Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

Kursindikationen von Citigroup
DAX (DAX)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapDerivateEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Um 10: DAX (noch) in stabiler Seitenlage – Öl und Gold preisen Risikoaufschläge ein

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
12.04.2018 | 10:38

Die US-Notenbank behält ihren strammen geldpolitischen Kurs bei. Diese Erkenntnis aus dem letzten Sitzungsprotokoll der Federal Reserve aber wird überlagert von geopolitischen Entwicklungen. Gold und Öl – zwei Rohstoffe, die als sichere Häfen in geopolitischen Krisen gelten, steigen dynamisch – ein Signal, dass sich hier etwas zusammenbraut.

Bei beiden Rohstoffen sehen wir gerade den Aufbau einer geopolitischen Risikoprämie. Mit Taiwan und Syrien gibt es jetzt zwei Krisenherde, an denen es brodelt. Dass Öl gestern entgegen schlechter Lagerdaten gekauft wurde zeigt, dass die Investoren erwarten, dass in Syrien etwas passieren wird.

Der Deutsche Aktienindex bleibt unter 12.390 Punkten anfällig für eine Fortsetzung der Korrektur, die einen erneuten Test der 12.000er Marke mit sich bringen könnte. Die weiter ungewisse Reaktion der US-Regierung auf die Giftgasanschläge in Syrien hat die Lust der Anleger verdorben, weiter ins Risiko zu gehen. Jetzt werden Gold und Öl gespielt, die Aktienmärkte befinden sich dagegen eher in einer stabilen Seitenlage. Mal sehen, wie lange noch.

Jochen Stanzl
Ein Beitrag von Jochen Stanzl

Er ist Chef-Marktanalyst bei CMC Markets, Frankfurt. Davor war Jochen Stanzl über 15 Jahre bei der BoerseGo AG als Finanzmarktanalyst tätig und hat unter anderem die Portale GodmodeTrader, Jandaya und die Investment- und Analyseplattform Guidants mit aufgebaut und als erfolgreiche Kanäle in der deutschen Trading-Community etabliert. Sein analytischer Fokus liegt auf der Kombination aus technischer und fundamentaler Analyse von Währungen, Rohstoffen, Anleihen und der weltweiten Aktienmärkte.

Der obige Text spiegelt die Meinung des jeweiligen Kolumnisten wider. Die CASMOS Media GmbH übernimmt für dessen Richtigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus.

Bildquellen: CMC Markets / markteinblicke.de

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
DAX 0.55%11135.83 verzögerte Kurse.4.85%
GOLD -0.33%1279.43 verzögerte Kurse.0.19%

© Markteinblicke.de 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
11:53Aktien Frankfurt: Über 11 000 Punkten halten die Bullen das Zepter
AW
11:30Merck-Chef für 2019 optimistisch - Kein Verkauf der Flüssigkristalle
AW
10:16UM 10 : DAX will die 11.000 hinter sich lassen – Politik muss raus aus der Sackg..
MA
09:43Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben an Seitenlinie
AW
09:25Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax schwächer - Anleger bleiben an der Seitenlini..
DP
09:21Dax-Anleger vor EZB-Sitzung auf der Hut
RE
09:00DAX-Analyse am Morgen: 11.000er-Marke als Dreh- und Angelpunkt
MA
08:52AUF EINEN ESPRESSO : Der Wille zur Bodenbildung ist da im DAX!
MA
08:36BASF IM FOKUS : Chemiekonzern im Umbau - Stärkerer Fokus auf Asien
DP
08:17Aktien Frankfurt Ausblick: Stagnation über 11000 Punkten setzt sich fort
AW
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
13:10BAYER : Vorstand kann Aufspaltung nichts abgewinnen
RE
12:27EU erwartet keine US-Sonderzölle auf Autos aus Europa
RE
12:08Allianz verbündet sich für digitales Versicherungsangebot in Vietnam
DP
11:56MARKTEINBLICKE UM 12 : DAX – Ein weiterer Erholungsversuch, Evotec im Fokus
MA
11:50Kleine Presseschau vom 24. Januar 2019
MA
11:36DEUTSCHE BANK : US-Demokraten verstärken Druck auf Deutsche Bank wegen Trump
RE
11:30Merck-Chef für 2019 optimistisch - Kein Verkauf der Flüssigkristalle
AW
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
11:30EUROPE MARKETS: European Markets Cautiously Higher As Investors Await ECB Con..
DJ
09:44Asian shares edge up; ECB decision awaited
RE
23.01.Deutsche faces questions from authorities investigating Danske
RE
23.01.EUROPE MARKETS: European Investors Unnerved By Economic Slowdown And Trade Un..
DJ
22.01.EUROPA : UBS and global growth concerns drive down European shares
RE
21.01.EUROPA : European shares slip after weak Chinese GDP data
RE
21.01.Weekly market update : The first stock market month ends with a major rebound
21.01.EUROPE MARKETS: Slow Annual Growth For China Pulls European Markets Down
DJ
18.01.Stocks rally on trade hopes, dollar has 1st weekly gain of 2019
RE
18.01.Stocks rally on trade hopes, dollar has first weekly gain of 2019
RE
Mehr News auf Englisch