Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Telekom : macht mobiles Arbeiten auf Samsung-Geräten noch sicherer

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
18.06.2019 | 14:49
  • Komplett-Paket für Geschäftskunden sorgt für sicheres Arbeiten von unterwegs
  • Schnelle Konfiguration und einfaches Management für IT-Administration und Nutzer
  • Inklusive Beratung und Hotline-Support

Neue Handys für Mitarbeiter einrichten kann mühsam sein. Hier helfen 'Mobile Device Management (MDM)' Lösungen. Damit lassen sich mehrere Geräte gleichzeitig aus der Ferne konfigurieren. Schon beim ersten Einschalten sind sie auf die Anforderungen des Unternehmens eingestellt. Gibt es Updates werden sie automatisch aufgespielt, sobald die Geräte mit dem Internet verbunden sind. Das bedeutet eine enorme Zeitersparnis für Unternehmen. Egal, ob es sich um Kleinunternehmer oder Konzerne handelt.

Auf der Digital X in Berlin stellen Telekom und Samsung ihr neues Angebot für Geschäftskunden vor. Für Samsung-Mobilgeräte ergänzt die Telekom ihr 'MDM-Angebot' um vier Lösungen, die auf die wachsenden Ansprüche mobiler Arbeitsmodelle zugeschnitten sind.

Mit Hilfe von 'Samsung Knox Configure' konfigurieren Unternehmen ihre 'Samsung-Geräteflotte' per Fernzugriff. Angepasst an ihre individuellen Anforderungen. Sobald sie mit dem Internet verbunden sind, erhalten angemeldete Geräte Updates automatisch. Beispiele für diese Anpassungen sind: APN Management bereits zum Zeitpunkt der Inbetriebnahme. Corporate Branding bis hin zu eigenen Bootlogos. Und ein differenziertes Hardware-Schnittstellen-Management.

'Samsung Knox Enterprise Firmware-Over-The-Air' (E-FOTA) gibt Unternehmen die Kontrolle über die Betriebssystem-Versionen auf Samsung-Mobilgeräten. Nötige Sicherheits-Patches lassen sich im Vorfeld auf Kompatibilität testen und anschließend auf das Zielgerät überspielen. Damit ist eine effektive Kontrolle über den Sicherheitsstand auf den Mobilgeräten von Samsung gewährleistet. Gleichzeitig verringern sich Ausfallzeiten durch die Möglichkeit, Updates zeitlich zu planen.

'Samsung Knox Platform for Enterprise' (KPE) ist eine Sicherheitslösung, die Daten von Smartphones und Tablets schützt. Als 'On-Device'-Sicherheits-Tool verifiziert sie laufend die Integrität der Geräte und regelt netzunabhängig den Zugriff auf schützenswerte Daten. Zusätzlich ermöglicht sie ein umfassendes VPN -, Zugriffs- und Firewall-Management. Auch der Knox Workspace Container ist Teil der Knox Platform for Enterprise.

Telekom-Servicepaket - damit unterstützt die Telekom ihre Kunden beim Einstieg in eine sichere mobile Arbeitswelt. Eine persönliche Beratung vor Ort oder eine individuelle, telefonische Beratung sind optional buchbar.

Weitere Informationen finden Sie unter www.telekom.de/knox.

Deutsche Telekom AG veröffentlichte diesen Inhalt am 18 Juni 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 18 Juni 2019 12:48:02 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM AG
17:44MEDIEN : US-Regierung erhöht Druck bei Fusion von T-Mobile und Sprint
DP
16:37GRÜNES LICHT FÜR VODAFONE : Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme
DP
16:00EU gibt Kabelnetz-Fusion in Deutschland frei
RE
12:47DEUTSCHE TELEKOM : Die Auflagen reichen nicht aus
PU
12:46DEUTSCHE TELEKOM : Über Wunsch und Wirklichkeit beim Breitbandausbau
PU
11:09Brüssel erlaubt Unitymedia-Übernahme durch Vodafone unter Auflagen
DP
08:20DEUTSCHE TELEKOM : Netzausbau 29/19
PU
17.07.AKTIEN IM FOKUS : Europas Telekomaktien bei Investoren nicht angesagt
DP
17.07.Chipausrüster ASML schneidet besser ab als erwartet - Aktie legt zu
AW
17.07.ASML bestätigt Prognose für 2019 - Vorsichtiger Blick auf drittes Quartal
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
21:24U.S. Justice Department may sue to block Sprint, T-Mobile merger
RE
15:05DEUTSCHE TELEKOM : The remedies are not sufficient
PU
13:47EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
13:46EU clears Vodafone's $22 billion Liberty deal
RE
13:25INMARSAT : European Aviation Network (EAN) inflight broadband now available to t..
AQ
12:46DEUTSCHE TELEKOM : Between expectations and reality of broadband expansion
PU
16.07.Vodafone launches 5G in Germany, challenges D.Telekom on price
RE
15.07.T MOBILE US : Mobile is Abou o Make Happiness Begin for Jonas Brohers Fans! Un-c..
AQ
15.07.OVER 3.5 BILLION BLOCKED ... AND COU : T-Mobile Hosts Scam 'Block Party' to Rais..
AQ
12.07.T-Mobile, Sprint Spar Over Dish -- WSJ
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 80 785 Mio
EBIT 2019 5 330 Mio
Nettoergebnis 2019 4 285 Mio
Schulden 2019 66 021 Mio
Div. Rendite 2019 5,04%
KGV 2019 16,9x
KGV 2020 14,2x
Marktkap. / Umsatz2019 1,68x
Marktkap. / Umsatz2020 1,64x
Marktkap. 69 762 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 16,30  €
Letzter Schlusskurs 14,75  €
Abstand / Höchstes Kursziel 32,2%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 10,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -18,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM AG0.35%78 305
VERIZON COMMUNICATIONS1.78%236 645
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP14.03%88 916
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%60 254
SINGAPORE TELECOMMUNICATIONS LIMITED21.65%42 441
TELEFONICA-0.37%42 077