Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Wohnen    DWNI   DE000A0HN5C6

DEUTSCHE WOHNEN (DWNI)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Wohnen : Der mittelfristige Widerstand beschränkt das Gewinnpotential

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
10.07.2018 | 06:35
Verkauf
Stop-Loss Kurs erreicht
Einstiegskurs : 41.29€ | Target : 38€ | Stop-loss : 41.71€ | Potenzial : 7.97%
Der Kurs der Deutsche Wohnen Aktie handelt aktuell in unmittelbarer Nähe zu einem wichtigen mittelfristigen Widerstand, der sich bei 41,71 EUR befindet. Eine kurzfristige Kurskorrektur wäre eine logische Konsequenz.
Für Anleger bietet sich eine günstige Gelegenheit, die Aktie zu verkaufen und als Kursziel 38 € anzuvisieren.
Chart DEUTSCHE WOHNEN
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Wohnen : Chartanalyse Deutsche Wohnen | MarketScreener
Vollbild-Chart
Stärken
  • Die vom Unternehmen erzielten Gewinnmargen zählen zu den höchsten aller börsennotierten Unternehmen. Das Geschäft des Unternehmens läuft äußerst profitabel.
  • Das Unternehmen gehört bei der Bewertung über den Unternehmensgewinn zu den attraktivsten im Markt.
  • Für das abgelaufene Jahr haben die Analysten ihre Umsatzerwartungen für das Unternehmen regelmäßig nach oben revidiert.
  • Der Verlauf der Revisionen des Gewinns pro Aktie stellt sich sehr positiv dar über die letzten Monate. Die Analysten erwarten nunmehr eine höhere Rentabilität als dies zuvor der Fall war.
  • Im abgelaufenen Jahr haben die Analysten, die dem Unternehmen folgen, ihre Schätzungen beim Gewinn pro Aktie deutlich nach oben geschraubt.
  • Die Aktie befindet sich innerhalb des wöchentlichen Betrachtungszeitraums in einer technischen Konstellation, die oberhalb der Unterstützung bei 37.21 EUR für steigende Kurse sorgen könnte.

Schwächen
  • Die Kurse nähern sich einem starken, langfristigen Widerstand, der auf Wochenschlusskursen basierend bei 41.5 EUR liegt.
  • Aus technischer Sicht nähert sich der Kurs gegenwärtig einer starken, mittelfristigen Widerstandzone an, die auf dem Niveau von 41.71 EUR verläuft.
  • Die finanzielle Situation des Unternehmens gehört zu seinen Schwachpunkten.
  • Die Schätzungen der Analysten, die dem Unternehmen folgen, driften weit auseinander. Der Unterschied zwischen den Schätzungen lässt entweder auf eine schwierige Vorhersagbarkeit der Ergebnisse oder auf eine grundlegend unterschiedliche Auslegung von Seiten der Analysten schließen.
  • Auf dem derzeitigen Kursniveau liegt das Unternehmen auf einem außerordentlich hohen Niveau beim Unternehmenswert.
  • Die dem Unternehmen folgenden Analysten haben jüngst die Gewinnerwartungen für das Unternehmen nach unten revidiert.

Ulrich Ebensperger
© Zonebourse.com 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail

Haftungsausschluss: Die von Surperformance SAS, Herausgeber der Website 4-traders.com, veröffentlichten Analysen haben keinen vertraglichen Wert und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder anderen Finanzprodukten dar. Die auf der Website 4-traders.com dargestellten Beiträge und Inhalte sind von rein informativer Natur.
Das Unternehmen Surperformance, seine leitenden Angestellten und Mitarbeiter übernehmen keine Verantwortung für Fehler, Unterlassungen und Verluste bei Wertpapiergeschäften. Die auf der Website zur Verfügung gestellten Informationen, Grafiken, Abbildungen, Analysen und Kommentare richten sich ausschließlich an Anleger, die die erforderlichen Vorkenntnisse und Erfahrung mitbringen, um die Inhalte zu verstehen und richtig einordnen zu können. Die Inhalte werden zum Zweck von Information und Wissenserweiterung bereitgestellt. Obwohl Datenqualität für Surperformance eine absolute Priorität darstellt und das Unternehmen ausschließlich mit den weltweit führenden Datenlieferanten arbeitet, können wir keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten übernehmen.

Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 828 Mio
EBIT 2018 771 Mio
Nettoergebnis 2018 1 787 Mio
Schulden 2018 8 136 Mio
Div. Rendite 2018 2,06%
KGV 2018 8,69
KGV 2019 10,43
Marktkap. / Umsatz 2018 28,3x
Marktkap. / Umsatz 2019 26,7x
Marktkap. 15 252 Mio
Anstehende Termin für DEUTSCHE WOHNEN
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 45,1 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 5,6%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Michael Zahn Chief Executive Officer
Matthias Hünlein Chairman-Supervisory Board
Lars Wittan Chief Operating Officer
Philip Grosse Chief Financial Officer
Andreas Kretschmer Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE WOHNEN6.80%17 354
CHINA VANKE CO., LTD.--.--%40 983
VONOVIA8.13%25 237
CHINA MERCHANTS SHEKOU IND ZN HLDG COLTD--.--%21 409
VINGROUP JSC--.--%14 081
GREENLAND HOLDINGS CORPORATION3.60%11 357