Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

Kursindikationen von Citigroup

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapDerivateEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Morning Briefing - International

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.06.2019 | 07:44

FRANKFURT (awp international)

----------

AKTIEN

----------

DEUTSCHLAND: - FESTER - Der Dax dürfte den Rückschlag vom Vortag am Freitag wohl schnell wieder aufholen: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn rund ein halbes Prozent im Plus knapp über der hart umkämpften Marke von 12 000 Punkten. Am Donnerstag war der Dax zwischenzeitlich bis auf 12 076 Punkte geklettert und hatte seine Gewinne seit dem erfolgreichen Test der exponentiellen 200-Tage-Linie am Montag damit auf fast 4 Prozent ausgebaut. Im Bereich des seit Anfang Mai gültigen Abwärtstrends war ihm dann jedoch die Luft ausgegangen, und er rutschte unter 12 000 Punkte zurück. Nachdem die Europäische Zentralbank mit ihrem geldpolitischen Kurs am Vortag den Markt enttäuschte, steht nun am Nachmittag der US-Arbeitsmarktbericht im Fokus. Er ist wichtig für die Geldpolitik der US-Notenbank Fed. Hoffnungen auf eine weitere Lockerung waren zuletzt in der Erholungsrally des Dax das Salz in der Suppe.

USA: - FESTER - Eine mögliche Verschiebung von Strafzöllen der USA auf Importe aus Mexiko ist am Donnerstag bei den Investoren in den USA gut angekommen. Der Dow, der lange Zeit nur leicht im Plus gelegen hatte, baute die Gewinne im späten Handel aus und schloss 0,71 Prozent höher auf 25 720,66 Punkten. Damit stehen die Chancen sehr gut, dass der Index die Woche ebenfalls mit einem Gewinn abschliesst.

ASIEN: - FESTER - Die Börsen Asiens haben am Freitag vor dem monatlichen US-Arbeitsmarktbericht zugelegt. Nach den zuletzt aufgekommenen Hoffnungen vieler Investoren auf baldige Zinssenkungen durch die US-Notenbank Fed, werden sie den Jobbericht besonders aufmerksam lesen, vor allem mit Blick auf die Lohnentwicklung. Der Arbeitsmarkt ist ein wichtiges Kriterium für die Zinspolitik der Fed. Zudem lieferten laut Börsianern Aussagen der chinesischen Zentralbank Rückenwind, die - sollte es notwendig werden - ihre umfangreichen Möglichkeiten zu geldpolitischen Eingriffen betonte. Die Anleger in China können all das gleichwohl erst nach dem Wochenende verarbeiten, da feiertagsbedingt nicht gehandelt wurde. In Japan stieg der Nikkei 225 um rund ein halbes Prozent.

DAX                  11 953,14 -0,23%
XDAX                 11 992,99 -0,02%
EuroSTOXX 50         3338,41 -0,05%
Stoxx50               3092,33 +0,19%

DJIA                 25 720,66 +0,71%
S&P 500               2843,49 +0,61%
NASDAQ 100           7275,92  +0,76%

----------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

----------

RENTEN:

Bund-Future    171,33  +0,03%

DEVISEN:

Euro/USD  1,1267   -0,07%
USD/Yen   108,469 +0,06%
Euro/Yen   122,215 -0,01%

ROHÖL:

Brent  62,58 +0,91 USD
WTI    53,34 +0,75 USD

----------

PRESSESCHAU

----------

bis 6.45 Uhr:

- IBM will mehr als 1000 Jobs streichen, CNBC

- UBS schmiedet Gemeinschaftsunternehmen mit japanischer Sumitomo Mitsui Trust Bank, Interview mit Bankchef Sergio Ermotti, HB, S. 26, 27

- Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber (CSU) will Glyphosat bei Privatleuten einschränken, Interview, Augsburger Allgemeine

- Casino-Betreiber Caesars Entertainment und Eldorado Resorts vor Einigung zu Übernahme, WSJ

- Ryanair tauft Krisenflieger Boeing 737 Max in "737 Gamechanger" um, Welt, S. 10

- Finanzämter kassierten 2018 über 60 Millionen Euro an Zinsen auf Steuer-Nachzahlungen, Bild, S. 2

- Aufsichtsratsmitglied der Deutschen Bahn fordert bessere Integration anderer Verkehrsmittel ins Bahn-Angebot, Welt, S. 9

- SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil verteidigt das Migrationspaket, das am Freitag im Bundestag verabschiedet werden soll, Neue Osnabrücker Zeitung

bis 23.45 Uhr:

- Talanx will zurück auf den Wachstumspfad, Gespräch mit Firmenchef Patrick Dahmen, BöZ, S. 5

- Kernziel ist, die österreichischen Unternehmen in der Welt sichtbarer zu machen, Gespräch mit Wiener-Börse-Chef Christoph Boschan, BöZ, S. 4

bis 21.00 Uhr:

- UBS-Chef rechnet mit grossen Bankenfusionen in Europa, HB, S. 26, 27

- Barnes & Noble kurz vor Vereinbarung mit Elliott über Börsenauszug, WSJ

- "Wir wollen uns nur selbst helfen", Gespräch mit Ludwig Merckle über eine Ministererlaubnis für die Fusion seines Unternehmens Zollern, HB, S. 22, 23

- Rundfunkbeitrag: FDP will Einsparpotenziale der Sender nochmals untersuchen, Welt

- "Die Koalition hält nicht über den Jahreswechsel", Gespräch mit CDU-Politiker Friedrich Merz, HB, S. 50-51

/mis

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ATX -0.81%2951.82 Realtime Kurse.7.50%
DAX -0.01%12228.91 verzögerte Kurse.15.81%
DJ INDUSTRIAL 0.21%27287.38 verzögerte Kurse.16.70%
EURO STOXX 50 -0.23%3473.59 verzögerte Kurse.17.32%
MDAX 0.28%25809.59 verzögerte Kurse.19.22%
NASDAQ 100 0.13%7915.950043 verzögerte Kurse.25.23%
NASDAQ COMP. 0.20%8224.375033 verzögerte Kurse.24.46%
NIKKEI 225 2.00%21466.99 Realtime Kurse.7.60%
S&P 500 0.11%2999 verzögerte Kurse.19.05%
TECDAX 0.54%2854.34 verzögerte Kurse.15.86%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAX
16:28WOCHENAUSBLICK : Dax hängt zwischen Zinshoffnungen und Wachstumsängsten fest
DP
15:18Zinshoffnungen stützen Börsen - Wirecard glänzen
RE
15:03Aktien Frankfurt: Dax gibt Gewinne fast komplett ab
AW
14:24BAYER : Gericht will Milliardenstrafe für Bayer in Glyphosat-Fall senken
RE
13:56AKTIEN IM FOKUS : SAP und Fresenius Wochenverlierer im Dax
DP
12:45AKTIE IM FOKUS 2 : Schwache Integrationssoftware drückt Software AG auf Tief
DP
12:07MARKTEINBLICKE UM 12 : Die gute Laune im DAX ist zurück – Wirecard überrascht al..
MA
12:06Aktien Frankfurt: Dax hält sich dank Zinsfantasien weiter im Plus
AW
10:49MARKTBERICHT : DAX fester – Mini Inflation setzt Notenbanken unter Zugzwang
MA
09:31Zinsspekulationen stützen Dax - Aldi-Deal hilft Wirecard
RE
Mehr News
Nachrichten zu den Indexmitgliedern DAX
15:10SAP SE : Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen
EQ
15:10Sap se
DP
14:29Neuer BMW-Chef Zipse muss schnell liefern
RE
14:24BAYER : Gericht will Milliardenstrafe für Bayer in Glyphosat-Fall senken
RE
14:10Neuer BMW-Chef für klare Ansagen in stürmischen Zeiten
DP
13:56AKTIEN IM FOKUS : SAP und Fresenius Wochenverlierer im Dax
DP
13:30Baader Bank belässt Wirecard auf 'Buy' - Ziel 230 Euro
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
10:48Fed rate cut bets lift stocks, dollar steadies
RE
07:30Wirecard to handle card payments for ALDI supermarket chains
RE
18.07.EUROPA : ECB report eases earnings pain for European stocks
RE
16.07.BAYER : shares up 1.8% trade after U.S. Roundup rule
RE
16.07.BAYER : shares up 1.8% trade after U.S. Roundup rule
RE
15.07.China data steadies global stocks as U.S. earnings get underway
RE
15.07.China data steadies stocks as U.S. earnings get underway
RE
15.07.China data steadies stocks as U.S. earnings get underway
RE
15.07.Europe closes higher as upbeat China data boosts German shares
RE
15.07.Weekly market update : Dovish = Bullish
Mehr News auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Top / Flop DAX
WIRECARD AG145.5 Realtime Kurse.4.34%
CONTINENTAL AG120.81 Realtime Kurse.3.34%
INFINEON TECHNOLOGIES AG16.643 Realtime Kurse.1.64%
COVESTRO AG42.375 Realtime Kurse.1.38%
BAYER AG59.455 Realtime Kurse.1.18%
MERCK KGAA AG93.63 Realtime Kurse.-0.88%
FRESENIUS MEDICAL CARE AG & CO. KGAA66.87 Realtime Kurse.-1.28%
ADIDAS AG278.125 Realtime Kurse.-1.32%
SAP AG111.67 Realtime Kurse.-1.46%
DEUTSCHE BANK AG6.847 Realtime Kurse.-1.86%
Heatmap :