Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK (DBK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

JPMorgan dementiert Bericht über Interesse an Deutsche-Bank-Einstieg

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
06.07.2018 | 12:39

DÜSSELDORF/FRANKFURT/NEW YORK (dpa-AFX) - Wegen der anhaltenden Probleme der Deutschen Bank wird wieder einmal über ein Einstiegsinteresse ausländischer Banken und möglicher Hilfen der Politik spekuliert. Die US-Großbank JPMorgan dementierte am Freitag allerdings das von der "Wirtschaftswoche" kolportierte Interesse an einer Beteiligung bei der größten deutschen Bank.

Das Wirtschaftsmagazin hatte zuvor berichtet, dass die US-Großbank sowie die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) ihr Interesse bekundet hätten, bei der Deutschen Bank einzusteigen. Die "Wirtschaftswoche" berief sich dabei vage auf Spekulationen von Frankfurter Investmentbankern. Da Frankfurt nach dem Brexit wohl an Bedeutung gewinnt, gäbe es bei der US-Bank JPMorgan Gedankenspiele, möglicherweise bei der Deutschen Bank einzusteigen.

Auch die Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) soll demnach Interesse haben. Sprecher der Deutschen Bank und ICBC wollten den Bericht nicht kommentieren. An der Börse sorgte dieser für einen deutlichen Anstieg der Deutsche-Bank-Aktie. Das Papier stieg danach um bis zu 6,28 Prozent auf 10,12 Euro - zuletzt stand noch ein Plus von fast 5 Prozent auf der Kurstafel.

Neben dem Interesse der beiden Banken berichtete die "Wirtschaftswoche" auch über Sorgen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) um die Deutsche Bank. Sie habe deshalb bei einem Treffen mit dem Ex-Bundesbankpräsidenten Axel Weber um dessen Einschätzung zur Lage des Instituts gebeten. Das Blatt beruft sich dabei auf Kreise der CDU-Landesregierung Nordrhein-Westfalens.

Pikant dabei ist, dass Weber vor Jahren einmal als Vorstandschef der Deutschen Bank im Gespräch war und jetzt pikanterweise Verwaltungsratspräsident des Deutsche-Bank-Konkurrenten UBS ist. Regierungssprecher Steffen Seibert bezeichnete den Bericht über das Treffen zwischen Merkel und Weber als "spekulativ". Von der UBS gab es keinen Kommentar dazu.

Der Kurs der Deutschen-Bank-Aktie war Ende Juni auf das historische Tief von 8,755 Euro gefallen - seitdem hat sie sich wieder etwas erholt. Dennoch ist die Bank an der Börse gerade noch etwas mehr als 20 Milliarden Euro wert. Zum Vergleich: JPMorgan kommt derzeit auf umgerechnet rund 300 Milliarden Euro./zb/men/jha/

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DEUTSCHE BANK -0.70%10.462 verzögerte Kurse.-33.63%
JP MORGAN CHASE & COMPANY -0.39%117.375 verzögerte Kurse.10.20%
UBS GROUP -0.99%13.965 verzögerte Kurse.-8.04%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE BANK
16:12Bafin drängt Deutsche Bank zu mehr Anstrengungen gegen Geldwäsche
AW
15:12Bafin fordert von Deutscher Bank mehr Anstrengungen gegen Geldwäsche
DP
15:04Helaba-Studie - Frankfurt größter Brexit-Gewinner
RE
14:30DEUTSCHE BANK : Wie Blockchain die Finanzindustrie verändert – 10 Thesen
PU
21.09.KREISE : Regierung würde Fusion von Deutscher Bank und Commerzbank befürworten
DP
21.09.Blackrock-Vize - Zukunft der europäischen Banken liegt in Europa
RE
21.09.Lust auf Übernahmen und Fusionen bleibt hoch
RE
20.09.TECHNOLOGIEZENTRUM BUKAREST : vom Fleck weg ein Erfolg
PU
20.09.MARKTEINBLICKE UM 12 : DAX steigt weiter – Continental und Commerzbank haussiere..
MA
20.09.DEUTSCHE BANK : und MIT verstärken ihre Zusammenarbeit
PU
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK
17:14DEUTSCHE BANK : ordered to install money laundering monitor
AQ
16:35DEUTSCHE BANK : ordered to do more to prevent money laundering
RE
15:23DEUTSCHE BANK : Ordered to Install Internal Safeguards by German Financial Watch..
DJ
14:29DEUTSCHE BANK : How blockchain technology is changing the financial industry &nd..
PU
09:59DEUTSCHE BANK : Mohammed Alajmi new GM of Deutsche Bank Riyadh
AQ
21.09.DEUTSCHE BANK : Italian prosecutors arrest ex-Deutsche Bank trader in Euribor pr..
RE
21.09.COMPUTER TASK : Cove Street Capital LLC Purchases New Stake in Computer Task Gro..
AQ
21.09.DB-FROM SEED TO SPEED : the rapid rise of the Bucharest Technology Centre
AQ
21.09.PREMIER INVESTMENTS : Smiggle Still Leads Premier Investments
AQ
20.09.FROM SEED TO SPEED : the rapid rise of the Bucharest Technology Centre
PU
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 25 863 Mio
EBIT 2018 2 085 Mio
Nettoergebnis 2018 607 Mio
Schulden 2018 -
Div. Rendite 2018 1,39%
KGV 2018 38,96
KGV 2019 12,53
Wert / Umsatz 2018 0,84x
Wert / Umsatz 2019 0,84x
Marktkap. 21 776 Mio
Chart DEUTSCHE BANK
Laufzeit : Zeitraum :
Deutsche Bank : Chartanalyse Deutsche Bank | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DEUTSCHE BANK
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung REDUZIEREN
Anzahl Analysten 28
Mittleres Kursziel 10,2 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -3,3%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Christian Sewing Chief Executive Officer
Karl von Rohr Co-President & Chief Administrative Officer
Garth Ritchie Co-President & Co-Head-Corporate & Investment Bank
Paul Achleitner Chairman-Supervisory Board
Frank Kuhnke Chief Operations Officer
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DEUTSCHE BANK-33.63%25 581
JP MORGAN CHASE & COMPANY10.20%396 080
BANK OF AMERICA5.12%309 935
INDUSTRIAL AND COMMERCIAL BANK OF CHINA-7.26%277 331
WELLS FARGO-9.36%264 839
CHINA CONSTRUCTION BANK CORPORATION-6.12%229 429