Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  Credit Suisse Group AG    CSGN   CH0012138530

CREDIT SUISSE GROUP AG

(CSGN)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

CS ernennt David Miller zum CEO des Investment Banking

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.11.2019 | 07:46

Zürich (awp/sda/reu) - Die Credit Suisse besetzt nach einer zuletzt eher enttäuschenden Entwicklung in der Investmentbank die Führungsspitze der Sparte neu. Der Kreditspezialist David Miller übernehme die Rolle, teilte die Schweizer Grossbank am Montag mit.

Bankchef Tidjane Thiam lobte die Führungsqualitäten des langjährigen Credit-Suisse-Managers. Er habe viel Erfahrung, ein umfassendes Verständnis der Märkte und habe bewiesen, dass er seine Pläne gut umsetzen könne, sagte Thiam. Sein Vorgänger James L. Amine trete ab und übernehme eine neu geschaffene Position bei der Bank in New York.

Mit dem Wechsel reagiert die Credit Suisse auf die durchwachsene Bilanz der Sparte, die Beratung für Firmenübernahmen und -verkäufe anbietet und Unternehmen dabei unterstützt, Fremdkapital aufzunehmen oder neue Aktien zu platzieren.

Im bisherigen Jahresverlauf hat die Investmentbank im ersten und im dritten Quartal Verluste geschrieben - im zweiten Quartal stand ein kleiner Vorsteuergewinn von sechs Millionen Franken.

Marktanteile verloren

Diese Entwicklung spiegelt sich auch in sogenannten League Tables, in denen Investmentbanker ihr eigenes Abschneiden im Vergleich zur Konkurrenz messen. Auch in diesen von Refinitiv bereitgestellten Daten hat die Bank zuletzt in vielen Bereichen Marktanteile verloren.

"Aus einigen Deals ist nichts geworden, bei anderen ist die Credit Suisse nicht zum Zug gekommen", sagte eine mit der Situation vertraute Person. Mit den personellen Änderungen wolle die Bank nun für frischen Wind sorgen und insbesondere das Beratungsgeschäft für Übernahmen ausbauen. Der neue Chef Miller habe zwar bislang hauptsächlich im Kreditbereich gearbeitet.

"Aber es wäre falsch anzunehmen, dass das die Richtung ist, in die sich Credit Suisse entwickeln will. Der Fokus wird auf M&A liegen", sagte die Person. Das Institut wolle vor allem in Schlüsselsektoren wie Technologie oder Gesundheit Personal aufstocken. Ob Credit Suisse mit dem Führungswechsel auch ein Kostensparprogramm plant, sei noch nicht absehbar. Der Fokus werde darauf liegen, die Erträge zu steigern, sagte die Person.

Experten reagieren positiv

Die Experten der Zürcher Kantonalbank erklärten, der Chefwechsel sei positiv zu werten. "Er wird den Turnaround dieser Einheit herbeiführen müssen." An der Börse schlug die Personalie keine grossen Wellen: Die Credit-Suisse-Aktie gab 0,7 Prozent nach.

Neben dem Chef tauscht die Credit Suisse auch den Verwaltungsratschef für die Sparte aus: Diese Funktion übernehme Eric Varvel - zusätzlich zu seinen bisherigen Funktionen unter anderem als Chef des Asset Managements. Sein Vorgänger Harold Bogle werde Vize-Verwaltungsratschef.

Die Credit Suisse ist mit ihren Problemen nicht allein: Auch die Konkurrentin UBS unterzieht ihre Investmentbank gerade einem Umbau: Sie legt dabei die beiden bislang getrennt geführten Handelsaktivitäten zusammen und konzentriert sich im Geschäft mit Übernahmen und Börsengängen auf vielversprechende Branchen. Zudem plant das Institut einen Personalabbau in der Führungsebene der Sparte.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CREDIT SUISSE GROUP AG
06.12.Aktien Schweiz Schluss: Deutliche Gewinne dank starker US-Daten
AW
06.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 20. Dezember 2019
DP
06.12.Aktien New York Ausblick: Versöhnlicher Wochenschluss dank Arbeitsmarktdaten
AW
06.12.Aktien Schweiz: Freundlich - Warten auf US-Arbeitsmarktbericht
AW
06.12.Enttäuschte Anleger kippen Medacta-Aktien aus ihren Depots
AW
06.12.Aktien Schweiz Eröffnung: Hoffnung im Handelsstreit stützt
AW
06.12.Credit Suisse senkt Symrise auf 'Neutral' - Ziel 84 Euro
DP
06.12.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
06.12.WOCHENVORSCHAU : Termine bis 19. Dezember 2019
DP
05.12.Aktien Schweiz Schluss: SMI schliesst klar unter Tageshoch fester
AW
Mehr News
News auf Englisch zu CREDIT SUISSE GROUP AG
05.12.Big European banks face call to end funding for firms building coal-fired pla..
RE
04.12.Materials Up Slightly On Trade-Deal Hopes -- Materials Roundup
DJ
02.12.Financials Down As Global Stock Rally Fades -- Financials Roundup
DJ
02.12.How a Desire for New Love, New Life Led Banker to Accept Bribes -- WSJ
DJ
01.12.CREDIT SUISSE : Correction to Article on Debt Fraud by a Credit Suisse Banker
DJ
01.12.FOR LOVE AND MONEY IN MOZAMBIQUE : How a Credit Suisse Banker Helped Fuel an All..
DJ
29.11.Financials Down, But Losses Limited By Treasury Yield Gains -- Financials Rou..
DJ
27.11.Swiss government leaves mortgage capital requirements unchanged
RE
27.11.Credit Suisse fund sells upmarket Swiss hotels at 'discount'
RE
26.11.BÖRSE WALL STREET : It's not just trade hopes fueling the U.S. stocks rally
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CHF)
Umsatz 2019 21 280 Mio
EBIT 2019 4 683 Mio
Nettoergebnis 2019 3 251 Mio
Schulden 2019 89 523 Mio
Div. Rendite 2019 2,17%
KGV 2019 10,2x
KGV 2020 8,45x
Marktkap. / Umsatz2019 5,72x
Marktkap. / Umsatz2020 5,48x
Marktkap. 32 134 Mio
Chart CREDIT SUISSE GROUP AG
Dauer : Zeitraum :
Credit Suisse Group AG : Chartanalyse Credit Suisse Group AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CREDIT SUISSE GROUP AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 22
Mittleres Kursziel 14,63  CHF
Letzter Schlusskurs 12,99  CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 54,0%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,6%
Abstand / Niedrigsten Ziel -21,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Tidjane Thiam Chief Executive Officer
Urs Rohner Chairman
James Walker Chief Operating Officer
David Richard Mathers Chief Financial Officer
John Ivan Tiner Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber