Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Continental AG    CON   DE0005439004

CONTINENTAL AG

(CON)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenAnalystenempfehlungen

Unklare Zukunft für Licht-Joint-Venture von Osram und Continental

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
03.07.2020 | 17:29

MÜNCHEN/HANNOVER (dpa-AFX) - Das gemeinsame Scheinwerfer-Unternehmen des Autozulieferers Continental und des Lichtkonzerns Osram könnte möglicherweise bald aufgelöst werden. Der Dax-Konzern aus Hannover erklärte am Freitag, dass beide Seiten Gespräche über das Joint-Venture führen. Noch sei nichts abschließend entschieden. Zur Frage, ob etwa ein Verkauf oder eine Wiedereingliederung der Aktivitäten denkbar seien, wollte sich das Unternehmen aber nicht näher äußern, desgleichen zum weiteren Zeitplan. Auch von Osram hieß es lediglich, man sei in Gesprächen, es gebe aber noch keine Entscheidung. Zuvor hatte die "Wirtschaftswoche" darüber berichtet.

Es geht um etwa 1500 Beschäftigte, die sich in München mit Lichttechnologie rund ums Auto befassen. Aus Industriekreisen war am Freitag allerdings zu hören, dass die Zukunft für das Joint Venture dunkel aussehen könnte. Weder Continental noch der künftige Osram-Mehrheitseigner AMS hätten großes Interesse daran.

Continental - nach Bosch der weltweit zweitgrößte Autozulieferer - baut seine Strukturen derzeit in Richtung Elektronik, Sensorik, Elektromobilität und Software um. Licht- und LED-Technik gelten zwar ebenfalls als Zukunftstechnologien in der Branche, doch der Schwerpunkt der Hannoveraner soll künftig vor allem auf IT-Systemen und Vernetzung liegen. Die klassische Antriebssparte wird zudem bald in ein eigenständiges Unternehmen ausgegliedert.

Osram wird gerade vom österreichischen Sensorspezialisten AMS übernommen. In diesem Zusammenhang gibt es immer wieder Spekulationen um eine Zerschlagung von Osram, da AMS nur ein Interesse an Teilen des Unternehmens nachgesagt wird./jap/ruc/DP/nas

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AMS AG -1.49%16.865 verzögerte Kurse.-57.05%
CONTINENTAL AG -1.55%81.26 verzögerte Kurse.-29.50%
DAX 0.66%12674.88 verzögerte Kurse.-4.33%
OSRAM LICHT AG 0.99%43.73 verzögerte Kurse.-0.95%

© dpa-AFX 2020
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu CONTINENTAL AG
07.08.JPMorgan belässt Continental AG auf 'Underweight' - Ziel 64 Euro
DP
07.08.Jefferies belässt Continental auf 'Buy' - Ziel 105 Euro
DP
07.08.CONTINENTAL : ZF Friedrichshafen tritt in Corona-Krise auf die Kostenbremse
RE
07.08.AKTIEN IM FOKUS : Autobranche weiter schwach - Vor allem Zulieferer unter Druck
DP
07.08.Barclays belässt Continental AG auf 'Underweight' - Ziel 90 Euro
DP
06.08.Deutsche Bank belässt Continental AG auf 'Hold' - Ziel 70 Euro
DP
06.08.Warburg Research hebt Ziel für Continental auf 110 Euro - 'Buy'
DP
06.08.Independent Research senkt Ziel für Continental auf 89 Euro
DP
05.08.Goldman senkt Ziel für Continental AG auf 86 Euro - 'Neutral'
DP
05.08.JPMorgan belässt Continental AG auf 'Underweight' - Ziel 64 Euro
DP
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu CONTINENTAL AG
07.08.CONTINENTAL AG : JP Morgan reiterates its Sell rating
MD
07.08.CONTINENTAL AG : Jefferies maintains a Buy rating
MD
07.08.CONTINENTAL AG : Barclays maintains a Sell rating
MD
06.08.CONTINENTAL : Outperforms Its Markets in Historically Weak Second Quarter
AQ
06.08.CONTINENTAL AG : UBS remains Neutral
MD
06.08.CONTINENTAL AG : Deutsche Bank sticks Neutral
MD
06.08.CONTINENTAL AG : Independant Research reiterates its Neutral rating
MD
06.08.CONTINENTAL AG : Warburg Research reaffirms its Buy rating
MD
05.08.CONTINENTAL AG : Goldman Sachs reaffirms its Neutral rating
MD
05.08.CONTINENTAL AG : JP Morgan reaffirms its Sell rating
MD
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 37 279 Mio 43 933 Mio -
Nettoergebnis 2020 39,8 Mio 46,9 Mio -
Nettoverschuldung 2020 4 879 Mio 5 750 Mio -
KGV 2020 355x
Dividendenrendite 2020 3,08%
Marktkapitalisierung 16 252 Mio 19 157 Mio -
Marktkap. / Umsatz 2020 0,57x
Marktkap. / Umsatz 2021 0,49x
Mitarbeiterzahl 239 649
Streubesitz 54,0%
Chart CONTINENTAL AG
Dauer : Zeitraum :
Continental AG : Chartanalyse Continental AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CONTINENTAL AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 25
Mittleres Kursziel 91,30 €
Letzter Schlusskurs 81,26 €
Abstand / Höchstes Kursziel 98,1%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 12,4%
Abstand / Niedrigstes Ziel -38,9%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Elmar Degenhart Chairman-Executive Board
Wolfgang W. Reitzle Chairman-Supervisory Board
Wolfgang Schäfer Head-Finance, Controlling, Compliance & Law
Michael Iglhaut Member-Supervisory Board
Dirk Nordmann Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
CONTINENTAL AG-29.50%19 157
DENSO CORPORATION-17.34%30 052
APTIV PLC-11.70%22 644
WEICHAI POWER CO., LTD.3.16%18 361
HYUNDAI MOBIS CO.,LTD-12.70%17 565
MAGNA INTERNATIONAL INC.-7.56%14 691