Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Post AG    DPW   DE0005552004

DEUTSCHE POST AG

(DPW)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Bundesregierung will Rechte von Postkunden stärken

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
25.05.2019 | 10:38

BERLIN (dpa-AFX) - Angesichts sprunghaft gestiegener Beschwerden über Mängel bei der Postzustellung will das Bundeswirtschaftsministerium die Rechte von Postkunden stärken. Ein Ministeriumssprecher teilte am Samstag mit, die Bundesregierung habe "eine umfassende Überarbeitung des Postrechtsrahmens angekündigt". "Dabei werden wir auch Anpassungen und Optimierungen im Hinblick auf Sanktionsmöglichkeiten bei Verstößen gegen postrechtliche Vorschriften prüfen." Zuvor hatte der "Tagesspiegel" darüber berichtet.

"Unser Ziel ist es, auch in Zeiten sinkender Sendungsmengen und zunehmender digitaler Konkurrenz eine qualitativ hochwertige und flächendeckende Versorgung mit Postdienstleistungen aufrechterhalten", teilte der Ministeriumssprecher weiter mit. Ein Sprecher der Aufsichtsbehörde Bundesnetzagentur sagte dem "Tagesspiegel", bisher gebe es keine Sanktionsmöglichkeiten.

Die Zahl der Beschwerden im Postbereich hatte sich 2018 im Vergleich zum Vorjahr auf mehr als 12 500 mehr als verdoppelt. Im Vergleich zur Menge der täglich verschickten Briefe sei die Zahl der Beschwerden allerdings gering, hatte Netzagentur-Chef Jochen Homann betont. Die Post stellt nach eigenen Angaben an jedem Werktag etwa 57 Millionen Briefe in Deutschland zu.

Zum 1. Juli plant die Post eine deutliche Anhebung der Portogebühren. Die genauen Preise werden nicht vor Ende Mai erwartet. Branchenkreisen zufolge ist eine Anhebung des Portos für einen Standardbrief von aktuell 70 Cent auf bis zu 90 Cent möglich. Dann würde sich das Porto für die anderen Briefarten gar nicht oder kaum verteuern. Ein durchschnittlicher Haushalt in Deutschland gibt nach Post-Angaben 2,34 Euro im Monat für Briefporto aus./bvi/DP/fba


© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE POST AG
17.06.PORTOERHÖHUNG :  Börsenverein legt bei Bundeskartellamt Beschwerde ein
DP
16.06.STUDIE :  Deutsche bekommen deutlich mehr Pakete als andere Nationen
DP
14.06.DEUTSCHE POST AG : Information zum Aktienrückkaufprogramm
EQ
14.06.DEUTSCHE POST AG : Information zum Aktienrückkaufprogramm
DP
13.06.Post-Tochter baut in den USA Vertriebsnetz für medizinische Produkte aus
RE
11.06.DEUTSCHE POST AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
07.06.Fedex geht auf Distanz zu Amazon - US-Vertrag nicht verlängert
AW
05.06.DEUTSCHE POST AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
05.06.DEUTSCHE POST : Ford - Kommen mit Stellenabbau in Deutschland gut voran
RE
04.06.DEUTSCHE POST AG : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Persone..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE POST AG
14.06.DEUTSCHE POST AG : Form notification of share repurchase programme
EQ
13.06.DHL says it will invest $150 million to expand U.S. healthcare business
RE
11.06.DEUTSCHE POST AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
05.06.DEUTSCHE POST : APPLIES FOR NEW LETTER PRICES, EFFECTIVE JULY 1, 2019; A standar..
AQ
05.06.DEUTSCHE POST : Dhl freight deploys 30 brand new high technology trucks as part ..
AQ
05.06.DEUTSCHE POST AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
04.06.DEUTSCHE POST AG : Notification and public disclosure of transactions by persons
EQ
04.06.DEUTSCHE POST AG : Correction of a release from 29/05/2019 according to Article ..
EQ
03.06.DEUTSCHE POST : Requests Approval for Postage Rate Increases
DJ
03.06.DEUTSCHE POST AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 64 298 Mio
EBIT 2019 4 195 Mio
Nettoergebnis 2019 2 720 Mio
Schulden 2019 13 892 Mio
Div. Rendite 2019 4,47%
KGV 2019 12,43
KGV 2020 10,91
Marktkap. / Umsatz 2019 0,74x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,71x
Marktkap. 33 781 Mio
Chart DEUTSCHE POST AG
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Post AG : Chartanalyse Deutsche Post AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE POST AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 27
Mittleres Kursziel 34,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 27%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Frank Appel CEO & Head-Global Business Services
Nikolaus von Bomhard Chairman-Supervisory Board
Melanie Kreis Head-Finance
Werner Gatzer Independent Member-Supervisory Board
Henning Kagermann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE POST AG14.43%36 837
UNITED PARCEL SERVICE3.97%81 023
FEDEX CORPORATION2.00%39 696
EXPEDITORS INTERNATIONAL OF WASHINGTON INC.8.64%12 066
SG HOLDINGS CO LTD--.--%9 017
YAMATO HOLDINGS CO., LTD.-24.81%8 350