Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  SHENZHEN STOCK EXCHANGE  >  Faw Car Co., Ltd.    000800   CNE000000R85

FAW CAR CO., LTD.

(000800)
  Report  
ÜbersichtNewsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Volkswagen baut beim Autonomen Fahren auf chinesische IT-Leute

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.04.2019 | 16:29
FILE PHOTO: People pass in front of a Volkswagen logo ahead of the Shanghai Auto Show

Shanghai (Reuters) - Volkswagen setzt bei der Entwicklung selbstständig fahrender Autos auf Software-Experten aus China.

Der Wolfsburger Autobauer will seine 4000 IT-Experten und Programmierer in China nutzen, um die nötige Software für Fahrer-Assistenzsysteme und andere Teile der globalen IT-Architektur für das autonome Fahren zu schreiben. "Wir werden unsere Fähigkeiten ausbauen, in China für China zu entwickeln - und für bestimmte Technologien auch für den Rest der Welt", sagte der Forschungs- und Entwicklungs-Chef für China, Sven Patuschka, am Montag in Shanghai. Während Autobauer anderswo händeringend nach IT-Fachleuten suchen, baut VW in China auf eine Mannschaft mit einem Durchschnittsalter von 29 Jahren in fünf Entwicklungszentren.

Die chinesische Regierung setzt selbst auf autonomes Fahren und Elektromobilität, um das Verkehrschaos in den Millionenstädten in den Griff zu bekommen und die Umweltprobleme zu lösen, und baut kräftig an der Infrastruktur dafür. Das Land dürfte daher eines der ersten sein, in denen sich selbstfahrende Autos durchsetzen. Forschung und Entwicklung der Marken VW und Audi in China sollen gebündelt werden. Dadurch sollten Synergien gehoben und die Effizienz erhöht werden, erklärte Volkswagen.

Bei der Entwicklung könnten auch die Zulieferer und Gemeinschaftsunternehmen mit FAW und JAC in China eine größere Rolle spielen. "Wir sind in Gesprächen, die Zusammenarbeit mit unseren Partnern zu vertiefen und zu verbreitern", sagte VW-China-Chef Stephan Wöllenstein. Ob sich damit die Mehrheitsverhältnisse der Joint Ventures ändern könnten, ließ er offen. Die spanische VW-Marke Seat etwa soll zusammen mit JAC eine zweite Produktfamilie von Elektro-Autos entwickeln. Mehr als die Hälfte der 22 Millionen Fahrzeuge mit Elektromotoren, die VW bis 2028 produzieren will, sollen aus China kommen. Die Batteriezellen dafür will VW künftig nicht nur von der chinesischen CATL beziehen. Es gebe Gespräche mit fünf Batteriezellen-Herstellern, von denen man mit einem oder zweien enger zusammenarbeiten könnte, sagte Wöllenstein.

VOLKSWAGEN SETZT IN CHINA AUF SUVS

Die Volksrepublik ist der größte Absatzmarkt von Volkswagen. Die Hauptmarke VW liefert dort etwa die Hälfte ihrer Modelle aus. Bis ins erste Quartal war die Nachfrage auf dem weltgrößten Pkw-Markt geschrumpft, weil die Chinesen im Handelsstreit mit den USA größere Anschaffungen scheuten. Nun hofft VW angesichts staatlicher Anreize auf ein Frühlingserwachen. "Wir sehen eine Belebung im April in China", sagte Marken-Vertriebsvorstand Jürgen Stackmann auf der Automesse in Shanghai. VW setzt in China vor allem auf sportliche Geländewagen (SUV). Mit Hilfe neuer Modelle sollen sie dort im nächsten Jahr 40 Prozent des Absatzes ausmachen.

Weltweit geht Stackmann für das laufende Jahr von einer zumindest stabilen Entwicklung aus. Der VW-Absatz werde auf dem Niveau des Vorjahres liegen, vielleicht sogar etwas darüber. Im vergangenen Jahr hatte die Marke 6,24 Millionen Fahrzeuge ausgeliefert.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY CO LTD Schlusskurs.
FAW CAR CO., LTD. Schlusskurs.
SAIC MOTOR CORPORATION 0.04%28.42 Schlusskurs.6.52%
VOLKSWAGEN -1.13%158.02 verzögerte Kurse.15.17%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu FAW CAR CO., LTD.
15.04.Volkswagen baut beim Autonomen Fahren auf chinesische IT-Leute
RE
10.01.VW bei E-Autoinvestitionen in Pole-Position - China das Ziel
RE
2018FAW CAR : VW schließt mit chinesischem Joint Venture Milliardenabkommen
RE
2018FAW CAR : VW verstärkt Zusammenarbeit mit Chinas FAW-Konzern
RE
2017VW erwartet in China 2017 weiteres Absatzwachstum
RE
Mehr News
News auf Englisch zu FAW CAR CO., LTD.
15.04.Volkswagen Steps Up China Electric Car Push
DJ
22.03.Alibaba, Tencent, car makers set up $1.5 billion China ride-hailing venture
RE
22.03.Alibaba, Tencent, car makers set up $1.5 billion China ride-hailing venture
RE
19.03.VOLKSWAGEN : FAW to Form New Digital-Services Joint Venture in China
DJ
14.03.Audi says it is considering China joint venture stake increase
RE
13.03.VW brand to cut up to 7,000 jobs in new savings drive
RE
12.03.Volkswagen warns on jobs as margins slip, electric plans accelerate
RE
12.03.VOLKSWAGEN CEO : Will review group's brand portfolio by year-end
RE
12.03.Volkswagen to unveil U.S. plan at end of first quarter, mulls further China s..
RE
12.03.Volkswagen to unveil U.S. plan at end of first quarter, mulls further China s..
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CNY)
Umsatz 2019 29 239 Mio
EBIT 2019 -101 Mio
Nettoergebnis 2019 -
Liquide Mittel 2019 1 824 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 77,40
KGV 2020 35,18
Marktkap. / Umsatz 2019 0,58x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,56x
Marktkap. 18 895 Mio
Chart FAW CAR CO., LTD.
Laufzeit : Zeitraum :
Faw Car Co., Ltd. : Chartanalyse Faw Car Co., Ltd. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 1
Mittleres Kursziel 7,00  CNY
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -40%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Chang Qing Liu General Manager & Director
Guo Qiang Wang Chairman
Yu Cheng Luo Independent Director
Xin Guan Independent Director
Ai Qun Wang Independent Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
FAW CAR CO., LTD.2 811
SAIC MOTOR CORPORATION6.52%49 378
MARUTI SUZUKI INDIA-5.58%30 477
FERRARI42.31%26 859
FIAT CHRYSLER AUTOMOBILES10.41%24 334
BYD COMPANY LIMITED--.--%21 885