Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Deutsche Bank    DBK   DE0005140008

DEUTSCHE BANK (DBK)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Commerzbank & Deutsche Bank: Wird es jemals passieren?

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
08.06.2018 | 10:30

Es ist wieder einmal diese Zeit im Jahr, in der eine mögliche Fusion zwischen der Commerzbank (WKN: CBK100 / ISIN: DE000CBK1001) und der Deutschen Bank (WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008) durchgespielt wird. Dieses Mal hat Bloomberg die Gerüchteküche zum Kochen gebracht. Trotzdem sollte erst einmal nichts daraus werden.

Die Deutsche Bank hat gerade ein massives Stellenstreichungsprogramm aufgelegt. Bei einer Fusion zwischen der Commerzbank und der Deutschen Bank gäbe es natürlich enorme Synergien. Viele Filialen würden geschlossen werden. Das heißt aber auch, dass noch mehr deutsche Banker ihren Job verlieren würden. Der Aufschrei in der Politik und bei Gewerkschaften wäre riesengroß.

Deutsche-Bank-Chart: boerse-stuttgart.de

Zu den weiteren Hürden wird unter anderem der sehr niedrige Kurs der Deutsche-Bank-Aktie gezählt. Gleichzeitig wurden im Fall der Deutschen Bank die vielen Strategieschwenks der vergangenen Jahre kritisiert. Ein mögliche Fusion mit der Commerzbank würde für zusätzliche Baustellen sorgen, die erst einmal aus dem Weg geräumt werden müssten. Die Neuaufstellung des einstigen Vorzeigeinstituts würde sich erneut verzögern.

Commerzbank-Chart: boerse-stuttgart.de

FAZIT. Deutschland scheint noch nicht für eine Zusammenlegung der Deutschen Bank und der Commerzbank zu sein, genauso wie die beiden Institute selbst. Ein Grund, warum sich die Aufregung am Markt hinsichtlich der neuesten Gerüchte in diese Richtung am Freitag in Grenzen hielt. In Grenzen halten sich derzeit auch die Kurschancen für die Aktien der Deutschen Bank und der Commerzbank. Zumindest dürfen sich nach den jüngsten Kursstürzen Schnäppchenjäger wieder austoben.

Wer auf einen Aufwärtstrend der Commerzbank-Aktie setzt und sogar überproportional von steigenden Kursen profitieren möchte, schaut sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: HU8CMY / ISIN: DE000HU8CMY0) auf der Long-Seite an. Skeptiker haben ebenfalls mit passenden Short-Produkten (WKN: HX1794 / ISIN: DE000HX17941) die Gelegenheit auf fallende Kurse der Commerzbank-Aktie zu setzen.

Wer auf eine Erholung der Deutsche-Bank-Aktie setzt und sogar überproportional von steigenden Kursen profitieren möchte, schaut sich am besten entsprechende Hebelprodukte (WKN: VL9TV2 / ISIN: DE000VL9TV27) an. Skeptiker haben mit passenden Short-Produkten (WKN: VL9PB3 / ISIN: DE000VL9PB33) die Gelegenheit auf fallende Kurse der Deutsche-Bank-Aktie zu setzen.

Melden Sie sich hier für unsere kostenlosen Newsletter an. Sie finden dort unser kostenfreies Newsletter-Angebot u.a. mit “marktEINBLICKE Auf die Schnelle” (Wochentags) und “marktEINBLICKE D-A-CH Rundschau” (Samstags).

Bildquelle: markteinblicke.de


© Markteinblicke.de 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DEUTSCHE BANK
11:50Kleine Presseschau vom 24. Januar 2019
MA
11:36DEUTSCHE BANK : US-Demokraten verstärken Druck auf Deutsche Bank wegen Trump
RE
10:34COMMERZBANK : FinMin - Tauschen uns als Großaktionär mit der Commerzbank aus
RE
06:22GESCHÄFTE MIT TRUMP : US-Demokraten nehmen Deutsche Bank ins Visier
DP
23.01.DAVOS/DEUTSCHE-BANK-CHEF : Auf gutem Weg zurück in die Gewinnzone
DP
23.01.DANSKE BANK : Deutsche Bank bestreitet Fed-Untersuchung im Danske-Skandal
RE
23.01.DEUTSCHE BANK AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der euro..
EQ
23.01.DANSKE BANK : Agentur - Fed untersucht Rolle der Deutschen Bank im Danske-Skanda..
RE
23.01.AKTIE IM FOKUS : Deutsche Bank vorbörslich schwach - Kreise: Fed-Untersuchungen
DP
23.01.Fed prüft Rolle der Deutschen Bank bei Danske-Skandal
AW
Mehr News
News auf Englisch zu DEUTSCHE BANK
13:11DEUTSCHE BANK : queried by U.S. House panels on Trump ties
RE
10:28COMMERZBANK : German FinMin declines to provide details of talks with lenders
RE
09:44German finance ministry in talks with Commerzbank, Cerberus - FAZ
RE
23.01.DEUTSCHE BANK : Markets will push Trump into a trade deal - China regulator
RE
23.01.Deutsche faces questions from authorities investigating Danske
RE
23.01.COMMERZBANK : Deutsche Bank CEO says bank cooperating with German prosecutors
RE
23.01.STUDIO CITY INTERNATIONAL : Finance Limited Announces Proposed Senior Notes Offe..
AQ
23.01.DEUTSCHE BANK : Db-Torsten Slok issues '30 Risks to Markets in 2019'
AQ
23.01.EUROPE MARKETS: European Investors Unnerved By Economic Slowdown And Trade Un..
DJ
23.01.DANSKE BANK : Deutsche received information requests from authorities in Danske ..
RE
Mehr News auf Englisch