Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

AKTIE IM FOKUS 2: Dividendenhoffnung macht Telekom-Aktie zum Dax-Spitzenreiter

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
19.02.2020 | 11:26

(neu: Schlusskurse)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Solide Quartalszahlen der Deutschen Telekom und ein überraschend stark erwarteter Barmittelfluss im laufenden Jahr haben die Anleger am Mittwoch überzeugt. Sie griffen zu und kauften T-Aktien. Immerhin ist der freie Barmittelfluss (Free Cashflow) eine wichtige Kenngröße, wenn es um die künftigen Dividenden geht.

Im allgemein freundlichen Marktumfeld beendeten die Papiere des Bonner Unternehmens den Handel mit plus 4,2 Prozent auf 16,55 Euro und erklommen so die Dax-Spitze. Bei 16,616 Euro hatten sie zeitweise auch wieder den höchsten Stand seit Mitte 2017 erreicht.

Im bisherigen Jahr zählt die Aktie inzwischen zu den Top-Werten im Dax. Seit Anfang Januar ging es bereits um rund 13,5 Prozent nach oben, während der Dax nur um 4 Prozent gestiegen ist.

Händler und Analysten sprachen von soliden, leicht über den Erwartungen ausgefallenen Quartals- und Jahreszahlen. Der Ausblick auf das Jahr 2020 wurde zwar als durchwachsen beurteilt, die Aussagen zum freien Barmittelfluss jedoch unisono als starkes Signal gewürdigt.

"Die vorgelegten Zahlen sollten die Anleger beruhigen, denn sie verdeutlichen ein moderates, aber nachhaltiges Wachstum innerhalb der gesamten Konzerngruppe", urteilte etwa Goldman-Analyst Andrew Lee.

Da die Tochter T-Mobile US ihren Quartalsbericht bereits veröffentlicht hatte, waren ihm zufolge vor allem die Umsatztrends in Deutschland von Interesse. Und diese hätten sich verbessert, lobte Lee. Von Quartal zu Quartal betrachtet, habe sich sowohl das Wachstum in der Festnetz- als auch in der Mobilfunksparte beschleunigt. Zudem stimmten die Resultate und der Ausblick 2020 weitgehend mit den Mehrjahreszielen überein, die das Management während des Kapitalmarkttages im Mai ausgegeben habe.

Händler und Analysten wie die von JPMorgan oder Kepler Cheuvreux lobten insbesondere die Aussagen zum freien Barmittelfluss im angelaufenen Jahr. "Das in Aussicht gestellte Wachstum beim freien Cashflow für 2020 von 14 Prozent liegt deutlich über der Konsensschätzung", sagte ein Händler. Die Investitionsausgaben für 2020 wurden von der Telekom mit rund 13 Milliarden Euro zugleich etwas niedriger als bislang veranschlagt.

Analyst Akhil Dattani von JPMorgan sah zugleich aber in der Konzernschätzung für das operative Jahresergebnis (Ebitda) einen kleinen Wermutstropfen. Die avisierten 25,5 Milliarden Euro lägen leicht unter seiner Prognose, schrieb er.

Kritischer äußerte sich derweil Jefferies-Analyst Ulrich Rathe. Zwar habe sich die Deutsche Telekom plangemäß entwickelt, doch das dürfte seines Erachtens wenig daran ändern, dass dieser Plan wettbewerbliche und branchenpolitische Risiken berge./ck/mf/fba/ck/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX -3.94%9544.75 verzögerte Kurse.-25.01%
DEUTSCHE TELEKOM AG -2.49%11.52 verzögerte Kurse.-18.92%
JPMORGAN CHASE & CO. -6.30%84.36 verzögerte Kurse.-35.42%
T-MOBILE US 1.47%85.13 verzögerte Kurse.6.99%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM AG
01.04.Telekom-Tochter T-Mobile schließt Fusion mit US-Rivalen Sprint ab
DP
01.04.Telekom-Tochter T-Mobile schliesst Fusion mit US-Rivalen Sprint ab
AW
01.04.T-Mobile US schließt Megafusion mit Rivalen Sprint ab
RE
01.04.Telekom-Tochter T-Mobile schließt Fusion mit US-Rivalen Sprint ab
DP
01.04.WDH : Telekom-Tochter T-Mobile schließt Fusion mit US-Rivalen Sprint ab
DP
01.04.Telekom-Tochter T-Mobile schliesst Fusion mit US-Rivalen Sprint ab
AW
01.04.Telekom-Tochter T-Mobile schließt Fusion mit US-Rivalen Sprint ab
DP
01.04.'SPONSORING IST LUXUS' : Sport-Geldgeber in schweren Corona-Zeiten
DP
01.04.MARKTEINBLICKE UM 12 : Börsen unter Verkaufsdruck – Schlechte Nachrichten bei Vo..
MA
30.03.Barclays senkt Ziel für Deutsche Telekom - 'Underweight'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
00:09T MOBILE US : Mobile, Sprin complee mega-merger
AQ
01.04.T-MOBILE US, INC. : Regulation FD Disclosure, Other Events, Financial Statements..
AQ
01.04.DEUTSCHE TELEKOM : New T-Mobile US with combined resources to launch on April 1,..
PU
01.04.T-MOBILE US, INC. : Entry into a Material Definitive Agreement, Termination of a..
AQ
27.03.MAGYAR TELEKOM TÁVKÖZLESI NYILVÁNOSA : succeeded in the 5G auction procedure - c..
AQ
27.03.DEUTSCHE TELEKOM AG : Ex-Dividende Tag für Schlussdividende
FA
26.03.DEUTSCHE TELEKOM : and union reach wage agreement - union
RE
25.03.Vodafone, Deutsche Telekom, six other telcos to help EU track virus
RE
25.03.DEUTSCHE TELEKOM : Living at a distance and lead close
PU
20.03.DEUTSCHE TELEKOM AG : Announcement of the Convening of the General Meeting in B..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 82 347 Mio
EBIT 2020 6 516 Mio
Nettoergebnis 2020 4 663 Mio
Schulden 2020 74 486 Mio
Div. Rendite 2020 5,72%
KGV 2020 11,8x
KGV 2021 10,6x
Marktkap. / Umsatz2020 1,57x
Marktkap. / Umsatz2021 1,51x
Marktkap. 54 639 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 16,32  €
Letzter Schlusskurs 11,52  €
Abstand / Höchstes Kursziel 79,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 41,7%
Abstand / Niedrigsten Ziel -28,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM AG-18.92%61 575
VERIZON COMMUNICATIONS-10.80%222 442
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORPORATION-3.86%87 010
SAUDI TELECOM COMPANY4.42%46 498
BCE INC.-4.04%36 828
EMIRATES TELECOMMUNICATIONS GROUP COMPANY-2.23%33 196