Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Börse AG    DB1   DE0005810055

DEUTSCHE BÖRSE AG

(DB1)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Deutsche Börse überprüft nach Wirecard-Skandal die Dax-Regeln

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
29.06.2020 | 13:39
The plaque of the Deutsche Boerse AG is pictured at the entrance of the Frankfurt stock exchange

Die Deutsche Börse zieht Konsequenzen aus dem Wirecard-Skandal.

"Das Vertrauen in den Kapitalmarkt hat offensichtlich in den letzten Tagen gelitten", erklärte der Börsenbetreiber am Montag. "Deshalb haben wir uns entschlossen, die Regelwerke unter Einbindung der Regulatoren und die Regeln für die Zugehörigkeit zur Dax-Familie einer vertieften Prüfung zu unterziehen und zu überarbeiten."

Trotz des riesigen Bilanzskandals und des Kurssturzes der Wirecard-Aktie bleibt die Aktie des Zahlungsanbieters nach den aktuellen Regeln aller Voraussicht nach bis September im deutschen Leitindex Dax.

Eine schnelle Regeländerung ist allerdings nicht zu erwarten. "Die Vorschläge zur Veränderung des Dax-Regelwerks werden im Rahmen des üblichen Konsultationsprozesses mit den Marktteilnehmern besprochen", erklärte die Börse. In der Regel dauert dieser Prozess Monate.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 1.16%12633.71 verzögerte Kurse.-4.64%
DEUTSCHE BÖRSE AG 0.48%166.1 verzögerte Kurse.18.52%
WIRECARD AG -5.85%2.335 verzögerte Kurse.-97.83%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu DEUTSCHE BÖRSE AG
07.07.JPMorgan belässt Deutsche Börse auf 'Overweight' - Ziel 170 Euro
DP
02.07.Grosse Nachfrage nach Gold - Rekordbestand bei Deutscher Börse
AW
02.07.Online-Broker Flatex erhöht Ziele für 2020 - Corona-Krise treibt Geschäft an
DP
01.07.Europas Börsen weisen Vorschlag kürzerer Handelszeiten zurück
RE
01.07.Software-Fehler sorgt an der Deutschen Börse für längeren Systemausfall
AW
01.07.Xetra-Handel der Deutschen Börse nach stundenlanger Panne wieder angelaufen
DP
01.07.DEUTSCHE BÖRSE : Xetra-Handel soll gegen Mittag wieder laufen
DP
01.07.DEUTSCHE BÖRSE : Xetra-Handel soll bis 11.20 Uhr wieder verfügbar sein
AW
01.07.DEUTSCHE BÖRSE : Technische Störung des Xetra-Handels - Keine Kurse
AW
01.07.DEUTSCHE BÖRSE : Technische Störung im Xetra-Handel - Keine Kurse
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu DEUTSCHE BÖRSE AG
09.07.EU to grant temporary market access for UK derivatives clearers
RE
08.07.DEUTSCHE BÖRSE : EU assessing divergence in London's financial market access
RE
07.07.DEUTSCHE BÖRSE AG : JP Morgan reaffirms its Buy rating
MD
07.07.DEUTSCHE BÖRSE : Börse launches A7 analytics platform
PU
07.07.DEUTSCHE BÖRSE : Clearstream and LCH EquityClear collaborate on new post-trade c..
PU
02.07.HALF-YEAR REPORT : Xetra-Gold achieves all-time high in gold holdings with 221.7..
PU
02.07.DEUTSCHE BÖRSE : Börse welcomes 21Shares as new issuer
PU
02.07.Britain to reopen temporary market access regime for EU financial firms
RE
01.07.EUROPA : European stocks end choppy session higher on vaccine hopes
RE
01.07.EUROPA : European stocks end choppy session higher on vaccine hopes
RE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 3 271 Mio 3 695 Mio -
Nettoergebnis 2020 1 169 Mio 1 321 Mio -
Nettoverschuldung 2020 1 438 Mio 1 624 Mio -
KGV 2020 26,1x
Dividendenrendite 2020 1,89%
Marktkapitalisierung 30 468 Mio 34 469 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 9,75x
Mitarbeiterzahl 6 467
Streubesitz 96,5%
Chart DEUTSCHE BÖRSE AG
Dauer : Zeitraum :
Deutsche Börse AG : Chartanalyse Deutsche Börse AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BÖRSE AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 154,40 €
Letzter Schlusskurs 166,10 €
Abstand / Höchstes Kursziel 12,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -7,05%
Abstand / Niedrigstes Ziel -18,7%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Theodor Weimer Chief Executive Officer
Martin Jetter Chairman-Supervisory Board
Christoph Böhm Chief Operating & Information Officer
Gregor Pottmeyer Chief Financial Officer
Mareike Sich Head-Financial, Corporate & IT
Branche und Wettbewerber