Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Evonik Industries    EVK   DE000EVNK013

EVONIK INDUSTRIES (EVK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Evonik Industries : VDI Tagung „PIAE 2018“, Mannheim

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.03.2018 | 14:46

Pressemitteilung

  • Dunkelgrau eingefärbte PLEXIGLAS® Formmassen eignen sich hervorragend zur Erzeugung des Black-Panel-Effekts

Die Automobilindustrie befindet sich in einem einschneidenden Umbruch: Elektromobilität, autonomes Fahren, Konnektivität - diese wichtigen Megatrends haben umfassende und nachhaltige Folgen auf das Fahrzeugdesign. Durch neue technologische Entwicklungen gilt das sowohl für das äußere Erscheinungsbild von Autos als auch für den Fahrzeuginnenraum.

Bei der Umsetzung innovativer Ideen sowie neuer funktionaler Bedienelemente und Blenden stellen Automobilhersteller immer neue Anforderungen an die verwendeten Materialien wie PLEXIGLAS®, dem Marken-Polymethylmethacrylat (PMMA) von Evonik.

Der Produktbereich Formmasse des Evonik-Segments Performance Materials stellt auf dem diesjährigen internationalen VDI-Kongress 'Plastics in Automotive Engineering' am 14. und 15. März in Mannheim einem breiten Fachpublikum von Fachingenieuren und Entscheidern der Automobil- und Zuliefererindustrie PLEXIGLAS® in neutralgrauen Spezialeinfärbungen vor.

Die dunklen Einfärbungen dieser Serie eignen sich besonders gut für die Herstellung multifunktionaler Abdeckungen mit Black-Panel-Effekt. Displays, die diesen Effekt nutzen, erscheinen im ausgeschalteten Zustand wie Teil einer Blende im homogenen Schwarz, im eingeschalteten Zustand werden hingegen Displayinformationen oder Ambientebeleuchtung durch Hinterleuchtung farbgenau wiedergeben.

'Wir erkennen seit längerem den Trend, dass große Dekorblenden und Displays in Fahrzeugen zu multifunktionalen Blenden beziehungsweise integrierten Displays verschmelzen. Die Grenze zwischen Blende und Displays wird durch speziell eingefärbte Materialien immer weniger zu erkennen sein' sagt Sven Schröbel, Leiter Produktmanagement Automotive im Geschäftsgebiet Methacrylates bei Evonik. 'Für derartige Anwendungen bieten wir mit unseren neutralgrauen Einfärbungen von PLEXIGLAS® Formmassen bereits jetzt die richtigen Produkte'.

Um den Black-Panel-Effekt mit PLEXIGLAS® zu veranschaulichen, stellt Evonik einen eigens entwickelten Demonstrator auf dem Branchenforum in Mannheim aus. Hier kommt erstmals eine neue Spezialeinfärbung zum Einsatz, die es Designern ermöglicht, spannende Effekte für das Tag- und Nachtdesign der Ambientebeleuchtung zu kreieren.

Ob als hochglänzende Säulenblende einer Fahrzeugkarosserie, als lichtleitendes Material in einem Scheinwerfer oder Ambientebeleuchtung oder als langlebige Heckleuchtenabdeckung - PLEXIGLAS® Formmassen sind in vielen verschiedenen Automobilanwendungen zu finden.

PLEXIGLAS® ist ein Werkstoff mit langer Tradition für innovative Produkte der Automobilindustrie. Immerhin ist das funktionale Designermaterial PLEXIGLAS® aufgrund seiner spezifischen Eigenschaften wie hohe Transparenz, gute Verarbeitbarkeit und Langlebigkeit ein vielseitiger Werkstoff, der auch zukünftig im Automobilbau in vielen Spezialanwendungen eine wichtige Rolle spielen wird.

Bildunterschrift: Graue PLEXIGLAS® Einfärbungen ändern ihre Lichtdurchlässigkeit in Abhängigkeit von der Materialstärke. Dunkle, neutralgraue Einfärbungen sind hervorragend für funktionale Blenden mit Black-Panel-Effekt geeignet. © Evonik

Bildunterschrift: Eine Auswahl von 13 Stufenplättchen aus PLEXIGLAS® in neutralgrauen Einfärbungen. © Evonik

Informationen zum Konzern
Evonik ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Der Fokus auf attraktive Geschäfte der Spezialchemie, kundennahe Innovationskraft und eine vertrauensvolle und ergebnisorientierte Unternehmenskultur stehen im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie. Sie sind die Hebel für profitables Wachstum und eine nachhaltige Steigerung des Unternehmenswerts. Evonik ist mit mehr als 36.000 Mitarbeitern in über 100 Ländern der Welt aktiv und profitiert besonders von seiner Kundennähe und seinen führenden Marktpositionen. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen bei einem Umsatz von 14,4 Mrd. Euro einen Gewinn (bereinigtes EBITDA) von 2,36 Mrd. Euro.

Über Performance Materials
Das Segment Performance Materials wird von der Evonik Performance Materials GmbH geführt. Im Mittelpunkt der weltweiten Aktivitäten des Segments stehen die Entwicklung und Herstellung von polymeren Werkstoffen sowie Zwischenprodukten vor allem für die Gummi- und Kunststoffindustrie sowie für die Agroindustrie. Das Segment erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2016 mit rund 4.400 Mitarbeitern einen Umsatz von 3,2 Milliarden €.

Rechtlicher Hinweis
Soweit wir in dieser Pressemitteilung Prognosen oder Erwartungen äußern oder unsere Aussagen die Zukunft betreffen, können diese Prognosen oder Erwartungen der Aussagen mit bekannten oder unbekannten Risiken und Ungewissheit verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen können je nach Veränderung der Rahmenbedingungen abweichen. Weder Evonik Industries AG noch mit ihr verbundene Unternehmen übernehmen eine Verpflichtung, in dieser Mitteilung enthaltene Prognosen, Erwartungen oder Aussagen zu aktualisieren.

Zusätzliche Informationen

Kontakt

Evonik Industries AG veröffentlichte diesen Inhalt am 14 März 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 März 2018 13:45:01 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EVONIK INDUSTRIES
17.09.EVONIK INDUSTRIES : erhält die Freigabe zur Vermarktung seines Omega-3-Pulvers A..
PU
14.09.EVONIK INDUSTRIES : erweitert Kapazitäten für hydrophobe pyrogene Kieselsäure
PU
14.09.Evonik will Zahl der Geschäftseinheiten herunterschrauben
AW
14.09.„MEET THE MANAGEMENT“ VO : Umsetzung der Strategie auf Kurs
PU
13.09.EVONIK INDUSTRIES : ermöglicht neue Futtermühle an der Nong Lam Universität in V..
PU
13.09.EVONIK INDUSTRIES : TROGAMID® CX Formmasse erhält Zulassungen für Lebensmittelko..
PU
13.09.EVONIK INDUSTRIES : zum dritten Mal in Folge in Dow Jones Sustainability Indizes..
PU
12.09.EVONIK INDUSTRIES : Tag der offenen Tür im Chemiepark Marl
PU
10.09.EVONIK INDUSTRIES : Neue Broiler-Studie beendet 30-jährige Debatte um Bioverfügb..
PU
06.09.EVONIK INDUSTRIES : Industriepark Wolfgang öffnet Tore und Türen
PU
Mehr News
News auf Englisch zu EVONIK INDUSTRIES
17.09.Fiber Cement Market Important Industry Trends, Size, Share Estimates and Prof..
AQ
17.09.EVONIK INDUSTRIES : - trogamid cx molding compound approved for food contact in ..
AQ
17.09.EVONIK INDUSTRIES : to Expand its Hydrophobic Fumed Silica Capacities
AQ
17.09.EVONIK INDUSTRIES : receives European clearance to market its high-load Omega-3 ..
PU
17.09.EVONIK INDUSTRIES : reminds customers of authorized sales channels for methionin..
PU
14.09.EVONIK INDUSTRIES : to expand its hydrophobic fumed silica capacities
PU
14.09.EVONIK “MEET THE MANAGEMENT&RD : Strategy execution on track
PU
14.09.EVONIK INDUSTRIES : sponsors new feed mill at Nong Lam University in Vietnam
PU
13.09.EVONIK INDUSTRIES : sponsors new feed mill at Nong Lam University, Vietnam
PU
13.09.EVONIK INDUSTRIES : TROGAMID® CX molding compound approved for food contact in t..
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 14 923 Mio
EBIT 2018 1 748 Mio
Nettoergebnis 2018 1 029 Mio
Schulden 2018 3 561 Mio
Div. Rendite 2018 3,76%
KGV 2018 14,36
KGV 2019 14,06
Marktkap. / Umsatz 2018 1,23x
Marktkap. / Umsatz 2019 1,16x
Marktkap. 14 735 Mio
Chart EVONIK INDUSTRIES
Laufzeit : Zeitraum :
Evonik Industries : Chartanalyse Evonik Industries | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EVONIK INDUSTRIES
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 35,9 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 14%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Christian Kullmann Chief Executive Officer
Ute Wolf Chief Financial Officer
Wolfgang A. Herrmann Member-Supervisory Board
Siegfried Luther Member-Supervisory Board
Volker Trautz Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
EVONIK INDUSTRIES0.80%17 230
DOWDUPONT-3.71%158 794
BASF-15.12%83 631
ROYAL DSM12.29%18 978
GROUPE BRUXELLES LAMBERT-1.46%16 732
MITSUBISHI CHEMICAL HOLDINGS CORP.-21.07%13 353