziel 3,23 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 38%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Alexei Borisovich Miller Deputy Chairman & Chairman-Management Board
Viktor Alexeevich Zubkov Chairman
Timur Askarovich Kulibayev Independent Director
Vladimir Alexandrovich Mau Director
Andrey Igorevich Akimov Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
GAZPROM PAO54 067
ROYAL DUTCH SHELL1.60%270 718
PETROCHINA COMPANY6.43%220 681
TOTAL17.23%166 398
EQUINOR23.40%87 786
NK ROSNEFT' PAO--.--%68 709