Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Encavis AG    CAP   DE0006095003

ENCAVIS AG

(CAP)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalysten Empfehlungen zu

Encavis : erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die Erzeugungsleistung auf dem niederländischen Markt auf mehr als 100 MW aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.01.2019 | 10:05

DGAP-News: ENCAVIS AG / Schlagwort(e): Sonstiges
Encavis AG erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die Erzeugungsleistung auf dem niederländischen Markt auf mehr als 100 MW aus

14.01.2019 / 10:02
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News
 
Encavis AG erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die Erzeugungsleistung auf dem niederländischen Markt auf mehr als 100 MW aus

Hamburg, 14. Januar 2019 - Der SDAX-notierte Hamburger Solar- und Windparkbetreiber Encavis AG hat einen weiteren Solarpark in den Niederlanden mit einer Erzeugungsleistung von über 14 Megawatt (MW) erworben. Gleichzeitig wurden drei bereits im Jahr 2018 baureif erworbene Solarparks erfolgreich fertig gestellt und planungsgemäß im Dezember 2018 an das niederländische Stromnetz angeschlossen. Damit verfügt die Encavis AG über eine aktive Erzeugungsleistung in den Niederlanden von mehr als 100 MW.

Der im Januar 2019 erworbene Solarpark "Zierikzee" in der Provinz Zeeland wurde Ende des Jahres 2018 an das Stromnetz angeschlossen und hat eine Erzeugungsleistung von 14,1 MW. In den ersten 15 Jahren erhält der Solarpark eine Einspeisevergütung von knapp 11 Euro-Cent pro Kilowattstunde, anschließend den jeweiligen Marktpreis.

Encavis erwartet, ab dem ersten vollen Betriebsjahr mit dem Solarpark Zierikzee Umsatzerlöse in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro jährlich zu erwirtschaften. Das Investitionsvolumen einschließlich der projektbezogenen Fremdfinanzierungskosten beläuft sich auf 10,6 Millionen Euro. Der Verkäufer bleibt mit einem Anteil von insgesamt 10 Prozent an dem Solarpark beteiligt.

Mit dem im Januar 2019 neu erworbenen Solarpark steigt die aktive Erzeugungsleistung der Encavis AG in den Niederlanden auf rund 106 MW an. Encavis trägt damit zu einer nachhaltigen und grünen Energieversorgung in den Niederlanden bei. Zu den planungsgemäß im Dezember 2018 in Betrieb genommenen Solarparks gehört auch der mit 43,9 MW größte Solarpark der Encavis AG in den Niederlanden, der Solarpark Budel, der von Encavis im Rahmen der strategischen Partnerschaft mit dem britischen Projektentwickler Solarcentury im März 2018 übernommen wurde.

"Wir haben unsere Präsenz in den Niederlanden wie geplant aktiv ausgebaut und damit die regionale Diversifizierung unseres Bestandsportfolios weiter erhöht. Gleichzeitig haben wir alle in den Niederlanden baureif erworbenen Solarparks planungsgemäß fertig gestellt und erfolgreich an das Stromnetz angeschlossen", sagt Dr. Dierk Paskert, CEO der Encavis AG.


Über die Encavis-Gruppe:

Die Encavis AG ist einer der führenden konzernunabhängigen und börsennotierten Stromanbieter (IPPs) im Bereich der Erneuerbaren Energien in Europa. Das Unternehmen erwirbt und betreibt Solarkraftwerke und (Onshore-)Windparks in Deutschland sowie in acht weiteren europäischen Ländern. Die Gesamterzeugungskapazität der Encavis-Gruppe beläuft sich aktuell auf über 2 Gigawatt (GW). Mit den Solar- und Windparks erwirtschaftet das Unternehmen attraktive Renditen sowie konjunkturunabhängige und sehr stabile Erträge.

Die Encavis AG stellt ihre langjährigen Erfahrungen und ihre Marktkenntnis im Bereich der Erneuerbaren Energien auch Institutionellen Investoren zur Verfügung. Innerhalb der Encavis-Gruppe ist die Encavis Asset Management AG auf den Bereich Institutioneller Anleger spezialisiert. Mit der Encavis Technical Services GmbH verfügt die Encavis-Gruppe zudem über eine Service-Einheit für die technische Betriebsführung von Solarparks.

Die Encavis AG ist im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Wertpapierbörse und im regulierten Markt der Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg notiert (ISIN: DE0006095003 / WKN: 609500) und im SDAX der Deutschen Börse gelistet.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf www.encavis.com.


Kontakt:

Encavis AG
Till Gießmann
Leiter/Head of Investor & Public Relations
------------------------------------------------------------
Große Elbstraße 59
22767 Hamburg

Fon: + 49 40 37 85 62-242
Fax: + 49 40 37 85 62-129
e-mail: till.giessmann@encavis.com
http://www.encavis.com
Twitter: https://twitter.com/encavis


14.01.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: ENCAVIS AG
Große Elbstraße 59
22767 Hamburg
Deutschland
Telefon: +49 4037 85 62 -0
Fax: +49 4037 85 62 -129
E-Mail: info@encavis.com
Internet: www.encavis.com
ISIN: DE0006095003
WKN: 609500
Indizes: SDAX
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Hamburg; Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

765631  14.01.2019 

fncls.ssp?fn=show_t_gif&application_id=765631&application_name=news&site_id=zonebourse

© EQS 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu ENCAVIS AG
14.01.ENCAVIS : erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die Erzeugungs..
EQ
14.01.Encavis AG erwirbt weiteren Solarpark in den Niederlanden und baut die Erzeug..
DP
2018ENCAVIS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
2018Encavis ag
DP
2018ENCAVIS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
2018Encavis ag
DP
2018ENCAVIS AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
2018Encavis ag
DP
2018ENCAVIS AG : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
2018ENCAVIS : überzeugt mit Ergebnissteigerung in den ersten neun Monaten des Geschä..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu ENCAVIS AG
14.01.ENCAVIS : acquires another solar park in the Netherlands and increases its gener..
EQ
2018ENCAVIS AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2018ENCAVIS AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2018ENCAVIS AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2018ENCAVIS AG : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities ..
EQ
2018ENCAVIS AG : quaterly earnings release
2018ENCAVIS : with strong earnings increase in the first nine months of the financia..
EQ
2018ENCAVIS AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German ..
EQ
2018ENCAVIS AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
2018ENCAVIS : AIB and ISIF to support 150m renewables fund
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 244 Mio
EBIT 2018 107 Mio
Nettoergebnis 2018 45,3 Mio
Schulden 2018 1 281 Mio
Div. Rendite 2018 4,31%
KGV 2018 19,66
KGV 2019 16,42
Marktkap. / Umsatz 2018 8,35x
Marktkap. / Umsatz 2019 7,69x
Marktkap. 751 Mio
Chart ENCAVIS AG
Laufzeit : Zeitraum :
Encavis AG : Chartanalyse Encavis AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse ENCAVIS AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 9
Mittleres Kursziel 7,38 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Dierk Paskert Chief Executive Officer
Manfred Krüper Chairman-Supervisory Board
Holger Götze Chief Operating Officer
Christoph Husmann Chief Financial Officer
Alexander Stuhlmann Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber