Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Devisen  >  Euro / US Dollar (EUR/USD)    EURUSD   

EURO / US DOLLAR (EUR/USD)

Realtime Kurse. Realtime  - 18.06. 17:43:24
1.11875 USD   -0.31%
10:50DEVISEN : Euro fällt unter 1,12 US-Dollar - EZB stellt Lockerung in Aussicht
DP
07:40DEVISEN : Euro legt leicht zu
DP
17.06.DEVISEN : Euro-Anstieg war von kurzer Dauer
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsDerivate 
News-ÜbersichtNewsMarketScreener Analysen

Devisen: Eurokurs legt etwas zu - Trump will angeblich vorerst keine Autozölle

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
15.05.2019 | 17:06

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Eurokurs hat am Mittwoch im Nachmittagshandel zugelegt. Laut einem Medienbericht will US-Präsident Donald Trump die Entscheidung über zusätzliche Autozölle verschieben. Die europäische Gemeinschaftswährung profitierte von der Meldung und stieg auf 1,1220 US-Dollar. Vor der Entscheidung war sie noch bis auf 1,1178 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1183 (Dienstag: 1,1226) Dollar festgelegt. Der Dollar kostete damit 0,8942 (0,8908) Euro.

Der Eurokurs stieg nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg, laut dem Trump die Entscheidung über zusätzliche Autozölle um bis zu 180 Tage verschieben will. Die Entscheidung war ursprünglich für den 18. Mai vorgesehen. Eine konkrete Quelle für die Meldung wurde nicht genannt. Von zusätzlichen Autozöllen wären vor allem die EU und Japan getroffen worden. Auch der Yen machte vorherige Verluste wett. Der Handelskonflikt mit China war zuletzt eskaliert. Ein verschärfter Konflikt mit der EU und Japan hätte die Verunsicherung an den Finanzmärkten verstärkt.

Am Vormittag hatten Wachstumsdaten aus Deutschland und der Eurozone die Kurse kaum bewegt, da sie im Rahmen der Erwartungen ausfielen. Sowohl in Deutschland als auch der Eurozone war die Wirtschaft in den ersten drei Monaten des Jahres um 0,4 Prozent gewachsen. Bankökonomen würdigten zwar das solide Wachstumstempo, warnten aber angesichts zahlreicher wirtschaftlicher und politischer Risiken vor Rückschlägen im weiteren Jahresverlauf.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,86820 (0,86723) britische Pfund, 122,24 (123,00) japanische Yen und 1,1276 (1,1307) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1296 Dollar gehandelt. Das war etwa ein Dollar weniger als am Vortag./jsl/bgf/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUSTRALIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (AUD/JPY) 0.31%74.589 verzögerte Kurse.-3.39%
BRITISH POUND / AUSTRALIAN DOLLAR (GBP/AUD) -0.42%1.82326 verzögerte Kurse.1.18%
BRITISH POUND / CANADIAN DOLLAR (GBP/CAD) -0.31%1.6775 verzögerte Kurse.-2.95%
BRITISH POUND / JAPANESE YEN (GBP/JPY) -0.09%136 verzögerte Kurse.-2.25%
BRITISH POUND / NEW ZEALAND DOLLAR (GBP/NZD) -0.56%1.9189 verzögerte Kurse.2.15%
BRITISH POUND / SWISS FRANC (GBP/CHF) 0.06%1.25361 verzögerte Kurse.0.52%
BRITISH POUND / US DOLLAR (GBP/USD) -0.14%1.25231 verzögerte Kurse.-1.23%
CANADIAN DOLLAR / JAPANESE YEN (CAD/JPY) 0.24%81.069 verzögerte Kurse.0.76%
EURO / BRITISH POUND (EUR/GBP) -0.16%0.89328 verzögerte Kurse.-0.96%
EURO / JAPANESE YEN (EUR/JPY) -0.29%121.485 verzögerte Kurse.-3.19%
EURO / SWISS FRANC (EUR/CHF) -0.14%1.11986 verzögerte Kurse.-0.43%
EURO / US DOLLAR (EUR/USD) -0.32%1.11868 verzögerte Kurse.-2.19%
GOLD 0.21%1342.208 verzögerte Kurse.4.39%
JAPANESE YEN / SWISS FRANC (JPY/CHF) 0.25%0.9217 verzögerte Kurse.2.85%
NEW ZEALAND DOLLAR / JAPANESE YEN (NZD/JPY) 0.47%70.871 verzögerte Kurse.-4.30%
US DOLLAR / JAPANESE YEN (USD/JPY) 0.05%108.597 verzögerte Kurse.-0.96%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
10:50DEVISEN : Euro fällt unter 1,12 US-Dollar - EZB stellt Lockerung in Aussicht
DP
07:40DEVISEN : Euro legt leicht zu
DP
17.06.DEVISEN : Euro-Anstieg war von kurzer Dauer
DP
17.06.DEVISEN : Eurokurs legt zu - Schwache US-Daten
DP
17.06.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1187 US-Dollar
DP
17.06.DEVISEN : Euro bewegt sich kaum
DP
17.06.DEVISEN : Euro hält sich über 1,12 US-Dollar
DP
14.06.DEVISEN : Euro sinkt Richtung 1,12 US-Dollar
DP
14.06.DEVISEN : Euro gibt nach - US-Dollar legt deutlich zu
DP
14.06.DEVISEN : Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1265 US-Dollar
DP
Mehr News
News auf Englisch zu EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
13:27'SUPER MARIO' SHOCK : euro slides, yields hit new lows
RE
11:45European Stocks Slip After Gains in Asia
DJ
10:19European Stocks Slip After Gains in Asia
DJ
13.06.U.S. Import Prices Fell in May -- Update
DJ
15.05.CURRENCIES : China's Yuan Nears 2019 Low After Weaker-than-expected Economic Dat..
DJ
15.05.Global Stocks Pause on Mixed Economic Data
DJ
15.05.Global Stocks Pause on Mixed Economic Data
DJ
14.05.CURRENCIES : Dollar Attempts To Snap 4-day Skid Amid U.S.-China Trade Jitters
DJ
14.05.Italian concerns weigh down euro, dollar buoyed by trade hopes
RE
14.05.U.S. Import Prices Climb More Slowly Than Expected
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
Laufzeit : Zeitraum :
Euro / US Dollar (EUR/USD) : Chartanalyse Euro / US Dollar (EUR/USD) | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse EURO / US DOLLAR (EUR/USD)
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend