Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Fraport    FRA   DE0005773303

FRAPORT (FRA)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Hessen weiter ohne Kontakt zu HNA am Hahn - Einladung zu Versammlung

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.03.2018 | 05:54

HAHN (dpa-AFX) - Zwischen dem Land Hessen und dem chinesischen Mischkonzern HNA herrscht am Hunsrück-Airport Hahn laut dem Finanzministerium in Wiesbaden weiterhin Funkstille. "Der chinesische Mehrheitsgesellschafter am Flughafen Hahn hat immer noch nicht auf unsere Aufforderung reagiert, eine Gesellschafterversammlung abzuhalten, um Einblick in aktuelle Entwicklungen und zukünftige Pläne nehmen zu können", teilte Ministeriumssprecher Ralph-Nicolas Pietzonka der Deutschen Presse-Agentur mit.

"Wir werden daher unser Recht als Minderheitsgesellschafter wahrnehmen und nun selber eine Versammlung einberufen", ergänzte Pietzonka. "Die Einladung dazu wird gerade vorbereitet und in den kommenden Tagen verschickt." Der Flughafen Hahn teilte der dpa nur mit: "Wir kommentieren Gesellschafterangelegenheiten nicht."

Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) hatte Anfang März betont, die Landesregierung werde ihr Recht auf Einberufung einer Gesellschafterversammlung womöglich einklagen, falls keine HNA-Vertreter kämen. Moritz Josten, ebenfalls Ministeriumssprecher, sagte nun: "Wir werden mit Bedacht und Sorgfalt vorgehen." Nach dpa-Informationen könnte die von Hessen anberaumte Gesellschafterversammlung in den kommenden Wochen stattfinden.

HNA hält 82,5 Prozent und Hessen 17,5 Prozent am Hahn. Das Bundesland ist weiter bereit, seine Anteile zu verkaufen. Das Naheliegendste wäre eine Veräußerung an HNA. Doch dazu müsste es erst wieder zu einem Kontakt kommen. HNA machte zuletzt Schlagzeilen mit angeblichen finanziellen Schwierigkeiten./jaa/DP/zb


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu FRAPORT
19.09.KORREKTUR : Fraport baut neues Flughafengebäude in Thessaloniki
DP
19.09.Santander senkt Fraport auf 'Underweight' - Ziel 82 Euro
DP
17.09.FRAPORT : Weltpremiere für digitale Gefahrgutdeklaration am Flughafen Frankfurt
PU
13.09.KORREKTUR/FRANKFURTER FLUGHAFEN : Höhere Gebühren für späte Landungen möglich
DP
13.09.KORR : Frankfurter Flughafen: Höhere Gebühren für späte Landungen möglich
AW
13.09.FRAPORT-VERKEHRSZAHLEN IM AUGUST 201 : Passagier-Plus in Frankfurt
PU
13.09.OTS : Fraport AG / Fraport-Verkehrszahlen im August 2018: Passagier-Plus in ...
DP
12.09.Fraport-Chef Schulte will Zahl der Flüge in Frankfurt 2019 kaum steigern
DP
11.09.Fraport stellt sich stärker auf chinesische Touristen ein
DP
07.09.Fraport verlängert Vertrag mit Konzernchef Schulte bis 2024
AW
Mehr News
News auf Englisch zu FRAPORT
17.09.FRAPORT : World’s First Electronic Dangerous Goods Declaration Handled at ..
PU
17.09.FRAPORT : USA to host Oktoberfest celebrations at Pittsburgh Airport
AQ
13.09.FRAPORT TRAFFIC FIGURES - AUGUST 201 : Frankfurt Airport Records Passenger Growt..
AQ
13.09.FRAPORT TRAFFIC FIGURES – AUGU : Frankfurt Airport Records Passenger Growt..
PU
10.09.FRAPORT : Extends CEO Contract for Dr. Stefan Schulte; Supervisory Board approve..
AQ
07.09.FRAPORT : Extends CEO Contract for Dr. Stefan Schulte
PU
20.08.FRAPORT : receives building permit for Pier G earlier than expected
AQ
18.08.FRAPORT : Construction of Frankfurt Airport`s New Pier G to Commence Early Next ..
AQ
18.08.FRAPORT : receives building permit for Frankfurt Airport pier G construction pro..
AQ
18.08.FRAPORT : USA to implement concessions programme at Nashville Airport
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 3 230 Mio
EBIT 2018 738 Mio
Nettoergebnis 2018 425 Mio
Schulden 2018 3 659 Mio
Div. Rendite 2018 2,35%
KGV 2018 16,41
KGV 2019 16,06
Marktkap. / Umsatz 2018 3,30x
Marktkap. / Umsatz 2019 3,26x
Marktkap. 7 004 Mio
Chart FRAPORT
Laufzeit : Zeitraum :
Fraport : Chartanalyse Fraport | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FRAPORT
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 90,3 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 19%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Stefan Schulte Chairman-Management Board
Karlheinz Weimar Chairman-Supervisory Board
Anke Giesen Executive Director-Operations
Matthias Zieschang Executive Director-Finance & Controlling
Lothar Klemm Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber