Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Post    DPW   DE0005552004

DEUTSCHE POST (DPW)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

17. Mai 18: Gemeinsame Vision E-Mobilität: DHL unterstützt die Formel E in Berlin

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.05.2018 | 11:30

DHL und die Formel E verbindet jedoch weitaus mehr als nur die erfolgreiche Geschäftsbeziehung: Eines der Hauptziele der Formel E ist es, die technische Entwicklung und den Einsatz von Elektromobilität zu fördern - und das ist auch für DHL ein wichtiges Anliegen. Der Konzern ist Vorreiter in Sachen E-Mobilität und produziert in Eigenregie den E-Transporter StreetScooter, von dem bereits mehr als 5.500 Exemplare in der Zustellung im Einsatz sind. Darüber hinaus verkauft der Konzern den StreetScooter erfolgreich an Dritte. Für 2018 sind Produktionskapazitäten von 20.000 Stück geplant. 'Durch den verstärkten Einsatz von Elektroautos lässt sich die Luftqualität und damit die Lebensqualität in den Städten erheblich verbessern', so Arjan Sissing, Leiter Corporate Brand Marketing bei Deutsche Post DHL Group. Der Konzern verknüpft mit diesem Ansatz ein konkretes Umweltziel: Bis 2025 will das Unternehmen die eigene Zustellung und Abholung zu 70 Prozent mit umweltfreundlichen Zustell- und Abholkonzepten wie Fahrradzustellung oder Elektromobilität durchführen und damit den Ausstoß lokaler Luftschadstoffe reduzieren. Damit trägt Deutsche Post DHL Group bereits heute zur Reduzierung von Schadstoff- und Lärmemissionen im Transportsektor bei. Langfristig hat sich der Konzern ein noch ehrgeizigeres Ziel gesetzt: Bis zum Jahr 2050 will Deutsche Post DHL Group alle logistikbezogenen Emissionen auf null reduzieren. 'Als Partner der Formel E wollen wir nicht nur unser Know-how in der Motorsportlogistik unter Beweis stellen, sondern auch dazu beitragen, die Vorteile der Elektromobilität zu zeigen - und das verbunden mit dem Unterhaltungswert eines hochklassigen Renn-Events', so Sissing.

Rennsport mit grünem Profil

Mit ihrem grünen Profil ist die Formel E eine hochspannende und anspruchsvolle Motorsportserie: Die elektrisch betriebenen Fahrzeuge beschleunigen in 2,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h und sind bei einer Höchstgeschwindigkeit von 225 km/h abgeregelt. Alle Boliden verfügen über einheitliche Chassis, Aerodynamik, Reifen und Batterien. Den Antriebsstrang, bestehend aus Motor, Getriebe und Software, können die Teams selbst entwickeln. Da die Batteriekapazität noch nicht für ein ganzes Rennen ausreicht, gibt es einen Pflichtboxenstopp, bei dem die Fahrer ihren Wagen tauschen. Ab der Saison 2018/2019 wird diese Notwendigkeit durch den Einsatz neuer und leistungsstärkerer Batterien entfallen. Eine weitere Spezialität der Formel E ist der 'Fanboost': Zuschauer können online vor dem Rennen für ihren Favoriten abstimmen. Die drei Fahrer mit den meisten Stimmen erhalten einen zusätzlichen Leistungsschub, den sie in der zweiten Hälfte des Rennens innerhalb eines gewissen Zeitfensters einsetzen können.

Da die Autos emissionsfrei und leise unterwegs sind, können alle Rennen der Saison in den Städten abgehalten werden. In Berlin dient etwa das Gelände des ehemaligen Flughafens Tempelhof als Austragungsort, das seit seiner Stilllegung unter anderem als beliebtes Naherholungsgebiet mitten in der Stadt dient. 'In anderen Städten wie New York oder Hongkong führen die Kurse sogar direkt durch die Stadt - das wäre schon aufgrund der Lautstärke der Fahrzeuge in anderen Rennserien undenkbar', sagt Paul Fowler. Als urbanes und grünes Renn-Event spricht die Formel E auch Zielgruppen an, die der konventionelle Motorsport bislang nicht erreicht hat.

Deutsche Post AG veröffentlichte diesen Inhalt am 17 Mai 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 Mai 2018 09:29:05 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE POST
15:20DEUTSCHE POST AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
10.08.'SPIEGEL' : Kraftfahrtbundesamt nimmt Streetscooter der Post unter die Lupe
DP
10.08.DEUTSCHE POST : Magazin - Elektrolaster der Post mit Cadmium belastet
RE
09.08.Berenberg belässt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 38 Euro
DP
09.08.HSBC hebt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel 38,50 Euro
DP
08.08.Wohin geht die DAX-Reise? Anleger suchen nach Antworten
MA
08.08.Netzagentur will bei möglichen neuen Briefpreisen Langfristigkeit
DP
08.08.DEUTSCHE POST : Regulierer offen für über mehrere Jahre gültige Porto-Erhöhung
RE
07.08.CFRA hebt Deutsche Post auf 'Buy' - Ziel runter auf 36 Euro
DP
07.08.Kommt nun endlich die DAX-Sommerrallye?
MA
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE POST
15:20DEUTSCHE POST AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
09.08.DEUTSCHE POST : DHL Global Forwarding masters high-profile transport of giant wa..
AQ
08.08.DEUTSCHE POST : DHL Global Forwarding announces key leadership appointments in O..
AQ
08.08.DEUTSCHE POST : DHL names new country managers for Oman, Qatar, Egypt
AQ
07.08.DEUTSCHE POST : customers more worried about hard Brexit than trade wars - CEO
RE
07.08.DEUTSCHE POST : second quarter profit drops on post, parcel woes
RE
07.08.DEUTSCHE POST : 2Q Profit Declined on PEP Division Problems
DJ
07.08.DEUTSCHE POST AG : Deutsche Post DHL Group: Q2 EBIT in line with expectations
EQ
06.08.DEUTSCHE POST AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the G..
EQ
04.08.DEUTSCHE POST : Ethiopian Airlines, DHL partner to boost cargo logistics in Afri..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 62 172 Mio
EBIT 2018 3 258 Mio
Nettoergebnis 2018 2 068 Mio
Schulden 2018 11 102 Mio
Div. Rendite 2018 3,87%
KGV 2018 17,08
KGV 2019 13,14
Marktkap. / Umsatz 2018 0,79x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,75x
Marktkap. 37 862 Mio
Chart DEUTSCHE POST
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Post : Chartanalyse Deutsche Post | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE POST
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 36,8 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 22%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Frank Appel CEO & Head-Global Business Services
Nikolaus von Bomhard Chairman-Supervisory Board
Melanie Kreis Head-Finance
Werner Gatzer Independent Member-Supervisory Board
Henning Kagermann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE POST-24.13%43 146
UNITED PARCEL SERVICE0.76%102 364
FEDEX CORPORATION-2.34%64 806
EXPEDITORS INTERNATIONAL OF WASHINGTON11.30%12 577
YAMATO HOLDINGS CO., LTD.47.29%12 564
SG HOLDINGS CO LTD--.--%7 470