Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Welt  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)       

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNews

Devisen: Euro stabil - Sichere Häfen wie Franken und Yen gefragt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.08.2019 | 13:33

FRANKFURT (awp international) - Der Euro hat sich am Mittwoch zum Dollar nur wenig bewegt. Gegen Mittag kostet die Gemeinschaftswährung 1,1166 US-Dollar und damit in etwa so viel wie am Morgen.

Anders sieht es beim Franken aus. Er zieht zusammen mit dem japanischen Yen an. Händler nennen als Grund schwache Konjunkturdaten aus China und Deutschland. Die an den Märkten ohnehin um sich greifende Rezessionsangst werde dadurch verstärkt und Investoren flüchten in sichere Häfen wie die beiden Währungen.

So kostet der Euro mittlerweile 1,0870 Franken. Bis zu den am Vortag erreichten 1,0841 Franken hat er aber noch etwas Luft. Am Dienstag war das Euro-Franken-Paar damit auf sein bisheriges Jahrestief gefallen. Auch zum US-Dollar zieht der Franken an. Aktuell geht ein US-Dollar für 0,9734 Franken über den Tisch. Am Dienstag war er zeitweise für 0,9659 Franken zu haben.

In China fielen Produktionsdaten aus der Industrie und Umsatzzahlen aus dem Detailhandel schwach aus. In Deutschland schrumpfte die Wirtschaftsleistung im Frühjahr leicht gegenüber dem Winterquartal. "Die deutsche Wirtschaft bleibt im einem Graubereich zwischen Magerwachstum und Rezession", kommentiert Commerzbank-Chefvolkswirt Jörg Krämer.

Hoffnungsschimmer im Handelsstreit zwischen den USA und China verpufften. Am Dienstag hatten die USA einen Teil der für September geplanten zusätzlichen Strafzölle verschoben. Am Mittwoch berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg, China wolle zwar weiter verhandeln, sei aber wenig zuversichtlich, dass eine Lösung erzielt werde.

/bgf/jsl/zb/hr

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
COMMERZBANK AG 5.95%5.001 verzögerte Kurse.-13.52%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) -0.08%1.0854 Realtime Kurse.-3.68%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.66%1.1076 Realtime Kurse.-3.27%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.00%Schlusskurs.0.00%
US DOLLAR / SWISS FRANC (USD/CHF) 0.03%0.92785 verzögerte Kurse.0.00%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
16.08.DEVISEN : Eurokurs berappelt sich im US-Handel etwas
AW
16.08.DEVISEN : Eurokurs stabilisiert sich - zieht zum Franken leicht an
AW
14.08.DEVISEN : Eurokurs gibt nach - Franken als sicherer Hafen gefragt
AW
14.08.DEVISEN : Euro stabil - Sichere Häfen wie Franken und Yen gefragt
AW
14.08.DEVISEN : Euro zum Dollar kaum verändert - Pendelt um 1,09 Franken
AW
13.08.DEVISEN : Eurokurs fällt zum Dollar - Franken weniger gesucht
AW
13.08.DEVISEN : Eurokurs macht leichte Verluste wieder wett - EUR/CHF mit neuem Tief
AW
13.08.DEVISEN : Euro gibt etwas nach - Franken kurzzeitig auf Jahrestief
AW
12.08.DEVISEN : Euro holt Verluste auf - Argentiniens Währung bricht ein
AW
12.08.DEVISEN : Euro gibt leicht nach - Pfund auf Talfahrt - EUR/CHF klar unter 1,09
AW
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart