Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
Realtime Estimate-Kurse. Realtime-Estimate TTM Zero - 31.03. 12:42:50
9872.4 PTS   +0.57%
12:10Positive Signale aus China stimmen Anleger zuversichtlicher
RE
12:02Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich über 10 000 Punkten
DP
11:57Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich über 10 000 Punkten
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapDerivateEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Frauenquote im Infineon-Aufsichtsrat soll auf 50 Prozent steigen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
20.02.2020 | 13:33

MÜNCHEN (awp international) - Infineon steht unmittelbar davor, einen mit Frauen und Männern gleichermassen besetzten Aufsichtsrat zu erreichen. Gehen die bei der Hauptversammlung am Donnerstag in München vorgeschlagenen Kandidaten durch, steigt die Quote auf 50 Prozent, wie der Aufsichtsratsvorsitzende Wolfgang Eder sagte. Nach Auskunft der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) wäre Infineon nach SAP und Wirecard erst der dritte Dax -Konzern mit einem ausgeglichenen Geschlechterverhältnis im Kontrollgremium. Dem Vorstand von Infineon gehört keine Frau an.

Zu den ausscheidenden Aufsichtsräte gehört neben VW -Chef Herbert Diess auch Peter Bauer, der in seinen Jahren als Infineon-Chef das Unternehmen durch seine schwerste Krise führte. "Herr Bauer, vor Ihnen verneige ich mich", sagte ein Aktionärsvertreter unter Beifall, eine andere bestätigte ihm: "Sie haben sich um Infineon verdient gemacht."

Die Anteilseigner zeigten sich beim Aktionärstreffen allerdings skeptisch gegenüber der laufenden Übernahme des US-Halbleiterherstellers Cypress für 9 Milliarden Euro durch Infineon. "Der Preis ist hoch. Ist er möglicherweise zu hoch", sagte Daniela Bergdolt von der DSW. Markus Golinski von Union Investment, kritisierte die Übernahme als "riskante Wette". Infineon-Chef Reinhard Ploss verteidigte die Akquisition dagegen als "wichtigen Schritt in der Evolution von Infineon". Er geht davon aus, dass sie gegen Ende des laufenden oder Anfang des nächsten Quartals abgeschlossen werden kann.

Zur aktuellen Geschäftsentwicklung äusserte sich Ploss positiv: "Jetzt, in der Mitte des zweiten Quartals des Geschäftsjahres 2020, erkennen wir erste Anzeichen einer Stabilisierung im Markt." Man habe sich in den vergangenen Monaten gut behauptet und bereite sich jetzt auf den Aufschwung vor. Eine breite Erholung sieht Ploss in der zweiten Hälfte des Geschäftsjahres, die bei Infineon am 1. April beginnt. Zudem kündigte Infineon an, bis 2030 CO2-neutral werden zu wollen./ruc/DP/eas

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG 0.00%960 verzögerte Kurse.20.00%
DAX 0.62%9874.01 verzögerte Kurse.-25.91%
INFINEON TECHNOLOGIES AG 1.26%13.724 verzögerte Kurse.-33.35%
MIMECAST LIMITED -0.67%35.51 verzögerte Kurse.-18.14%
OSRAM LICHT AG 2.98%32.16 verzögerte Kurse.-29.26%
SAP AG 0.04%102 verzögerte Kurse.-15.08%
VOLKSWAGEN AG -0.74%104.18 verzögerte Kurse.-40.41%
VOLKSWAGEN AG 0.00%Schlusskurs.0.00%
WIRECARD AG 2.76%102.6 verzögerte Kurse.-7.03%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu DAX
12:10Positive Signale aus China stimmen Anleger zuversichtlicher
RE
12:02Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich über 10 000 Punkten
DP
11:57Aktien Frankfurt: Dax stabilisiert sich über 10 000 Punkten
AW
11:46MARKTEINBLICKE UM 12 : Börsen vor der Trendwende? – VARTA unter Druck
MA
11:21BLACKROCK-CHEF FINK : Coronavirus wird die Welt verändern
DP
11:20AKTIE IM FOKUS : Hellofresh nach Aussagen zum Jahresstart auf Rekordfahrt
DP
11:16BLACKROCK-CHEF FINK : Coronavirus wird die Welt verändern
AW
11:16WDH/Hellofresh mit Rückenwind durch Corona-Krise - Aktie auf Rekordhoch
DP
11:08Gewerbeimmobilienkonzern TLG will auch 2020 mehr verdienen
DP
11:05AKTIEN IM FOKUS : Autowerte setzen Erholung fort
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
10:48Stocks rally after Chinese data boost to close worst quarter since 2008
RE
10:48World stocks rally after Chinese data boost to close worst quarter since 2008
RE
10:47Stocks rally after Chinese data boost to close worst quarter since 2008
RE
09:54Global Stocks on Track for Worst Quarter Since 2008 Despite Daily Gains
DJ
09:41Markets Mixed as Toughest Quarter Since 2008 Draws to a Close
DJ
30.03.Weekly market update : A time of paradoxes
25.03.GERMAN MINISTER : We must prevent sale or break-up of our key firms
RE
24.03.Stocks rebound on hopes for massive global stimulus
RE
24.03.Chinese outbound funds face problem of plenty in virus-hit markets
RE
23.03.BÖRSE WALL STREET : Stocks Close Lower Despite Fed's Latest Stimulus Move
DJ
Mehr News auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralFallendFallend
Top / Flop DAX
LINDE PLC176.8 verzögerte Kurse.5.65%
WIRECARD AG103.9 Realtime Estimate-Kurse.3.96%
MERCK KGAA92.57 Realtime Estimate-Kurse.3.43%
RWE AG23.77 Realtime Estimate-Kurse.2.94%
ALLIANZ SE155.87 Realtime Estimate-Kurse.1.98%
VOLKSWAGEN AG103.98 Realtime Estimate-Kurse.-0.99%
VONOVIA SE44.5 Realtime Estimate-Kurse.-1.13%
DEUTSCHE BANK AG5.715 Realtime Estimate-Kurse.-1.87%
MTU AERO ENGINES AG130.925 Realtime Estimate-Kurse.-2.91%
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT90.83 Realtime Estimate-Kurse.-2.98%
Heatmap :