Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Facebook    FB

FACEBOOK

(FB)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Facebook mit weiteren Maßnahmen gegen Propaganda und gefälschte News

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
21.10.2019 | 21:27

MENLO PARK (dpa-AFX) - Facebook ergreift gut ein Jahr vor der US-Präsidentenwahl weitere Maßnahmen, um die Verbreitung von Propaganda und gefälschter Nachrichten bei dem Online-Netzwerk einzudämmen. So sollen künftig staatlich kontrollierte Medien - wie etwa der russische Fernsehsender Russia Today - gut sichtbar als solche gekennzeichnet werden. Zudem wird das Online-Netzwerk bei Beiträgen, die von unabhängigen Faktenprüfern für falsch erklärt wurden, prominenter darauf hinweisen, wie Facebook am Montag mitteilte.

Facebook sei in den vergangenen Jahren deutlich besser im Kampf gegen Propaganda und gefälschte Nachrichten geworden, betonte Gründer und Chef Mark Zuckerberg in einer Telefonkonferenz. Zugleich sei das Online-Netzwerk aber immer ausgeklügelteren Attacken aus Ländern wie Russland, Iran und China ausgesetzt. Am Montag gab Facebook auch bekannt, dass drei Kampagnen aus dem Iran und eine aus Russland entdeckt und gestoppt wurden, die sich als gewöhnliche Nutzer ausgaben. Ihre Beiträge hätten auf Menschen in den USA, Lateinamerika und Nordafrika gezielt.

Facebook war unter massive Kritik geraten, weil das Online-Netzwerk im Umfeld der US-Präsidentenwahl 2016 für groß angelegte Kampagnen aus Russland missbraucht wurde, die darauf zielten, die Spannungen in der US-Gesellschaft zu verschärfen.

Accounts von gewählten Politikern, Wahl-Kandidaten und deren Mitarbeitern sollen in einem Programm mit dem Namen "Facebook Protect" verstärkt abgesichert werden, hieß es am Montag weiter. Schärfer will Facebook gegen Versuche vorgehen, Wähler einzuschüchtern oder zum Beispiel über Ort und Ablauf der Abstimmung falsch zu informieren./so/DP/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
FACEBOOK -1.34%194.11 verzögerte Kurse.48.07%
US DOLLAR / RUSSIAN ROUBLE (USD/RUB) -0.25%62.7362 verzögerte Kurse.-9.27%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu FACEBOOK
14.12.BITCOIN : Langfristig auf Erfolgskurs
MA
13.12.AKTIEN IM FOKUS : Apple und Microsoft setzen Rekordjagd fort - Handelsdeal steht
DP
13.12.Kinderschutz im Netz - WhatsApp und Co. sollen Maßnahmen ergreifen
DP
13.12.AUSBLICK 2020/SILICON VALLEY IM TECH : Konzerne von allen Seiten unter Druck
DP
13.12.Orban sieht in Klima-Kompromiss Teilerfolg für Ungarn
DP
13.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 26. Dezember 2019
DP
13.12.ARD-VORSITZENDER WILHELM : neue Initiative für EU-Internetplattform
DP
12.12.FACEBOOK : Besetzung von Facebook-Kontrollstelle für Inhalte verzögert sich
RE
12.12.Extinction-Rebellion-Aktivist klebt sich an Siemens Zentrale
DP
12.12.Lagarde - EZB sollte bei Digitalwährung vorangehen
RE
Mehr News
News auf Englisch zu FACEBOOK
14.12.The Moneymen Who Enabled Adam Neumann -- WSJ -3-
DJ
13.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
13.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
13.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
13.12.Microsoft, Boeing, Airbus, Qantas, and other companies in the news…
13.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
13.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
13.12.NEWS HIGHLIGHTS : Top Company News of the Day
DJ
13.12.Facebook to Set Up Independent Panel -- WSJ
DJ
13.12.Banks Earned Low Fees on Aramco IPO -- WSJ
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 70 462 Mio
EBIT 2019 24 487 Mio
Nettoergebnis 2019 18 274 Mio
Liquide Mittel 2019 53 133 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 30,6x
KGV 2020 21,5x
Marktkap. / Umsatz2019 7,10x
Marktkap. / Umsatz2020 5,64x
Marktkap. 554 Mrd.
Chart FACEBOOK
Dauer : Zeitraum :
Facebook : Chartanalyse Facebook | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse FACEBOOK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 52
Mittleres Kursziel 234,66  $
Letzter Schlusskurs 194,11  $
Abstand / Höchstes Kursziel 39,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20,9%
Abstand / Niedrigsten Ziel -38,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Mark Elliot Zuckerberg Chairman & Chief Executive Officer
Sheryl Kara Sandberg Chief Operating Officer & Director
David M. Wehner Chief Financial Officer
Michael Todd Schroepfer Chief Technology Officer
Atish Banerjea Chief Information Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
FACEBOOK48.07%553 553
TWITTER5.74%23 548
MATCH GROUP, INC.68.13%20 133
LINE CORPORATION40.89%11 443
SINA CORPORATION-31.25%2 565
NEW WORK SE12.84%1 676