Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs wenig verändert

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
19.11.2019 | 16:30

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat sich am Dienstag wenig verändert und seine jüngsten Kursgewinne gehalten. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,1074 US-Dollar gehandelt. Sie lag damit auf dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1077 (Montag: 1,1061) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9028 (0,9041) Euro.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Geschäft. Zum Handelskonflikt zwischen den USA und China gab es keine Neuigkeiten. Es ist immer noch unklar, ob ein erstes Abkommen zwischen den beiden Staaten abgeschlossen werden kann. Die in den USA veröffentlichten Daten zum Immobilienmarkt fielen uneinheitlich aus. So waren die Wohnungsbaubeginne im Oktober weniger stark als erwartet gestiegen. Die Baugenehmigungen hatten hingegen überraschend zugelegt. Den Wechselkurs bewegten die Daten kaum.

Nach einem Treffen am Montag zwischen US-Präsident Donald Trump und dem Präsidenten der US-Notenbank, Jerome Powell, betonte die Fed, dass sie ihre Entscheidungen unabhängig von der Politik treffe. Trump hatte nach der Zusammenkunft im Weißen Haus auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mitgeteilt, dass über alles diskutiert worden sei. So habe man über negative Zinsen, eine geldpolitische Lockerung und die Dollar-Stärke gesprochen.

Nach Einschätzung von Commerzbank-Devisenexpertin Thu Lan Nguyen habe die Tatsache, dass die Dollar-Stärke beim Treffen thematisiert worden war, die US-Währung zeitweise etwas belastet. "Dass Trump der starke Dollar wurmt, hat mittlerweile alle Welt mitbekommen", sagte Nguyen. Sie wollte dem Treffen keine allzu große Bedeutung beimessen. "Die Episode am Montag dürfte nicht mehr als ein kurzes Intermezzo für den Markt gewesen sein", lautet ihre Einschätzung.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,85573 (0,85330) britische Pfund, 120,46 (120,55) japanische Yen und 1,0979 (1,0960) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold (31,1 Gramm) wurde am Nachmittag in London mit 1471 Dollar gehandelt. Das war knapp ein Dollar weniger als am Vortag./jsl/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) -0.12%1.92061 verzögerte Kurse.6.51%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) 0.01%1.74037 verzögerte Kurse.-0.15%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) 0.13%143.617 verzögerte Kurse.2.07%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) 0.00%2.00762 verzögerte Kurse.5.74%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.05%1.29825 verzögerte Kurse.3.27%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) 0.14%1.32197 verzögerte Kurse.2.96%
COMMERZBANK AG 0.48%5.185 verzögerte Kurse.-10.34%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.01%0.8426 verzögerte Kurse.-6.06%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) 0.06%1.11399 verzögerte Kurse.-3.27%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
07:52DEVISEN : Euro hält Vortagsgewinne
DP
11.12.DEVISEN : Eurokurs steigt nach US-Zinsentscheid auf Hoch seit Anfang November
DP
11.12.DEVISEN : Eurokurs wenig verändert vor US-Zinsentscheid
DP
11.12.DEVISEN : Eurokurs fällt vor US-Zinsentscheid etwas
DP
11.12.DEVISEN : Euro etwas schwächer - Pfund unter Druck
DP
11.12.DEVISEN : Euro vor US-Zinsentscheid etwas schwächer
DP
10.12.DEVISEN : Robuste Konjunkturdaten stützen den Euro
DP
10.12.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1075 US-Dollar
DP
10.12.DEVISEN : Eurokurs weitet nach robusten Konjunkturdaten Gewinne aus
DP
10.12.DEVISEN : Eurokurs legt vor ZEW-Index etwas zu
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
11.12.BÖRSE WALL STREET : U.S. Stocks Gain After Fed Decision
DJ
10.12.BlackRock Favors U.S. Government Debt Over Other Nations' Amid Policy Pause
DJ
09.12.PG&E High-interest Bonds Dip After Fire Victim Settlement
DJ
09.12.Asian stocks pulled higher by Wall St jobs rally but China caution prevails
RE
07.12.China Forex Reserves Drop More Than Expected in November
DJ
06.12.U.S. Government Bonds Decline After Surge in Job Growth -- Update
DJ
05.12.Yuan weakens after roller-coaster ride on trade uncertainty
RE
05.12.Dollar set to maintain strength, low volatility to greet 2020- Reuters Poll
RE
04.12.Yen, Swiss franc hold gains as trade war worries deepen; yuan falters
RE
03.12.Yuan recovers lost ground on dollar weakness, Sino-U.S. trade talks in focus
RE
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Dauer : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend