Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Telekom AG    DTE   DE0005557508

DEUTSCHE TELEKOM AG

(DTE)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
Realtime Kurse. Realtime Tradegate - 20.03. 19:26:07
15.7 EUR   +0.06%
11:09DEUTSCHE TELEKOM : Mehr Freiheit für E-Autos
PU
10:39DEUTSCHE TELEKOM : T-Systems holt Topmanager von Tele2
PU
08:54DEUTSCHE TELEKOM : Glück kommt nicht von allein
PU
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Deutsche Telekom : Telekom baut 5G-Fabrik der Zukunft

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.12.2018 | 10:35
  • Telekom stattet Center Connected Industry (CCI) der RWTH Aachen mit Campus-Netz aus
  • Aufbau einer Forschungsplattform für die Fabrik der Zukunft und neue IoT-Technologien
  • 5G als Basis für technologischen Fortschritt

Die Deutsche Telekom wird Mitglied im Center Connected Industry (CCI) auf dem RWTH Aachen Campus. Dort baut die Telekom ein Campus Netz auf und arbeitet zusammen mit Partnern aus Industrie und Forschung an der Digital-Fabrik der Zukunft. Produktions- und Logistikprozesse werden zunehmend digitalisiert. Industrie 4.0 ist das Schlagwort für die Digitalisierung der Industrie.

Die Mitgliedschaft beim CCI ist mit der Zusage der jeweiligen Partner verbunden, Ressourcen in die Partnerschaft einzubringen. Dazu wird die Deutsche Telekom ein Campus-Netz (Link) auf dem Gelände der RWTH Aachen aufbauen, welches vorerst auf Basis der LTE -Technologie funktionieren wird. Geplant ist zukünftig eine Ergänzung durch ein Netz, das auf der 5G-Technologie basiert. Das Campus-Netz wird dabei nicht nur Innenbereiche, wie zum Beispiel Werkshallen umfassen, sondern auch die Außenbereiche des RWTH Aachen Campus abdecken.

Das Center Connected Industry treibt die Vision Unternehmen, Maschinen, Systeme und Nutzer auf schnelle, einfache und robuste Weise im Sinne des Aachener Internet of Production oder Industrial Internet of Things miteinander zu vernetzen. Unter Einbezug bestehender und kommender Schlüsseltechnologien wie 5G und Blockchain werden die Potenziale der informationsgetriebenen Wirtschaft in einem einmaligen industriellen Testfeld nicht nur erfahrbar, sondern in der Praxis nutzbar.

Zwei wichtige Bereiche stehen für die Zusammenarbeit mit dem Center Connected Industry und den Partnern im Fokus: zum einen die Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen für die Industrie. Im Rahmen des neuen Campus Netzes können neu Ansätze für Industrielösungen und der Bau von Prototypen vorangetrieben werden. Zum anderen ermöglicht die Mitgliedschaft im Center die Entwicklung von spezifischen Kundenlösungen, die gemeinsam mit dem Kunden und den Partnern bis zur Produktreife getestet und umgesetzt werden. Dafür wird die Produktionsumgebung des Kunden nachgestellt, sodass die Lösung nach erfolgreicher Produktentwicklung 1:1 in den Betrieb beim Kunden implementiert werden kann.

'Für eine flexiblere Fertigungskapazität in der intelligenten Fabrik von morgen verlangen unsere Industriekunden sichere, zuverlässige und leistungsstarke Netzwerklösungen, die auf ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten sind', sagt Alex Jinsung Choi, Senior Vice President Strategy & Technology Innovation, Deutsche Telekom. 'Wir freuen uns auf eine enge Zusammenarbeit mit unseren Partnern in der CCI. Auf der Grundlage der Dual-Slice-Campus-Network-Technologie der Deutschen Telekom werden wir gemeinsam Lösungen entwickeln, die digitale und automatisierte Prozesse ermöglichen.'

'Wir freuen uns außerordentlich, die Deutsche Telekom als Mitglied im Center Connected Industry zu begrüßen. Die richtige Nutzung moderner Kommunikationsnetze wie LTE und ganz besonders 5G wird zukünftig einen wesentlichen Wettbewerbsvorteil für die datengetriebene, vernetzte Wirtschaft darstellen. Zusammen werden wir die vielfältigen Potenziale mobiler Industrieanwendungen nicht nur erkunden, sondern auch direkt in realen Piloten erfahr- und nutzbar machen.', sagt Christian Maasem, Direktor Center Connected Industry.

Deutsche Telekom AG veröffentlichte diesen Inhalt am 14 Dezember 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 14 Dezember 2018 09:34:07 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE TELEKOM AG
11:09DEUTSCHE TELEKOM : Mehr Freiheit für E-Autos
PU
10:39DEUTSCHE TELEKOM : T-Systems holt Topmanager von Tele2
PU
08:54DEUTSCHE TELEKOM : Glück kommt nicht von allein
PU
06:26MAAS : Werden Entscheidungen zu 5G-Beteiligungen autonom treffen
DP
19.03.Drillisch geht bei 5G-Auktion in die Offensive
RE
19.03.SMART HOME-HACKER CHANCENLOS : Bestnote für die Telekom
PU
19.03.ENDSPURT BEI TELEMATIK ZUM 31. MÄRZ : Telekom installiert garantiert
PU
19.03.5G-Mobilfunkauktion gestartet - Bund dürfte Milliarden einnehmen
DP
19.03.5G-Mobilfunkauktion gestartet - Bund hofft auf Milliardeneinnahmen
DP
19.03.KORREKTUR : Strahlenschutz-Amt kündigt weitere Forschung zu 5G-Mobilfunk an
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE TELEKOM AG
12:29German Telcos Bid EUR350 Million for 5G Spectrum as Auction Launches
DJ
12:25DEUTSCHE TELEKOM : Combined T-Mobile, UPC set for May rebranding
AQ
10:40DEUTSCHE TELEKOM : T-Systems appoints Top Manager from Tele2
PU
08:55DEUTSCHE TELEKOM : Happiness doesn't come by itself
PU
19.03.New entrant makes early running in German 5G auction
RE
19.03.Brisk bidding in first round of German 5G auction
RE
18.03.EXPLAINER : Germany, at last, launches 5G spectrum auction
RE
18.03.DEUTSCHE TELEKOM : Internet access of up to 100 Mbit/s
PU
18.03.Joint Press Release by Siemens, AES, Airbus, Allianz, Atos, Cisco, Daimler, D..
AQ
18.03.German 5G auction to proceed as planned
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 78 645 Mio
EBIT 2019 10 926 Mio
Nettoergebnis 2019 4 659 Mio
Schulden 2019 54 196 Mio
Div. Rendite 2019 4,85%
KGV 2019 16,42
KGV 2020 14,32
Marktkap. / Umsatz 2019 1,64x
Marktkap. / Umsatz 2020 1,57x
Marktkap. 74 707 Mio
Chart DEUTSCHE TELEKOM AG
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Telekom AG : Chartanalyse Deutsche Telekom AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE TELEKOM AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 23
Mittleres Kursziel 16,7 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 6,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Timotheus Höttges Chairman-Management Board & CEO
Ulrich Lehner Chairman-Supervisory Board
Christian P. Illek Chief Financial Officer
Claudia Nemat Head-Technology & Innovation
Michael Sommer Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE TELEKOM AG5.87%84 775
VERIZON COMMUNICATIONS2.28%237 593
NIPPON TELEGRAPH AND TELEPHONE CORP6.94%83 770
SAUDI TELECOM COMPANY SJSC--.--%56 747
TELEFONICA6.73%46 151
ORANGE1.45%43 346