Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Compugroup Medical SE    COP   DE0005437305

COMPUGROUP MEDICAL SE (COP)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

CompuGroup Medical : bringt das Sankt Marien Krankenhaus Ratingen in die Telematikinfrastruktur (TI).

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.05.2018 | 10:34

Neben dem erfolgreich gestarteten Rollout der Telematikinfrastruktur in Arztpraxen (derzeit ca. 25.000) und MVZ bindet die CompuGroup Medical SE (CGM) nun auch verstärkt Kliniken an die digitale Datenautobahn für das Gesundheitswesen an. Nur wenige Wochen nach Ver-tragsunterzeichnung hat das Sankt Marien Krankenhaus in Ratingen jetzt mit fünf Ambulan-zen ihren Anschluss an die Telematikinfrastruktur in Betrieb genommen.

Das Sankt Marien Krankenhaus setzt seit langem CGM CLINICAL für das Patientendatenma-nagement im stationären wie im ambulanten Bereich ein. Dank der durch die gematik bestätig-ten TI-Konformität von CGM CLINICAL bestanden ideale Voraussetzungen für einen TI-Einstieg. Die attraktiven Fördermöglichkeiten sowie die rund um die Telematikinfrastruktur entstehenden weiteren Mehrwertanwendungen waren weitere ausschlaggebende Argumente für das Klinik-management. 'Perspektivisch stand die TI-Einführung in unserem Haus sowieso an. Natürlich hat uns das früh-/rechtzeitige Engagement deutliche Kostenvorteile beschert. Es war uns aber mindestens genauso wichtig, frühzeitig Erfahrung mit der Technologie zu sammeln, um unser Haus fit für die weiteren Ausbaustufen zu machen,' führt Alexander Hammer, stellvertretender Geschäftsführer und Prokurist des Sankt Marien Krankenhaus aus.

Nur eine sichere professionelle Vernetzung, wie sie durch die TI gewährleistet ist, kann die Basis für den raschen Ausbau auch für hilfreiche Patienten Apps sein.

Auftakt eines jeden TI-Einführungsprojektes in Kliniken ist der TI-Ready-Workshop. Dabei er-folgt ein Check-Up des IT-Netzwerks und aller wesentlichen Rahmenparameter. Am Ende des Workshops steht ein klarer Fahrplan für den weiteren Projektverlauf. Nach der Analyse standen die Zeichen beim Sankt Marien Krankenhaus in allen zentralen Punkten auf grün. Genauso un-problematisch und fokussiert war der weitere Projektverlauf. Da bei der Entwicklung der techni-schen Komponenten und Anbindung höchstes Augenmerk auf die Beibehaltung der gewohnten Benutzeroberfläche in CGM CLINICAL gelegt wurde, war auch der erforderliche Schulungsauf-wand entsprechend gering.

'Ich bin überrascht und erfreut zugleich, dass sich der interne organisatorische Aufwand für die TI-Einführung sehr in Grenzen gehalten hat. Insgesamt war der Projektverlauf professionell und reibungslos. Da kam ganz klar zum Tragen, dass das CGM Projektteam über umfangreiche Kom-petenzen und Erfahrung bei der TI-Einführung verfügt,' so Kai Schink, IT Leiter beim Sankt Ma-rien Krankenhaus.

'Wir bieten unseren Kunden von der Hardware-Installation über die Anbindung des Kranken-hausinformationssystems bis zu maßgeschneiderten Backup- und Recovery-Konzepten die ge-samte TI-Implementierung aus einer Hand. Das ist ein ganz entscheidender Erfolgsfaktor,' ist Thomas Simon, Area Vice President Clinical DE überzeugt.

CompuGroup Medical SE veröffentlichte diesen Inhalt am 17 Mai 2018 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 17 Mai 2018 08:34:01 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu COMPUGROUP MEDICAL SE
13.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
13.08.COMPUGROUP MEDICAL : erweitert sein Portfolio für die Sozialwirtschaft
EQ
13.08.CompuGroup Medical erweitert sein Portfolio für die Sozialwirtschaft
DP
09.08.AKTIE IM FOKUS : Compugroup steigen nach starken Quartalszahlen
DP
09.08.Softwarehersteller Compugroup profitiert von elektronischer Gesundheitskarte
AW
09.08.COMPUGROUP MEDICAL : gibt Ergebnis für das zweite Quartal 2018 bekannt
EQ
09.08.CompuGroup Medical SE gibt Ergebnis für das zweite Quartal 2018 bekannt
DP
06.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : Veröffentlichung einer Kapitalmarktinformation
EQ
06.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
01.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : Vorabbekanntmachung über die Veröffentlichung von Finanz..
EQ
Mehr News
News auf Englisch zu COMPUGROUP MEDICAL SE
13.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : Release of a capital market information
EQ
13.08.COMPUGROUP MEDICAL : Expands Its Portfolio for the Social Economy
PU
13.08.COMPUGROUP MEDICAL : Expands Its Portfolio for the Social Economy
EQ
10.08.COMPUGROUP MEDICAL : Went Bowling for Barrow - Let the Good Times Role Fund Rais..
AQ
09.08.COMPUGROUP MEDICAL : Announces Results for the Second Quarter 2018
PU
09.08.COMPUGROUP MEDICAL : Announces Results for the Second Quarter 2018
EQ
06.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : half-yearly earnings release
06.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : Release of a capital market information
EQ
01.08.COMPUGROUP MEDICAL SE : Preliminary announcement of the publication of financial..
EQ
30.07.COMPUGROUP MEDICAL SE : Release of a capital market information
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 715 Mio
EBIT 2018 142 Mio
Nettoergebnis 2018 88,3 Mio
Schulden 2018 292 Mio
Div. Rendite 2018 0,88%
KGV 2018 27,65
KGV 2019 26,49
Marktkap. / Umsatz 2018 4,09x
Marktkap. / Umsatz 2019 4,11x
Marktkap. 2 634 Mio
Chart COMPUGROUP MEDICAL SE
Laufzeit : Zeitraum :
Compugroup Medical SE : Chartanalyse Compugroup Medical SE | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse COMPUGROUP MEDICAL SE
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralAnsteigendNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 8
Mittleres Kursziel 50,5 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 4,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Frank Gotthardt Chairman-Management Board & CEO
Klaus Esser Chairman-Supervisory Board
Christian Bartlett Teig Chief Financial Officer
Daniel Gotthardt Member-Supervisory Board
Maik Pagenkopf Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
COMPUGROUP MEDICAL SE-11.40%3 002
ORACLE CORPORATION1.18%192 011
SAP6.26%140 501
INTUIT32.76%54 061
SERVICENOW INC40.14%32 689
HEXAGON28.45%19 994