Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Daimler AG    DAI   DE0007100000

DAIMLER AG

(DAI)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Daimler : Mercedes-AMG Petronas Motorsport gibt globale Partnerschaft mit CrowdStrike bekannt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
07.02.2019 | 09:09

CrowdStrike® Inc., der Marktführer für Endgeräte-Sicherheit, bietet dem Team in den kommenden Saisons Schutz vor Cyber-Angriffen

Mercedes-AMG Petronas Motorsport hat eine Partnerschaft mit CrowdStrike abgeschlossen, dem Marktführer für cloud-basierten Endgeräteschutz. Das Unternehmen für 'Endpoint'-Sicherheit wird das Team vor Cyber-Angriffen schützen. Mercedes-AMG Petronas Motorsport wird die Technologie-Plattform und die Services von CrowdStrike an der Rennstrecke sowie im Technologiezentrum des Teams in Brackley (Großbritannien) einsetzen.

'Die Formel 1 ist ein technisch höchst anspruchsvoller Sport, in dem das geistige Eigentum elementar ist, um einen Wettbewerbsvorteil zu erringen und diesen danach aufrechtzuerhalten' , sagte Toto Wolff, Teamchef und Geschäftsführer von Mercedes-AMG Petronas Motorsport. 'Um zu gewinnen, benötigen wir absolutes Vertrauen in die Informationen und die Infrastruktur, die unser Team antreiben. Ich freue mich sehr, dass CrowdStrike unser Anbieter und Partner für Cyber-Sicherheit ist.'

'Die Formel 1 ist ein unglaublich datenintensiver Sport - und erfolgreiche Teams wissen, dass sie sich durch den wirksamen Einsatz und den Schutz enormer Mengen an kritischen Daten einen echten Wettbewerbsvorteil erarbeiten können', sagte George Kurtz, Chief Executive Officer und Mitgründer von CrowdStrike. 'Wir sind davon überzeugt, dass die Partnerschaft zwischen Mercedes-AMG Petronas Motorsport und CrowdStrike einen neuen Maßstab im Motorsport sowie der Cyber-Sicherheit setzen wird. Es ist ein Bespiel dafür, wie ein Weltklasseteam in einem anspruchsvollen und extrem hart umkämpften Feld wie der Formel 1 nach weiteren Spitzenleistungen strebt. Deshalb hat es sich an den Branchenführer für umfangreiche cloud-basierte Cyber-Sicherheit gewandt, um dadurch seine umfangreiche Infrastruktur am Renntag und während des Jahres zu schützen.'

Mercedes-AMG Petronas Motorsport verwaltet riesige Mengen an Informationen - jedes Auto produziert alleine an einem durchschnittlichen Rennwochenende 500 GB an Daten; hinzu kommen weitere fünf bis zehn TB, die pro Woche in der Fabrik anfallen. Gleichzeitig besitzt das Team ein komplexes Netzwerk an Mitarbeitern und Einrichtungen, die auf unterschiedliche Standorte verteilt sind. Dies wiederum bietet Angriffspunkte für Cyber-Attacken. CrowdStrike Falcon löst diese Herausforderungen durch den Einsatz eines kritischen Bedrohungsschutzes, der unmittelbar eine nahtlose Bereitstellung auf tausenden Endgeräten ermöglicht - und das alles mittels seiner nativen Cloud-Architektur.

'Große Sportveranstaltungen in aller Welt sind das Ziel von ausgedehnten Cyber-Attacken. Je erfolgreicher ein Team ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass es ins Fadenkreuz von Hackern und eCrime-Akteuren gerät, die es auf intellektuelles Eigentum oder Ruhm abgesehen haben', sagte Kurtz. 'CrowdStrike freut sich darauf, das Team vor solchen Angriffen zu schützen, die den Ruf und den Betrieb von Mercedes-AMG Petronas Motorsport gefährden. So können sie sich darauf konzentrieren, was sie am besten können: Rennen und Titel zu gewinnen.'

CrowdStrike ist der fünfte Partner von Mercedes-AMG Petronas Motorsport aus dem Silicon Valley. Damit verstärkt das Team seinen integrierten Ansatz für die digitale Welt weiter. Daten werden in der Formel 1-Welt zunehmend wichtiger. Deshalb arbeitet das Team eng mit Technologie-Marktführern zusammen, um Daten auf der Jagd nach einer verbesserten Performance und Zuverlässigkeit zu sammeln, zu übertragen, zu verschlüsseln, zu speichern, zu analysieren und zu schützen.

Über CrowdStrike

CrowdStrike ist Branchenführer für cloud-basierten Endgeräte-Schutz. Die CrowdStrike Falcon® Plattform setzt auf künstliche Intelligent (KI), um dadurch eine unmittelbare Sichtbarkeit und einen sofortigen Schutz innerhalb des Unternehmens zu bieten und Angriffen an Endpunkten im oder außerhalb des Netzwerks vorzubeugen. CrowdStrike Falcon ist binnen weniger Minuten betriebsbereit und bietet vom ersten Tag an einsatzfähige Informationen sowie Echtzeitschutz. Es sorgt für eine nahtlose Verbindung von Antivirusschutz der nächsten Generation mit dem Klassenbesten Endgeräteschutz und der passenden Reaktion, die rund um die Uhr von Bedrohungsjägern unterstützt wird. Die Cloud-Infrastruktur und 'Single-Agent'-Architektur vereinfachen die Komplexität und sorgen für Skalierbarkeit, Handhabbarkeit und Geschwindigkeit.

CrowdStrike Falcon schützt seine Kunden gegen Cyber-Angriffe jeglicher Art. Es setzt dabei auf eine ausgefeilte signaturlose KI und 'Indicator-of-Attack' (IOA) auf Basis der Bedrohungsprävention. So werden bekannte und unbekannte Bedrohungen in Echtzeit gestoppt. Falcon kann dank des CrowdStrike Threat Graph™ pro Woche eine Trillion Sicherheitsereignisse aus aller Welt unmittelbar miteinander in Beziehung setzen und dadurch sofort Bedrohungen erkennen und vor diesen schützen. Die Geschichte, wie Falcon den Schutz von Endgeräten neu geschrieben hat, geht noch weiter. Aber es gibt nur eine Sache, die man über CrowdStrike wissen sollte: Wir stoppen Sicherheitsverletzungen.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu DAIMLER AG
12:04UNIMOG-GERÄTETRÄGER – STARK UN : Aus drei mach eins: Unimog U 530 senkt Un..
PU
11:44MERCEDES-BENZ VERTRIEB DEUTSCHLAND : Zahlen, Daten und Fakten
PU
08:45DAIMLER AG : Veröffentlichung des Quartalsergebnisses
21.04.Daimler verzichtet dieses Jahr auf alle Parteispenden
DP
21.04.Zahl der Leiharbeiter im vergangenen Jahr gesunken
DP
19.04.Deutsche Industrie setzt auf eigene 5G-Campusnetze
DP
19.04.Hardware-Nachrüstungen für Diesel lassen weiter auf sich warten
DP
18.04.KLIMABILANZ : Umweltministerium verteidigt Elektroauto
DP
18.04.Magazin - Künftiger Daimler-Chef will massiv sparen
RE
18.04.AKTIE IM FOKUS : Daimler ziehen an nach Sparplan-Bericht im 'Manager Magazin'
DP
Mehr News
News auf Englisch zu DAIMLER AG
12:04UNIMOG IMPLEMENT CARRIERS – PO : Three into one: the U 530 lowers business..
PU
18.04.Automakers invest heavily in electric vehicles despite still-low demand
RE
18.04.DAIMLER : New Daimler CEO to Target EUR6 Billion in Cost Savings by 2021 -Manage..
DJ
18.04.German ministry wants to extend electric car subsidies - document
RE
18.04.DAIMLER : Chicago Police Search for Missing Cars Fraudulently Rented Via Mobile ..
DJ
18.04.Daimler to seek 6 billion euros in cost savings at Mercedes - Manager Magazin
RE
18.04.DAIMLER : Mercedes-Benz invests in next-gen li-ion battery, promises faster char..
AQ
17.04.MERCEDES-BENZ CARS AT THE 2019 NEW Y : Stunning appearance with three world prem..
PU
17.04.EU lawmakers back wifi-based car standard in win for Volkswagen
RE
17.04.Continental, Valeo seek EU antitrust action against Nokia
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2019 171 Mrd.
EBIT 2019 11 996 Mio
Nettoergebnis 2019 8 236 Mio
Liquide Mittel 2019 16 003 Mio
Div. Rendite 2019 5,35%
KGV 2019 7,68
KGV 2020 7,64
Marktkap. / Umsatz 2019 0,28x
Marktkap. / Umsatz 2020 0,27x
Marktkap. 63 452 Mio
Chart DAIMLER AG
Laufzeit : Zeitraum :
Daimler AG : Chartanalyse Daimler AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse DAIMLER AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 29
Mittleres Kursziel 59,6 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 0,51%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Dieter Zetsche Chairman-Management Board
Manfred Bischoff Chairman-Supervisory Board
Bodo Knut Uebber Chief Financial Officer
Frank Lindenberg Head-Finance & Controlling
Clemens A. H. Boersig Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
DAIMLER AG29.19%71 367
TOYOTA MOTOR CORP12.67%202 960
VOLKSWAGEN17.43%93 131
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG9.97%56 927
GENERAL MOTORS CORPORATION18.09%56 123
HONDA MOTOR CO LTD13.11%51 247