Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Evonik Industries AG    EVK   DE000EVNK013

EVONIK INDUSTRIES AG

(EVK)
  Report
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 23.01. 17:48:29
25.615 EUR   -1.21%
15.01.PRESSE :  RAG-Stiftung bietet bei Thyssenkrupp-Aufzügen mit
AW
14.01.Anleger halten sich vor US-chinesischem Handelsabkommen bedeckt
RE
14.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax wenig bewegt
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Evonik senkt Umsatzprognose - Ertragsziel bleibt unverändert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
05.11.2019 | 07:19
The logo of German specialty chemical company Evonik Industries AG is pictured at their plant in Bitterfeld

Düsseldorf (Reuters) - Evonik kämpft mit den Folgen der sich abkühlenden Konjunktur.

Der Essener Spezialchemiekonzern verzeichnete im dritten Quartal Rückgänge bei Umsatz und operativem Ergebnis und senkte daraufhin seine Umsatzprognose für das Gesamtjahr. Die Ergebnisprognose bekräftigte Konzernchef Christian Kullmann am Dienstag indes. Ein verstärkter Sparkurs soll dabei helfen, das Ziel zu erreichen.

Der bereinigte Betriebsgewinn (Ebitda) schrumpfte im Quartal um sechs Prozent auf 543 Millionen Euro, teilte Evonik mit. Der Umsatz ging um drei Prozent auf 3,23 Milliarden Euro zurück. Evonik erwarte nun für 2019 einen bereinigten operativen Ertrag (Ebitda) weiter mindestens auf der Höhe des Vorjahres. Der Umsatz werde leicht unter den 13,3 Milliarden Euro aus dem Vorjahr liegen. Zuvor hatte Evonik auch diese Kennzahl zumindest auf Vorjahreshöhe erwartet. Um das Ergebnisziel zu erreichen, wird ein im Vorjahr begonnenes Sparprogramm beschleunigt. Es soll bis Jahresende die Kosten um rund 120 Millionen Euro drücken, 20 Millionen Euro mehr als geplant. Andere Sparmaßnahmen sollen noch einmal 20 Millionen Euro beisteuern.

Die Chemiebranche steht unter anderem wegen internationaler Handelskonflikte, der Unsicherheit um den Brexit sowie Schwächen in wichtigen Abnehmer-Industrien wie der Autobranche unter Druck. Der deutsche Branchenprimus BASF hatte seine Gewinnprognose zusammengestrichen. Die Branche gilt als wichtiger Konjunkturindikator, da ihre Produkte praktisch in allen großen Industriezweigen benötigt werden. Der Branchenverband VCI senkte wegen der unsicheren wirtschaftlichen Aussichten bereits mehrmals seine Prognose für dieses Jahr.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BASF SE -1.76%63.03 verzögerte Kurse.-4.74%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.14%0.84215 verzögerte Kurse.-0.16%
EVONIK INDUSTRIES AG -1.31%25.59 verzögerte Kurse.-4.70%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EVONIK INDUSTRIES AG
15.01.PRESSE :  RAG-Stiftung bietet bei Thyssenkrupp-Aufzügen mit
AW
14.01.Anleger halten sich vor US-chinesischem Handelsabkommen bedeckt
RE
14.01.Aktien Frankfurt Schluss: Dax wenig bewegt
DP
14.01.Aktien Frankfurt: Dax scheut weiter vor Rekordhoch zurück
AW
14.01.AKTIE IM FOKUS : Platzierung drückt auf Evonik-Kurs
DP
14.01.Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger blasen Rekordjagd vorerst ab
AW
14.01.Dax-Anleger bleiben vor Handelsabkommen in Deckung
RE
14.01.Aktien Frankfurt Ausblick: Dax hält sich wacker in Rekordnähe
AW
14.01.EVONIK INDUSTRIES : RAG-Stiftung versilbert weitere Evonik-Anteile
RE
13.01.RAG Stiftung wird mehr Evonik-Aktien los als geplant
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EVONIK INDUSTRIES AG
17.01.EVONIK INDUSTRIES : Porphyrio® makes its IPPE debut
PU
15.01.THYSSENKRUPP : Germany's RAG joins consortium in Thyssenkrupp elevator auction -..
RE
14.01.EVONIK INDUSTRIES : acquires US based phytochemical company Wilshire Technologie..
PU
2019EVONIK INDUSTRIES : and Unilever team up for large-scale production of world's f..
PU
2019EVONIK INDUSTRIES : to expand sodium methylate capacity in Rosario, Argentina
PU
2019EXCLUSIVE : Air Liquide puts German disinfectants maker Schuelke on the block - ..
RE
2019GLOBAL MARKETS LIVE : ArcelorMittal, Adecco, Pandora, Samsung…
2019EVONIK INDUSTRIES : confirms full-year earnings outlook despite ongoing weakness..
PU
2019EVONIK INDUSTRIES AG : Evonik confirms full-year earnings outlook despite ongoin..
EQ
2019FORMNEXT 2019 : Evonik develops thermoplastic elastomers based on innovative cop..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 13 142 Mio
EBIT 2019 1 178 Mio
Nettoergebnis 2019 1 641 Mio
Schulden 2019 1 432 Mio
Div. Rendite 2019 4,47%
KGV 2019 7,36x
KGV 2020 16,5x
Marktkap. / Umsatz2019 1,03x
Marktkap. / Umsatz2020 1,05x
Marktkap. 12 062 Mio
Chart EVONIK INDUSTRIES AG
Dauer : Zeitraum :
Evonik Industries AG : Chartanalyse Evonik Industries AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EVONIK INDUSTRIES AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 28,80  €
Letzter Schlusskurs 25,93  €
Abstand / Höchstes Kursziel 42,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 11,1%
Abstand / Niedrigsten Ziel -15,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Bernd Tönjes Chairman-Supervisory Board
Ute Wolf Chief Financial Officer
Siegfried Luther Independent Member-Supervisory Board
Volker Trautz Independent Member-Supervisory Board
Karin Erhard Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
EVONIK INDUSTRIES AG-4.70%13 374
BASF SE-4.74%65 339
SHIN-ETSU CHEMICAL CO., LTD.8.09%48 390
DUPONT DE NEMOURS, INC.-5.33%45 026
ROYAL DSM-3.14%20 876
GROUPE BRUXELLES LAMBERT2.32%16 638