Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Evonik Industries    EVK   DE000EVNK013

EVONIK INDUSTRIES (EVK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Evonik Industries : intensiviert Forschung für regenerative Medizin

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.04.2018 | 10:37

Pressemitteilung

• Neues Projekthaus Tissue Engineering in Singapur gegründet
• Markt für Materialien für die Regeneration von Gewebe wächst pro Jahr um 30 Prozent
• Evonik setzt auf Spezialmaterialien für Gesundheit und Medizin

Essen/Singapur. Evonik startet im April das Projekthaus Tissue Engineering (Gewebezüchtung). Bis zu 20 Wissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen arbeiten dort daran, verlässliche Lösungen für die Regeneration von Gewebe etwa nach Unfällen oder Krankheiten zu ermöglichen. Ziel sind Materialien für biologische Implantate in der Medizin. Das Projekthaus hat seinen Sitz in Singapur und wird mit Evonik-Experten in den USA und Deutschland eng zusammenarbeiten.

Ulrich Küsthardt, Chief Innovation Officer bei Evonik, sagt: 'Innovationen sollen uns zusätzliches Wachstumspotenzial erschließen. Daher forschen wir auch auf Themenfeldern wie Healthcare Solutions, aus denen innovationsgetrieben zusätzlich neues Geschäft für uns entstehen soll. Im Zusammenhang mit diesem Wachstumsfeld wollen wir in den kommenden Jahren in unserem neuen Projekthaus das Thema Tissue Engineering mit Blick auf regenerative Medizin richtungsweisend bearbeiten.' Nach dem gerade erfolgreich abgeschlossenen Projekthaus Medical Devices in Birmingham, Alabama, USA, geht Evonik nun den nächsten Schritt in Richtung regenerative Medizin. Im Projekthaus Medical Devices forschte Evonik an polymerbasierten Materialien beispielsweise für die Implantat-Technologie.

Der Markt für Materialien, die beim Tissue Engineering benötigt werden, wächst Schätzungen von Experten zufolge mit rund 30 Prozent pro Jahr und wird bis 2021 die drei Milliarden-$-Marke erreichen. Beim Tissue Engineering wachsen lebende Zellen auf einem strukturellen Gerüst als Grundlage und benötigen dabei spezielle Nährstoffe und Wachstumsfaktoren. Ziel ist es, das außerhalb des Organismus gezüchtete Gewebe zu implantieren, um Knochen, Knorpel, Sehnen oder auch Arterien zu erhalten oder wiederherzustellen. Alexander König, Leiter des neuen Projekthauses, sagt: 'Wir wollen an verlässlichen, reproduzierbaren und effektiven Lösungen zum Tissue Engineering und für regenerative Medizin forschen.'

Evonik verfügt über umfangreiche Erfahrungen mit Materialien wie bioabbaubaren Polymeren, die als strukturelle Gerüste für Gewebeersatz geeignet sind. König sagt: 'Bei der Weiterentwicklung dieser Materialien werden wir neue Kompetenzen aufbauen und auch mit dem Kompetenzzentrum Medizintechnik in Birmingham eng zusammenarbeiten.' Die Nachbildung der gewünschten Gewebestrukturen etwa bei Verletzungen mit Hilfe von 3-D-gedruckten Gerüstmaterialien ist für ihn ein Zukunftsthema.

Darüber hinaus sollen die Bedingungen, unter denen Gewebezellen auf den Gerüsten wachsen, optimiert werden. Evonik verfügt über Wissen zu den dafür notwendigen Medien und deren Inhaltsstoffen wie Aminosäuren sowie ausgezeichnete Expertise in der Biotechnologie. König sagt: 'In Singapur können wir auf ein exzellentes Innovationsumfeld zurückgreifen. Es gibt hier Spitzenforschung zum Thema 3-D-Druck und Top-Universitäten im Bereich der medizinischen Forschung.'

Projekthäuser bieten Freiraum für strategische Innovation

Mit Projekthäusern schafft Creavis als strategische Innovationseinheit von Evonik einen Freiraum, in dem Wissenschaftler aus verschiedenen Unternehmenseinheiten ein Themenfeld gemeinsam bearbeiten. Die Experten kommen in der Regel für einen Zeitraum von drei Jahren zusammen. Die in den Projekthäusern entwickelten Produkte und Technologien werden typischerweise durch ein operatives Segment vermarktet. Evonik hat seit dem Jahr 2000 bereits elf Projekthäuser ins Leben gerufen. Tissue Engineering ist das 12. Projekthaus.

Bildunterschrift Bild 1 & 2: Im Projekthaus Tissue Engineering arbeiten Wissenschaftler daran, verlässliche Lösungen für die Regeneration von Gewebe etwa nach Unfällen oder Krankheiten zu ermöglichen.

Informationen zum Konzern
Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.

Verknüpfte Dateien

Bild 1Bild 2

Kontakt

Evonik Industries AG veröffentlichte diesen Inhalt am 17 April 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 April 2018 08:36:07 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EVONIK INDUSTRIES
25.09.EVONIK INDUSTRIES : RAG-Stiftung versilbert in großem Stil Evonik-Anteile
RE
25.09.AKTIE IM FOKUS : RAG Stiftung nutzt Evonik-Kurs für Platzierung
DP
25.09.Commerzbank belässt Evonik auf 'Buy' - Ziel 39 Euro
DP
25.09.WDH : RAG-Stiftung senkt Evonik-Anteil über Aktienverkauf
AW
24.09.AKTIE IM FOKUS : Evonik im späten Xetra-Geschäft -3% - Platzierung, Wandelanleih..
DP
21.09.EVONIK INDUSTRIES : TÜV prüft Dampferzeugeranlage am Evonik-Standort Krefeld
PU
20.09.EVONIK INDUSTRIES : PEEK, Polyimid und Polyamide für Hochleistungszahnräder
PU
20.09.EVONIK INDUSTRIES : baut neue Anlage für Silikone in Geesthacht
PU
19.09.EVONIK INDUSTRIES : stellt Erweiterung seiner Auftragsfertigungs-kapazitäten für..
PU
17.09.EVONIK INDUSTRIES : erhält die Freigabe zur Vermarktung seines Omega-3-Pulvers A..
PU
Mehr News
News auf Englisch zu EVONIK INDUSTRIES
24.09.EVONIK INDUSTRIES : TEGO® Dispers 687 – Wetting and dispersing additive fo..
PU
21.09.EVONIK INDUSTRIES : to Build New Silicone Plant in Geesthacht
AQ
20.09.EVONIK INDUSTRIES : PEEK, polyimide and polyamides for high-performance gears
PU
20.09.EVONIK INDUSTRIES : to build new silicone plant in Geesthacht
PU
19.09.German chemical industry warns against disruptive no-deal Brexit
RE
19.09.EVONIK INDUSTRIES : completes €36 million expansion of its CMO capabilities for ..
PU
17.09.Fiber Cement Market Important Industry Trends, Size, Share Estimates and Prof..
AQ
17.09.EVONIK INDUSTRIES : - trogamid cx molding compound approved for food contact in ..
AQ
17.09.EVONIK INDUSTRIES : to Expand its Hydrophobic Fumed Silica Capacities
AQ
17.09.EVONIK INDUSTRIES : receives European clearance to market its high-load Omega-3 ..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 14 923 Mio
EBIT 2018 1 748 Mio
Nettoergebnis 2018 1 029 Mio
Schulden 2018 3 561 Mio
Div. Rendite 2018 3,79%
KGV 2018 14,24
KGV 2019 13,95
Marktkap. / Umsatz 2018 1,22x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,15x
Marktkap. 14 614 Mio
Chart EVONIK INDUSTRIES
Laufzeit : Zeitraum :
Evonik Industries : Chartanalyse Evonik Industries | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EVONIK INDUSTRIES
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 35,9 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 15%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Christian Kullmann Chief Executive Officer
Ute Wolf Chief Financial Officer
Wolfgang A. Herrmann Member-Supervisory Board
Siegfried Luther Member-Supervisory Board
Volker Trautz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
EVONIK INDUSTRIES-0.03%17 189
DOWDUPONT-4.59%157 363
BASF-12.98%87 289
ROYAL DSM15.30%19 571
GROUPE BRUXELLES LAMBERT-0.12%17 031
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-17.21%13 525