Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Indizes  >  Xetra  >  DAX    DAX   DE0008469008

DAX

(DAX)
ÜbersichtKurseChartsNewsHeatmapDerivateEinzelwerte 
News-ÜbersichtNewsNachrichten zu den IndexmitgliedernMarketScreener Analysen

Continental stellt Produktion teilweise ein - 'Kostenstrukturen anpassen'

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
18.03.2020 | 19:56

HANNOVER (awp international) - Auch der Autozulieferer Continental stellt die Arbeit in einem Teil seiner Betriebe wegen der Coronakrise bis auf weiteres ein. Wegen der Ausbreitung des Erregers passe man schrittweise die Produktion in den Werken weltweit an und fahre sie "vorübergehend teilweise auf null zurück", teilte der Dax -Konzern am Mittwoch auf Anfrage mit. Dies diene dem Schutz der Mitarbeiter und geschehe in Abstimmung mit Kunden und Lieferanten. Nähere Angaben zu einzelnen betroffenen Standorten und zum zeitlichen Rahmen machten die Hannoveraner auch unter Verweis auf "laufende Planungen" nicht.

Der Abschwung in der Autoindustrie, der Umbruch in der Branche zu E-Mobilität und Digitalisierung und die Corona-Risiken liessen Conti zuletzt schon mit grosser Sorge ins neue Geschäftsjahr blicken. Der Zulieferer meldete Anfang März einen Milliardenverlust für 2019 - und muss sich jetzt auf weitere schwierige Monate einstellen.

"Die Autoindustrie durchlebt derzeit einen der heftigsten Stürme", sagte Vorstandschef Elmar Degenhart. "Die Auswirkungen werden uns noch lange beschäftigen." Aufgrund der Sars-CoV-2-Verbreitung hatte man schon Geschäftsreisen eingeschränkt und Mitarbeitern Schutzausrüstungen geliefert. Hinzu kommt infolge der schwindenden Nachfrage nun eine gleichzeitige Anpassung "unserer Kostenstrukturen an die stark reduzierten Abrufe unserer Kunden", wie es hiess. "Angesichts der aktuell sehr herausfordernden Marktlage stellen wir damit unsere weitere Handlungsfähigkeit sicher." Viele Autobauer wie VW , Daimler , BMW , Audi oder Opel setzen die Fertigung ebenfalls aus.

Derzeit liessen sich etwaige Kosten und Folgewirkungen noch nicht beziffern, teilte ein Conti-Sprecher mit. Das Unternehmen hatte Ende 2019 rund 241 000 Mitarbeiter in 59 Ländern. Wegen der Viruskrise hatte der Konzern kürzlich seine für den 30. April geplante Hauptversammlung abgesagt. Das Aktionärstreffen in Hannover werde verschoben, ein Ersatztermin "zeitnah festgelegt und kommuniziert"./jap/DP/nas

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AUDI AG 0.00%1040 verzögerte Kurse.30.00%
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG -3.65%42.8778 verzögerte Kurse.0.00%
BMW AG 4.86%54.39 verzögerte Kurse.-25.64%
CONTINENTAL AG 4.49%91.78 verzögerte Kurse.-20.37%
DAIMLER AG 8.85%35.55 verzögerte Kurse.-27.99%
DAX 1.33%11657.69 verzögerte Kurse.-12.01%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu DAX
08:41AKTIE IM FOKUS : Infineon erholt - Micron-Ausblick und Morgan-Stanley-Empfehlung
DP
08:36LUFTHANSA IM FOKUS : Kranich sucht Tropf
DP
08:22Aktien Frankfurt Ausblick: Dax steigt weiter - Börsianer warnen vor Überhitzu..
AW
08:16Dax erneut höher erwartet - Konjunkturdaten im Blick
RE
07:03DAX-FLASH : Im Plus erwartet - Leitindex nimmt neuen Anlauf auf 200-Tage-Linie
DP
27.05.Konjunkturoptimisten behalten an der Börse die Oberhand
RE
27.05.Aktien Frankfurt Schluss: Erholungsrally im Dax ist nicht zu bremsen
DP
27.05.Börse Frankfurt-News: Marktstimmung: "Weiter gegen den Trend"
DP
27.05.Aktien Frankfurt: Konjunktur-Optimisten hieven Dax immer höher
AW
27.05.Aroundtown profitiert von TLG-Zukauf - Nach wie vor kein Ausblick
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DAX
08:44EUROPA : A long and winding road to recovery for European stocks - Reuters poll
RE
08:22Asian stocks turn red as Hong Kong tensions sour mood
RE
08:15Asian stocks turn red as Hong Kong tensions sour mood
RE
08:12Asian stocks turn red as Hong Kong tensions sour mood
RE
25.05.Weekly market update : Less stress, despite uncertainty
25.05.EUROPA : European shares rise on recovery hopes, Bayer jumps
RE
18.05.Global shares, oil rally on vaccine hopes, lockdown easing
RE
18.05.Global shares, oil rally on vaccine hopes, lockdown easing
RE
18.05.Global shares, oil rally on vaccine hopes, lockdown easing
RE
18.05.EUROPA : European shares surge as recovery hopes boost cyclicals
RE
Mehr News auf Englisch
Chart DAX
Dauer : Zeitraum :
DAX : Chartanalyse DAX | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAX
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralNeutral
Top / Flop DAX
DEUTSCHE LUFTHANSA AG9.591 Realtime Estimate-Kurse.3.49%
DEUTSCHE BANK AG8.048 Realtime Estimate-Kurse.3.35%
HEIDELBERGCEMENT AG46.535 Realtime Estimate-Kurse.2.50%
MTU AERO ENGINES AG156.275 Realtime Estimate-Kurse.2.27%
COVESTRO AG35.545 Realtime Estimate-Kurse.1.79%
E.ON SE9.963 Realtime Estimate-Kurse.-0.15%
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT93.48 Realtime Estimate-Kurse.-0.38%
SAP SE111.33 Realtime Estimate-Kurse.-0.46%
Heatmap :