Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapDerivateEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Um 10: Käufer gesucht – DAX braucht die nächsten 100 Punkte

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.09.2018 | 10:12

Kauflaune, die den Markt durch die vor ihm liegende Widerstandszone schieben kann, will einfach nicht aufkommen. Dabei wäre es so einfach: Ginge es jetzt die nächsten 50 bis 100 Punkte nach oben, müssten viele Bären das Handtuch werfen, den nächsten Versuch, den Markt in Richtung 11.000 Punkte zu drücken, ad acta legen und ihre Short-Positionen schließen. Das Ergebnis wäre eine Beschleunigung auf dem Weg nach oben, wie wir sie schon einige Male in diesem Jahr gesehen haben. Aber im saisonal berüchtigten „Bärenmonat“ September könnte alles etwas anders sein.

Und Risiken gibt es genug. An erfolgreiche Verhandlungen zwischen den USA und China im Handelsstreit will so richtig keiner mehr glauben, denn Gespräche gab es schon viele, gebracht hat es wenig. Solange US-Präsident Trump allerdings kein weiteres Öl ins Feuer gießt, schwelt der Streit weiter, aber richtet auch keinen großen Schaden an der Börse an. Und die massive Zinserhöhung in der Türkei beruhigt die Gemüter zwar zunächst, rückt aber die Gefahr einer Wirtschaftskrise am Bosporus nur kurz in den Hintergrund. Auch bleiben alle Schwellenländer vor dem Hintergrund weiter steigender Zinsen in den USA ein Risikofaktor für die Börsen weltweit.

Ein Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: CMC Markets / Pressefoto Deutsche Börse AG


© Markteinblicke.de 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
22.02.Die Freude über das DAX-Jahreshoch hält sich in Grenzen
MA
22.02.Aktien Frankfurt Schluss: Optimismus hält an
AW
22.02.Aktien Frankfurt Schluss: Optimismus hält an - Dax zeitweise über 11 500 Punk..
DP
22.02.AKTIE IM FOKUS 2 : Volkswagen finden nach Zahlenvorlage keine klare Richtung
DP
22.02.'Dieselgate' und Probleme mit Abgastestverfahren bremsen Volkswagen
DP
22.02.AKTIE IM FOKUS : Volkswagen nach Zahlenvorlage teils deutlich im Plus
DP
22.02.Börse Frankfurt-News: Anleihen: Anleger vertrauen auf große Namen
DP
22.02.Aktien Frankfurt: Moderate Gewinne zum Wochenausklang
AW
22.02.Börse Stuttgart-News: Trend am Mittag
DP
22.02.Börse Stuttgart-News: 4X report
DP
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
18:44JUGEND FORSCHT : Regionalsieger Hessen Bergstraße ausgezeichnet
PU
22.02.DAIMLER : PETRONAS stellt gemeinsam mit Toto, Lewis und Valtteri das neue PETRON..
PU
22.02.Streit um Euro-6-Grenzwerte kommt vor EuGH
DP
22.02.Die Freude über das DAX-Jahreshoch hält sich in Grenzen
MA
22.02.EQC ON ICE : Elektrisch auf Eis: Wintererprobung des EQC
PU
22.02.AKTIE IM FOKUS 2 : Volkswagen finden nach Zahlenvorlage keine klare Richtung
DP
22.02.Volkswagen trotzt der Dieselkrise - Gewinn und Dividende steigt
RE
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
22.02.Volkswagen warns of challenges, to redouble efforts to meet targets
RE
22.02.Volkswagen warns of challenges, to redouble efforts to meet targets
RE
22.02.EUROPA : Margins in focus as results drive big swings in European stocks
RE
22.02.EUROPE MARKETS: European Markets Green As Trade Talk Optimism Spreads; SocGen..
DJ
21.02.EUROPA : Poor results drag European shares down from four-month highs
RE
21.02.EUROPE MARKETS: Europe's Markets Struggle Against Downbeat Earnings, Economic..
DJ
20.02.EUROPA : Trade talks keep European shares afloat as Sainsbury's, Swedbank sink
RE
20.02.EUROPE MARKETS: Europe's Indexes Buoyant After Buyback Announcements From Llo..
DJ
19.02.EUROPA : European shares slip from October highs as banks weigh
RE
19.02.EUROPE MARKETS: European Markets Struggle As Investors Respond To HSBC And BH..
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart DAX
Laufzeit : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Top / Flop DAX
WIRECARD115.1 verzögerte Kurse.4.35%
THYSSENKRUPP13.41 verzögerte Kurse.1.71%
SIEMENS95.84 verzögerte Kurse.1.48%
LUFTHANSA GROUP23.36 verzögerte Kurse.1.13%
LINDE PLC153.1 verzögerte Kurse.1.12%
RWE21.94 verzögerte Kurse.-0.59%
BASF65.25 verzögerte Kurse.-0.75%
BEIERSDORF91.42 verzögerte Kurse.-1.10%
BAYER67 verzögerte Kurse.-1.33%
FRESENIUS48.74 verzögerte Kurse.-2.75%
Heatmap :