Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  NASDAQ OMX STOCKHOLM  >  Ericsson AB    ERIC B   SE0000108656

ERICSSON AB

(ERIC B)
  Report  
verzögerte Kurse. Verzögert NASDAQ OMX STOCKHOLM - 24.05. 17:29:40
94.9 SEK   +1.43%
20.05.US-Sanktionen kappen Huawei Zugang zu Google-Diensten
AW
20.05.WDH/US-Sanktionen schneiden Huawei künftig von Google-Diensten ab
DP
20.05.Sanktionen schneiden Huawei künftig von Google-Diensten ab
DP
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Polen will Huawei bei 5G-Aufrüstung wohl nicht ausschließen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.04.2019 | 12:27
FILE PHOTO: Small toy figures are seen in front of a displayed Huawei and 5G network logo in this illustration picture

Warschau (Reuters) - Polen wird den chinesischen Netzwerkanbieter Huawei voraussichtlich nicht beim Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes ausschließen.

Der für Cyber-Sicherheit zuständige Staatssekretär Karol Okonski erklärte, Warschau erwäge vielmehr die Anhebung der Sicherheitsstandards und Beschränkungen für Netzwerke der fünften Mobilfunk-Generation (5G). Eine endgültige Entscheidung werde voraussichtlich in den kommenden Wochen fallen.

Die Telekommunikationsinfrastruktur in Polen ist stark von Huawei-Geräten abhängig, zum Teil weil sie preisgünstiger sind. Die Betreiber verwenden ihre Ausrüstung auch in 5G-Versuchen. Ein Ausschluss Huaweis würde daher zu höheren Kosten führen.

Mit einer entsprechenden Entscheidung käme Polen den Empfehlungen der EU-Kommission entgegen. Diese hatte den Mitgliedstaaten vorgeschlagen, nicht grundsätzlich auf 5G-Ausrüstung des chinesischen Herstellers zu verzichten. Vielmehr sollten sich die Mitgliedsstaaten über den Ausbau des 5G-Mobilfunknetzes und Sicherheitsrisiken austauschen und Maßnahmen gegen Risiken bis Ende des Jahres vorlegen. Damit vertritt die Kommission eine ähnliche Position wie die Bundesregierung und große Telekommunikationsanbieter in Europa, die sich gegen den von den USA geforderten Ausschluss von Huawei ausgesprochen hatten. Die US-Regierung argumentiert mit Spionage-Gefahr, was Huawei zurückweist. Australien und Neuseeland wollen den weltgrößten Netzwerkausrüster vom 5G-Ausbau ausschließen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ERICSSON AB 1.43%94.9 verzögerte Kurse.20.07%
NOKIA OYJ 1.53%4.473 verzögerte Kurse.-12.42%
ORANGE POLSKA SA -0.61%4.86 Schlusskurs.1.46%
PLAY COMMUNICATIONS SA 0.16%25.2 Schlusskurs.23.53%
T-MOBILE US 1.64%77.27 verzögerte Kurse.21.47%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ERICSSON AB
20.05.US-Sanktionen kappen Huawei Zugang zu Google-Diensten
AW
20.05.WDH/US-Sanktionen schneiden Huawei künftig von Google-Diensten ab
DP
20.05.Sanktionen schneiden Huawei künftig von Google-Diensten ab
DP
16.05.Merkel und Rutte wollen US-Verbot für Huawei nicht folgen
RE
07.05.STUDIE : Verbraucher erwarten viel von 5G-Smartphones
AW
07.05.Ericsson ConsumerLab-Report untersucht Nutzen von 5G für Verbraucher
TE
30.04.BERICHT : Hacker erpressen Citycomp mit gestohlenen Großkunden-Daten
DP
25.04.ERICSSON : Nokia schreibt rote Zahlen - Aktie bricht ein
RE
25.04.Nokia verschreckt Investoren mit unerwartetem operativen Quartals-Minus
AW
17.04.AKTIEN IM FOKUS : ASML-Zahlen und Apple-Einigung beflügeln Halbleiterwerte
DP
Mehr News
News auf Englisch zu ERICSSON AB
24.05.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON : GCC telecoms market 'more advanced' than Europ..
AQ
22.05.VIDEO : Red Bee Media's Kris Langbridge on the state of content distribution
AQ
22.05.VIDEO : Red Bee Media's Andrew Knight on increasing engagement
AQ
21.05.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON : Ericsson unveils new 5G innovation hub in Mosc..
AQ
21.05.ERICSSON : Nokia CEO sees possible benefits from Huawei tensions
RE
21.05.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON : Ericsson ConsumerLab Report Busts Myths Surrou..
AQ
20.05.EUROPA : European stocks fall on worries about Huawei fallout
RE
20.05.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON : Ericsson-LG's UK Distributor, Pragma, Announce..
AQ
20.05.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON : Viettel Vietnam conducts its first 5G trial
AQ
20.05.TELEFONAKTIEBOLAGET LM ERICSSON : MediaTek and Ericsson place standalone 5G call..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (SEK)
Umsatz 2019 218 Mrd.
EBIT 2019 20 361 Mio
Nettoergebnis 2019 10 171 Mio
Liquide Mittel 2019 19 604 Mio
Div. Rendite 2019 1,34%
KGV 2019 30,08
KGV 2020 21,31
Marktkap. / Umsatz 2019 1,36x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,29x
Marktkap. 316 Mrd.
Chart ERICSSON AB
Laufzeit : Zeitraum :
Ericsson AB : Chartanalyse Ericsson AB | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ERICSSON AB
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 21
Mittleres Kursziel 92,6  SEK
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -2,4%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Erik Börje Ekholm President, Chief Executive Officer & Director
Ronnie Leten Chairman
Carl Mellander CFO, Senior VP & Head-Group Function Finance
Erik Ekudden Senior Vice President & Chief Technology Officer
Torbjörn Nyman Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
ERICSSON AB20.07%32 429
CISCO SYSTEMS25.48%231 973
FOXCONN INDUSTRIAL INTERNET CO LTD12.51%38 394
NOKIA OYJ-12.42%27 769
MOTOROLA SOLUTIONS30.94%24 797
ARISTA NETWORKS20.73%19 491