Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Evotec SE    EVT   DE0005664809

EVOTEC SE

(EVT)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

KORREKTUR/Evotec gelingt starker Jahresauftakt - Ziele bestätigt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.05.2019 | 12:54

(Der 2. Absatz, 3. Satz wurde neu gefasst. Damit wird klargestellt, dass knapp 26 Euro kein Rekordhoch sind.)

HAMBURG (dpa-AFX) - Das Hamburger Biotechnologieunternehmen Evotec hält nach einem starken Jahresstart an seinen Zielen für das Gesamtjahr fest. Das Management um Unternehmenschef Werner Lanthaler setzt dabei auch auf eine wachsende Zahl an Allianzen. Im ersten Quartal konnten die Hanseaten die Erwartungen der Analysten noch übertreffen. Vor allem die Zusammenarbeit mit den Partnern Bayer und Boehringer Ingelheim hatte für klingelnde Kassen gesorgt, wie Evotec am Dienstag mitteilte. An der Börse reagierten die Investoren erfreut.

Die Aktie kletterte am Morgen in der Spitze um mehr als sechs Prozent. Damit knüpft das Papier an seinen jüngsten Erholungskurs an. Anfang April war die Aktie auf knapp 26 Euro gestiegen, danach aber wieder zurückgefallen. Seit Jahresbeginn kommen Investoren gleichwohl auf einen Kursgewinn von mehr als ein Drittel. Trotz einiger kleinerer Rückschläge gehört das Evotec-Papier seit Sommer 2016 zu den Lieblingen der Aktionäre, was ihm im vergangenen Jahr den Aufstieg in den MDax beschert hatte.

Ein Händler sprach unterdessen von einem "starken Jahresstart" bei Evotec. Von Januar bis März hatte das Unternehmen seinen Umsatz deutlich ankurbeln können. Die Erlöse kletterten um 27 Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf knapp 104 Millionen Euro. Wie schon 2018 zahlten sich auch diesmal wieder Meilensteinzahlungen für das Unternehmen aus. Sie flossen vornehmlich von Bayer aus dem Forschungsprojekt bei chronischem Husten und einer Überweisung von Boehringer Ingelheim. Insgesamt machten die Erlöse aus Meilensteinen, Abschlagszahlungen und Lizenzen rund zehn Millionen Euro aus - und lagen damit erheblich über der Vorjahressumme von knapp drei Millionen Euro.

Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen wurde mit 30 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Hier wirkte sich neben dem erzielten Wachstum auch neue Bilanzierungsregeln (IFRS 16) für Leasingverträge positiv aus. Analysten hatten mit einem weniger deutlichen Umsatz- und Ergebnisanstieg gerechnet. Steuergutschriften und die Erstattung von Forschungskosten durch den Partner Sanofi ließen auch das ausgewiesene Betriebsergebnis steigen. Unter dem Strich verdiente Evotec gut 13 Millionen Euro, nach 3,5 Millionen ein Jahr zuvor.

Evotec arbeitet als Auftragsforscher etwa für andere Unternehmen und akademische Einrichtungen. Zudem baut der Konzern rasant sein zweites Standbein aus, in dem gemeinsam mit Partnern geforscht wird. Neu hinzu kam im Berichtszeitraum etwa eine neue Partnerschaft mit dem Krebsforschungszentrum The Mark Foundation. Mit dem Helmholtz-Zentrum (HZI) sollen künftig gemeinsam neue Breitbandantibiotika entwickelt werden.

Auch durch Übernahmen ist Evotec in den vergangenen Jahren gewachsen und richtet sich damit zunehmend internationaler aus. 2017 kam etwa der US-Auftragsforscher Aptuit für umgerechnet rund eine Viertelmilliarde Euro hinzu. Im vergangenen Jahr wurde ein Standort in Frankreich vom Forschungspartner Sanofi übernommen. Dies hatte Konsequenzen: Sämtliche Projekte am Standort Basel wurden nach Toulouse verlegt, wie Evotec nun mitteilte.

Neben Deutschland, Frankreich und den USA ist das Unternehmen aktuell auch in Italien und Großbritannien vertreten. Zum Ende des Quartals wurde deshalb die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts (SE) abgeschlossen. Auswirkungen auf das operative Geschäft habe dieser Schritt jedoch nicht.

Für das Gesamtjahr 2019 bestätigte Evotec seine Ziele. Diese sehen bei Umsatz und bereinigtem Ebitda einen Zuwachs um jeweils etwa zehn Prozent vor./tav/elm/jha

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
EVOTEC SE -1.42%19.465 verzögerte Kurse.12.09%
MDAX -0.40%25999.86 verzögerte Kurse.20.44%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EVOTEC SE
15.10.EVOTEC : Eine beeindruckende Entwicklung
MA
10.10.EVOTEC : Just - evotec biologics & biocon biologics unterzeichnen lizenzvereinba..
EQ
10.10.Just - evotec biologics & biocon biologics unterzeichnen lizenzvereinbarung f..
DP
09.10.Aktien Frankfurt Schluss: Gewinne dank neuer Hoffnung im Handelsstreit
AW
09.10.AKTIE IM FOKUS : Kooperation hievt Evotec in MDax-Spitzengruppe
DP
09.10.Aktien Frankfurt: Neue Hoffnung im Handelsstreit treibt Erholung
AW
09.10.Aktien Frankfurt: Neue Hoffnung im Handelsstreit feuert Erholung an
AW
09.10.MARKTEINBLICKE UM 12 : DAX schießt in die Höhe, Wirecard & Evotec im Fokus
MA
09.10.EVOTEC : Der falsche Zeitpunkt
MA
09.10.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabilisiert bei 12 000 Punkten erwartet
AW
Mehr News
News auf Englisch zu EVOTEC SE
11.10.CORRECTION OF A RELEASE FROM 30/09/2 : 52 CET/CEST - Evotec SE: Release accordin..
EQ
11.10.EVOTEC : Just Evotec Biologics and Biocon Biologics sign licensing deal for a bi..
AQ
10.10.EVOTEC : Just - evotec biologics & biocon biologics sign licensing deal for a bi..
EQ
09.10.EVOTEC : and Celmatix enter into strategic collaboration
AQ
09.10.EVOTEC : And celmatix enter into strategic collaboration
EQ
07.10.EVOTEC : reaches milestone in integrated drug discovery and development partners..
AQ
04.10.EVOTEC : Reaches milestone in integrated drug discovery and development partners..
EQ
30.09.EVOTEC SE : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities T..
EQ
30.09.EVOTEC : And indivumed achieve milestone in joint strategic drug discovery colla..
EQ
26.09.EVOTEC SE : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German S..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 428 Mio
EBIT 2019 63,5 Mio
Nettoergebnis 2019 41,9 Mio
Liquide Mittel 2019 62,0 Mio
Div. Rendite 2019 -
KGV 2019 69,5x
KGV 2020 50,2x
Marktkap. / Umsatz2019 6,70x
Marktkap. / Umsatz2020 5,82x
Marktkap. 2 925 Mio
Chart EVOTEC SE
Dauer : Zeitraum :
Evotec SE : Chartanalyse Evotec SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EVOTEC SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung KAUFEN
Anzahl Analysten 7
Mittleres Kursziel 28,80  €
Letzter Schlusskurs 19,47  €
Abstand / Höchstes Kursziel 69,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 48,0%
Abstand / Niedrigsten Ziel 28,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Werner Lanthaler Chief Executive Officer
Wolfgang Plischke Chairman-Supervisory Board
Craig L. Johnstone Chief Operating Officer & Member-Management Board
Enno Spillner Chief Financial Officer
Cord E. Dohrmann Chief Scientific Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
EVOTEC SE12.09%3 259
IQVIA HOLDINGS INC.23.52%28 109
LONZA GROUP32.98%25 271
CELLTRION, INC.--.--%19 657
INCYTE CORPORATION22.28%16 724
SEATTLE GENETICS, INC.54.25%14 852