Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Telekom : wächst zum Jahresauftakt - USA bleibt Zugpferd

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
09.05.2019 | 08:06
Sparks against doves are placed on the logo of German telecommunications giant Deutsche Telekom AG at a Telekom mobile phones store in the city centre of the western German city of Koblenz

Frankfurt (Reuters) - Dank eines kräftigen Wachstums der Tochter T-Mobile US ist die Deutsche Telekom im ersten Quartal beim Umsatz und Ergebnis vorangekommen.

Die Bonner sehen sich auf Kurs, um die Jahresziele zu erreichen. "Das war ein guter Start ins Jahr", sagte Telekom-Chef Tim Höttges am Donnerstag. Auch im Heimatmarkt Deutschland und in anderen Ländern Europas habe das Geschäft angezogen.

Von Januar bis März erzielte der größte europäische Telekommunikationskonzern einen um 3,5 Prozent höheren Umsatz von 19,5 Milliarden Euro. Das um Leasingeffekte bereinigte Betriebsergebnis (Ebitda) stieg um knapp vier Prozent auf 5,9 Milliarden Euro. Die Ergebnisse lagen im Rahmen der Erwartungen von Analysten. Für den Ausbau und die Modernisierung von Netzen in Deutschland und den USA gab die Telekom im ersten Quartal 3,7 Milliarden Euro aus, das waren fast 20 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Zugpferd war erneut die amerikanische Mobilfunktochter T-Mobile US, die Umsatz und Gewinne deutlich ausbaute und 1,7 Millionen neue Kunden hinzugewann. T-Mobile US jagt den Platzhirschen AT&T und Verizon seit vielen Quartalen mit einer aggressiven Preispolitik und Marketingaktionen Kunden ab. Die Telekom will die Tochter mit dem Rivalen Sprint fusionieren, jedoch steht die Zustimmung der Aufsichtsbehörden noch aus. Während die Firmen günstigere Tarife in Aussicht stellen, befürchten Verbraucherschützer höhere Preise nach einem Zusammenschluss.

In Deutschland fiel das Erlöswachstum mit plus 0,6 Prozent nicht ganz so stark aus wie in den USA. Der Konzern gewann aber auch hierzulande Kunden hinzu und steigerte das bereinigte Betriebsergebnis um 2,4 Prozent auf 2,1 Milliarden Euro. Höttges bestätigte die Prognosen für das Gesamtjahr. Demnach soll das Betriebsergebnis bei 23,9 Milliarden Euro liegen, Umsatz und Investitionen sollen weiter steigen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE TELEKOM AG -0.58%14.684 verzögerte Kurse.-0.92%
T-MOBILE US -0.69%77.43 verzögerte Kurse.21.73%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM AG
19.07.MAGENTA VIRTUAL REALITY : Neue Videos
PU
18.07.MEDIEN : US-Regierung erhöht Druck bei Fusion von T-Mobile und Sprint
DP
18.07.GRÜNES LICHT FÜR VODAFONE : Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme
DP
18.07.EU gibt Kabelnetz-Fusion in Deutschland frei
RE
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Die Auflagen reichen nicht aus
PU
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Über Wunsch und Wirklichkeit beim Breitbandausbau
PU
18.07.Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme durch Vodafone unter Auflagen
DP
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Netzausbau 29/19
PU
17.07.AKTIEN IM FOKUS : Europas Telekomaktien bei Investoren nicht angesagt
DP
17.07.Chipausrüster ASML schneidet besser ab als erwartet - Aktie legt zu
AW
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
19.07.T MOBILE US : It started with free tacos now, t-mobile and taco bell open t-mobe..
AQ
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : The remedies are not sufficient
PU
18.07.EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
18.07.EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
18.07.INMARSAT : European Aviation Network (EAN) inflight broadband now available to t..
AQ
18.07.DEUTSCHE TELEKOM : Between expectations and reality of broadband expansion
PU
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
15.07.T MOBILE US : Mobile is Abou o Make Happiness Begin for Jonas Brohers Fans! Un-c..
AQ
15.07.OVER 3.5 BILLION BLOCKED ... AND COU : T-Mobile Hosts Scam 'Block Party' to Rais..
AQ
12.07.T-Mobile, Sprint Spar Over Dish -- WSJ
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 80 785 Mio
EBIT 2019 5 330 Mio
Nettoergebnis 2019 4 285 Mio
Schulden 2019 65 165 Mio
Div. Rendite 2019 5,13%
KGV 2019 16,8x
KGV 2020 14,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,67x
Marktkap. / Umsatz2020 1,63x
Marktkap. 69 800 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 16,30  €
Letzter Schlusskurs 14,72  €
Abstand / Höchstes Kursziel 32,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -17,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM AG-0.92%78 321
VERIZON COMMUNICATIONS0.66%234 040
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP13.61%88 902
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%59 297
SINGAPORE TELECOMMUNICATIONS LIMITED21.65%42 477
TELEFONICA-1.29%41 671