Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  SHENZHEN STOCK EXCHANGE  >  Contemporary Amperex Technology Co Ltd    300750   CNE100003662

CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY CO LTD

(300750)
  Report  
ÜbersichtNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

BMW sieht Tesla-Pläne als Beleg für deutsche Auto-Kompetenz

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
14.11.2019 | 14:49
The company logo is pictured on a Tesla Model X electric car in Berlin

München (Reuters) - BMW wertet die Entscheidung des Elektroauto-Herstellers Tesla für ein Werk bei Berlin als Kompliment für den Standort Deutschland.

BMW-Chef Oliver Zipse sagte bei der Vorstellung eines konzerneigenen Batterieforschungszentrums am Donnerstag in München, der Bau von Autos werde immer komplexer. "Es gibt keine besseren Bedingungen, dies zu tun, als hier in Deutschland", fügte der Manager hinzu, ohne Tesla beim Namen zu nennen. "Das ist der Hauptgrund, warum immer mehr Wettbewerber hier auch in Deutschland ihre Zelte aufschlagen."

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder sagte, die Vorstellung des BMW-Fortschungszentrums in München sei eine Antwort auf die von Tesla am Dienstag überraschend bekannt gegebene Entscheidung, bei Berlin ein Werk zu errichten. "Das Timing hätte nicht besser sein können", betonte Söder. Der BMW-Termin war bereits vor längerer Zeit angekündigt worden.

In dem Forschungs- und Entwicklungszentrum, in das BMW 200 Millionen Euro investiert, bündelt der Konzern seine Expertise für Batteriezellen. 200 Mitarbeiter sollen alle Schritte von technischen Grundlagen bis zur Entwicklung wirtschaftlicher Produktionsprozesse erforschen. Die Produktion der Zellen selbst will der Münchener Autobauer weiterhin an Zulieferer wie den chinesischen Anbieter CATL vergeben, allerdings nach den von BMW entwickelten Maßstäben. "Es kommt also nicht so darauf an, ob sie die Zelle produzieren, sondern, ob sie wissen, was sie eigentlich brauchen", sagte Zipse.

Seit der Markteinführung des ersten BMW-Elektromodells i3 im Jahr 2013 machen die Münchener rasche Fortschritte bei der Steigerung der Leistungsfähigkeit der Batteriezellen. "Von der heutigen Technologie des BMW i3 ausgehend verdoppeln wir die Energiedichte unserer Batteriezellen bis 2030 und damit auch die Reichweite für unsere Kunden", sagte Zipse. Er bekräftigte das Ziel von BMW, dass in Europa im Jahr 2021 ein Viertel aller verkauften Fahrzeuge einen Elektroantrieb besitzen sollen. Bis 2025 soll der Anteil auf ein Drittel und 2030 auf die Hälfte steigen.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 1.42%75.87 verzögerte Kurse.7.31%
CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY CO LTD Schlusskurs.
TESLA INC. -0.36%358.39 verzögerte Kurse.7.69%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CONTEMPORARY AMPEREX TECHN
11.12.BMW schließt Lithium-Bezugsvertrag für Batterien
RE
21.11.BMW erweitert milliardenschwere Batteriezellen-Aufträge
RE
14.11.BMW sieht Tesla-Pläne als Beleg für deutsche Auto-Kompetenz
RE
18.09.CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY : Daimler kauft Batterien für E-Laster bei chine..
RE
10.09.Chinesischer Batteriehersteller CATL prüft Werk in den USA
RE
09.09.Chance und Gefahr wachsen - China-Geschäft wird komplizierter
RE
19.07.Toyota will mit BYD Elektroautos in China bauen
RE
08.07.VW will Batteriezulieferer beim Aufbau der Produktion unterstützen
RE
24.06.China schafft Empfehlung heimischer Batteriefirmen ab
RE
15.04.Volkswagen baut beim Autonomen Fahren auf chinesische IT-Leute
RE
Mehr News
News auf Englisch zu CONTEMPORARY AMPEREX TECHN
10.12.Indonesia targets starting up EV battery plants in 2023
RE
02.12.Factbox - The world's biggest electric vehicle battery makers
RE
27.11.The world's biggest electric vehicle battery makers
RE
27.11.Feuding Korean firms risk disrupting electric car battery supplies
RE
21.11.BMW orders more than 10 billion euros' worth of battery cells
RE
21.11.BMW Increases Battery Cell Order Volume
DJ
14.11.ELON MUSK : German automation talent powers Musk's battery move to Europe
RE
11.11.Australia's AVZ Minerals in lithium offtake talks, gets Chinese investment
RE
08.11.Coal-reliant Poland's e-car push clouded by EU emissions row
RE
05.11.China's GEM eyes nickel, cobalt output from Indonesia by August 2020
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (CNY)
Umsatz 2019 42 046 Mio
EBIT 2019 5 285 Mio
Nettoergebnis 2019 4 380 Mio
Liquide Mittel 2019 25 615 Mio
Div. Rendite 2019 0,19%
KGV 2019 46,1x
KGV 2020 39,7x
Marktkap. / Umsatz2019 4,28x
Marktkap. / Umsatz2020 3,51x
Marktkap. 205 Mrd.
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 72,21  CNY
Letzter Schlusskurs 93,00  CNY
Abstand / Höchstes Kursziel 10,8%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel -22,4%
Abstand / Niedrigsten Ziel -54,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jia Zhou General Manager & Director
Ying Ming Wu Chairman-Supervisory Board
Yu Qun Zeng Chairman
Shu Zheng Chief Financial Officer
Ping Li Vice Chairman
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
CONTEMPORARY AMPEREX TECHNOLOGY CO LTD29 428
VARTA AG348.55%5 018
SUNWODA ELECTRONIC CO LTD--.--%4 093
ENERGIZER HOLDINGS, INC.11.03%3 468
ENERSYS-5.13%3 113
VOLTRONIC POWER TECHNOLOGY CORP--.--%1 950