Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Expedia Group, Inc.    EXPE

EXPEDIA GROUP, INC.

(EXPE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Gericht - Suchmaschine Trivago zeigt nicht die günstigsten Hotels

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
21.01.2020 | 11:01
Trivago co-founder and CEO Rolf Schromgens celebrates before ringing the opening bell on the Nasdaq  Stock Market as Trivago, the hotel search platform, was listed during an initial public offering in New York

Der Hotel-Suchmaschinenbetreiber Trivago ist in Australien wegen Irreführung von Verbrauchern verurteilt worden.

Die Suchmaschine zeige - anders als Trivago in Werbeanzeigen und auf der Website selbst behaupte - nicht die günstigsten Hotels an, sondern die, von denen das Unternehmen die höchsten Provisionen bekomme, sagte der Vorsitzende der australischen Wettbewerbs- und Verbraucherschutz-Kommission (ACCC), Rod Sims, am Dienstag. Die ACCC hatte Trivago deswegen im August verklagt, das Gericht schloss sich dieser Ansicht nun an und sprach das Unternehmen eines Verstoßes gegen Verbraucherschutzgesetze schuldig. In der Urteilsbegründung von Bundesrichter Mark Moshinsky hieß es, bei Trivago würden Angebote ausgeblendet, die eine bestimmte Umsatzschwelle für den Suchmaschinenbetreiber nicht erreichten.

Wie hoch die Strafe für das Unternehmen ausfällt, soll bei einer späteren Anhörung festgelegt werden. "Trivago verdient sein Geld mit den Provisionen der Werbekunden", sagte Sims. "Sie räumen Leuten Vorrang ein, die die höchsten Provisionen zahlen. Deshalb werden die Verbraucher auf die Seiten der Werbekunden gelenkt, die Trivago am meisten nutzen - und nicht von denen, die ihnen selbst nutzen." Eine Trivago-Sprecherin sagte, das Unternehmen werde das Urteil prüfen. Dieses gebe "neue Hinweise" darauf, wie Suchergebnisse von Vergleichsportalen in Australien darzustellen seien. "Wir arbeiten daran zu verstehen, wie sich diese Entscheidung auf die Gestaltung unserer Website auswirkt - und auf die Tourismusbranche in Australien allgemein."

Das 2005 gegründete Düsseldorfer Unternehmen war vor gut drei Jahren an die US-Technologiebörse Nasdaq gebracht worden. Zuletzt hatte die Trivago-Aktie aber drastisch an Wert verloren. Das Unternehmen ist an der Börse noch gut eine Milliarde Dollar wert, bei der Erstnotiz war es mehr als drei Mal so viel. Zum Jahreswechsel hatte sich Mitgründer Rolf Schrömgens aus dem operativen Geschäft zurückgezogen .

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EXPEDIA GROUP, INC. 0.64%121.88 verzögerte Kurse.12.71%
NASDAQ COMP. 0.87%9817.179518 verzögerte Kurse.8.45%
TRIVAGO N.V. -2.50%2.34 verzögerte Kurse.-10.69%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu EXPEDIA GROUP, INC.
14.02.Aktien New York Schuss: Zumeist moderate Gewinne - Rekorde in Sichtweite
DP
14.02.Aktien New York: Überwiegend leichte Verluste - Rekorde bleiben in Sichtweite
AW
14.02.Aktien New York Ausblick: Weitere Rekordwoche vor positivem Ausklang
AW
13.02.Morning Briefing - International Teil
AW
12.02.TAGESVORSCHAU : Termine am 13. Februar 2020
DP
10.02.Ferienwohnungs-Vermittler beschweren sich in Brüssel über Google
DP
10.02.EXPEDIA GROUP, INC. : Veröffentlichung des Jahresergebnisses
30.01.Coronavirus und gemischte Bilanzen bereiten Anlegern Sorgen
RE
21.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.01.2020 - 15.15 Uhr
DP
21.01.AUSTRALISCHE VERBRAUCHERSCHÜTZER : Trivago führt Kunden in die Irre
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EXPEDIA GROUP, INC.
02:42EXPEDIA : An amendment to a 3 filing. Non-EDGAR filing
PU
18.02.Southeast Asia travel app Traveloka launches credit card with Indonesia's Ban..
RE
17.02.EXPEDIA : Q4 2019 Earnings Release Available on Company's IR Site
AQ
15.02.Judge in EU Floats Increasing Fine -- WSJ
DJ
14.02.Tech Up After Nvidia Earnings -- Tech Roundup
DJ
14.02.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Post Weekly Gains
DJ
14.02.S&P 500, Nasdaq gain on Nvidia, White House stock incentive report
RE
14.02.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Post Weekly Gains
DJ
14.02.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Set for Weekly Gains
DJ
14.02.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Slip Amid Virus Fears
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2020 12 697 Mio
EBIT 2020 1 150 Mio
Nettoergebnis 2020 755 Mio
Schulden 2020 1 139 Mio
Div. Rendite 2020 1,13%
KGV 2020 23,7x
KGV 2021 18,5x
Marktkap. / Umsatz2020 1,43x
Marktkap. / Umsatz2021 1,28x
Marktkap. 17 062 Mio
Chart EXPEDIA GROUP, INC.
Dauer : Zeitraum :
Expedia Group, Inc. : Chartanalyse Expedia Group, Inc. | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EXPEDIA GROUP, INC.
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 34
Mittleres Kursziel 138,30  $
Letzter Schlusskurs 121,88  $
Abstand / Höchstes Kursziel 43,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 13,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -9,75%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Mark D. Okerstrom Director
Barry Charles Diller Chairman
Eric Hart Chief Financial & Strategy Officer
Dara Khosrowshahi Director
Victor A. Kaufman Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
EXPEDIA GROUP, INC.12.71%16 953
BOOKING HOLDINGS INC.-3.77%82 719
TRIP.COM GROUP LIMITED-0.36%19 794
TRIPADVISOR-4.97%3 966
TONGCHENG-ELONG HOLDINGS LTD--.--%3 108
MAKEMYTRIP LIMITED23.89%2 886