Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Evonik Industries    EVK   DE000EVNK013

EVONIK INDUSTRIES

(EVK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Evonik Industries : will mit Zukauf Standbein in den USA stärken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.11.2018 | 09:37
Logo of the specialty chemical manufacturer Evonik Industries is pictured at a factory in Darmstadt

Düsseldorf (Reuters) - Der Spezialchemiekonzern Evonik setzt seine Einkaufstour fort und baut mit dem jüngsten Zukauf sein Wasserstoffperoxid-Geschäft weiter aus.

Evonik übernehme für 625 Millionen Dollar (rund 547 Millionen Euro) das US-Unternehmen PeroxyChem vom Finanzinvestor OEP, teilte Evonik am Donnerstag mit. Die Amerikaner beschäftigen rund 600 Mitarbeiter und peilen den Angaben zufolge für 2018 einen Jahresumsatz von 300 Millionen Dollar und einen operativen Gewinn (bereinigtes Ebitda) von rund 60 Millionen Dollar an.

Evonik selbst ist bereits einer der weltweit größten Hersteller von Wasserstoffperoxid. 13 weltweit verteilte Produktionsstätten betreiben die Essener dazu - nun soll PeroxyChem dazukommen, wenn die Kartellbehörden grünes Licht gegeben haben. Die Transaktion solle Mitte 2019 abgeschlossen sein. Wasserstoffperoxid kommt als Alternative zu Chlor unter anderem in der Zellstoff- und Textilbleiche zum Einsatz. Es wird aber auch im Pharma- und Kosmetikbereich sowie zur Behandlung von Lebensmittelverpackungen genutzt und zur Aufbereitung von Wasser.

EVONIK WILL MIT ZUKAUF AUCH KOSTEN SENKEN

Evonik kann nun in dem kombinierten Geschäft auch die Kosten drücken. Von 2022 an seien Synergien von rund 20 Millionen Dollar pro Jahr geplant. Evonik hatte bereits 2017 für 630 Millionen Dollar das Silica-Geschäft der US-Firma JM Huber übernommen - mit dem neuen Zukauf stärken sie nun ihr Standbein in Nordamerika. Die Essener hatten zuvor eine Sparte des US-Konzerns Air Products für rund 3,8 Milliarden Dollar gekauft. Evonik-Chef Christian Kullmann will damit das Spezialchemie- Geschäft stärken und den Konzern rentabler machen. Auf der anderen Seite baut er Evonik weiter um, das Methacrylat-Geschäft, das unter anderem Plexiglas umfasst, soll verkauft werden. 2019 werde Evonik voraussichtlich einen Käufer auswählen, hatte Kullmann angekündigt. Dann könnte auch das neue Geschäft in der Bilanz landen.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EVONIK INDUSTRIES
25.03.EVONIK INDUSTRIES : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b) der Verordnung (EU..
EQ
18.03.EVONIK INDUSTRIES AG : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b) der Verordnung ..
EQ
13.03.HSBC hebt Evonik auf 'Hold' - Ziel hoch auf 27,50 Euro
DP
12.03.JPMorgan hebt Ziel für Evonik auf 26,00 Euro - 'Neutral'
DP
11.03.EVONIK INDUSTRIES : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. b) der Verordnung (EU..
EQ
11.03.EVONIK INDUSTRIES AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Per..
EQ
11.03.Evonik Industries AG
DP
07.03.Evonik – Mit strategischer Spezialisierung zu neuer Größe
MA
05.03.EVONIK INDUSTRIES : Bekanntmachung nach Art. 5 Abs. 1 lit. a) der Verordnung (EU..
EQ
05.03.EVONIK INDUSTRIES : treibt Umbau voran - Plexiglas-Geschäft verkauft
RE
Mehr News
News auf Englisch zu EVONIK INDUSTRIES
25.03.EVONIK INDUSTRIES : Disclosure according to Art. 5(1) lit. b) of the Regulation ..
EQ
20.03.HOW TRANSPARENT NYLON MARKET WILL GR : Solutia, BASF, Rhodia, Arkema, DuPont
AQ
18.03.EVONIK INDUSTRIES AG : Disclosure according to Art. 5(1) lit. b) of the Regulati..
EQ
11.03.EVONIK INDUSTRIES : Disclosure according to Art. 5(1) lit. a) of the Regulation ..
EQ
11.03.EVONIK INDUSTRIES AG : Notification and public disclosure of transactions by per..
EQ
05.03.EUROPA : European shares eke out in directionless choppy session
RE
05.03.EVONIK INDUSTRIES : unit sale, prospect of cash-flow gains boost shares
RE
05.03.EVONIK INDUSTRIES : Disclosure according to Art. 5(1) lit. a) of the Regulation ..
EQ
05.03.GLOBAL MARKETS LIVE : Target, Traton, Nordea, Purdue…
05.03.BIO-AROMATIC POLYESTER POLYOLS MARKE : BASF SE, Cargill, Arkema S.A., Evonik, Hu..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 14 163 Mio
EBIT 2019 1 397 Mio
Nettoergebnis 2019 949 Mio
Schulden 2019 2 116 Mio
Div. Rendite 2019 4,85%
KGV 2019 13,06
KGV 2020 12,56
Marktkap. / Umsatz 2019 0,94x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,89x
Marktkap. 11 156 Mio
Chart EVONIK INDUSTRIES
Laufzeit : Zeitraum :
Evonik Industries : Chartanalyse Evonik Industries | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EVONIK INDUSTRIES
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 30,4 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Christian Kullmann Chief Executive Officer
Ute Wolf Chief Financial Officer
Wolfgang A. Herrmann Member-Supervisory Board
Siegfried Luther Member-Supervisory Board
Volker Trautz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
EVONIK INDUSTRIES9.82%12 618
DOWDUPONT INC.0.82%120 111
BASF SE8.15%67 856
ROYAL DSM34.38%19 699
SASOL LIMITED4.81%19 339
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-0.85%11 013