Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Mitglied werden
Kostenlose Anmeldung
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Swiss Exchange  >  COLTENE Holding AG    CLTN   CH0025343259

COLTENE HOLDING AG

(CLTN)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Swiss Exchange - 14.07. 17:32:00
76.6 CHF   +0.39%
13.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
17.06.Aktien Schweiz Schluss: Schwergewichte schieben SMI nach vorn
AW
16.06.COLTENE-CEO : Corona-Lockerungen sorgen für Nachfrage-Belebung
AW
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFinanzenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichten

Verwaltungsrat beantragt Reduktion der Dividende

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
31.03.2020 | 07:05

Verwaltungsrat beantragt Reduktion der Dividende

Altstätten, 31. März 2020 - Verwaltungsrat und Gruppenleitung der COLTENE Holding AG haben sich mit den Auswirkungen der Corona-Krise beschäftigt. Nach einer sorgfältigen Beurteilung der Herausforderungen sind sie überzeugt, dass die notwendigen Massnahmen ergriffen wurden, um die Mitarbeitenden zu schützen und das operative Geschäft abzusichern. Die Lieferfähigkeit ist in allen Absatzmärkten sichergestellt. Die langfristigen Folgen der Corona-Krise lassen sich derzeit allerdings nicht abschätzen. In diesem volatilen Marktumfeld wollen Verwaltungsrat und Gruppenleitung die Liquidität auch im Falle eines längeren Markteinbruchs sicherstellen. Gleichzeitig sollen Aktionärinnen und Aktionäre - unter Berücksichtigung der aktuellen Herausforderungen - angemessen am Resultat 2019 partizipieren. Der Verwaltungsrat wird deshalb der Generalversammlung am 2. April 2020 vorschlagen, eine gegenüber dem ursprünglichen Antrag um die Hälfte herabgesetzte Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven von CHF 1.50 je Namenaktie zu beschliessen.

Im ersten Quartal 2020 hat sich die COLTENE Gruppe in einem durch das Coronavirus zunehmend anspruchsvoller gewordenen Umfeld gut behauptet und die anvisierten Umsatzziele erreicht. Auch die Kosten und Resultate haben sich gemäss Plan entwickelt. Insbesondere sind die Verkäufe von Optim-Produkten im Bereich Infektionskontrolle markant angestiegen. Die akute weltweite Verschärfung der Corona-Krise hat jedoch das Marktumfeld von COLTENE entscheidend verändert, da vielerorts Zahnarztpraxen nur noch Notfallpatienten behandeln. Zurzeit ist es nicht abschätzbar, wie schnell sich die einzelnen Länder und Absatzmärkte erholen werden. Das Management geht aber davon aus, dass die Zahnarztpraxen nach der Lockerung der getroffenen Massnahmen ihren normalen Dienstleistungsbetrieb ohne Einschränkungen wieder aufnehmen werden.

Nebst verschiedenen Massnahmen zum Erhalt der operativen Leistungsfähigkeit und Profitabilität während dieser wirtschaftlichen Schwächephase hat die Liquiditätssicherung für COLTENE oberste Priorität. Gleichzeitig sollen Aktionärinnen und Aktionäre trotz der aktuellen Situation angemessen am Resultat 2019 partizipieren. Der Verwaltungsrat der COLTENE Holding AG wird deshalb der Generalversammlung vom 2. April 2020 vorschlagen, eine gegenüber dem ursprünglichen Antrag (Traktandum 2.2 der Einladung zur Generalversammlung) um die Hälfte herabgesetzte Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven von CHF 1.50 je Namenaktie zu beschliessen.

Mit einem Eigenfinanzierungsgrad von 48% und einem Gearing - Verhältnis Nettoverschuldung zu Eigenkapital - von 0.4 ist die COLTENE Gruppe solide finanziert und verfügt über genügend Liquidität. Die Anpassung des Antrages des Verwaltungsrats betreffend die Ausschüttung aus Kapitaleinlagereserven für das Geschäftsjahr 2019 hat einerseits einen präventiven Charakter für die Liquiditätsabsicherung und ist andererseits ein solidarischer Beitrag der Aktionärinnen und Aktionäre an die aktuelle Situation. Der Verwaltungsrat ist zudem überzeugt, dass diese Massnahme im Interesse aller Stakeholder ist. COLTENE ist ungeachtet der momentanen Wirtschaftslage für die mittel- und langfristige Entwicklung und insbesondere nach der Erholung von der Corona-Krise mit ihrer weltweiten Präsenz gut gerüstet. Insbesondere dürfte der Bereich Infektionskontrolle in den Zahnarztpraxen deutlich an Bedeutung gewinnen, wo COLTENE dank der Akquisition der SciCan Gruppe mit diversen Produkten sehr gut aufgestellt ist.

*****

Um regelmässig die neusten Informationen zu COLTENE Holding AG zu erhalten, tragen Sie sich bitte unter www.coltene.com ein.

Für weitere Informationen: Gerhard Mahrle, CFO,
Telefon +41 71 757 54 37, Mobile +41 79 346 23 02, E-Mail gerhard.mahrle@coltene.com




Provider
Channel
Contact
EQS Group Ltd., Switzerland
switzerland.eqs.com


newsbox.ch
www.newsbox.ch


Provider/Channel related enquiries
cs.switzerland@eqs.com
+41 41 763 00 50
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
Aktuelle News zu COLTENE HOLDING AG
13.07.BÖRSE ZÜRICH : 4-Wochenvorschau Schweiz
AW
17.06.Aktien Schweiz Schluss: Schwergewichte schieben SMI nach vorn
AW
16.06.COLTENE-CEO : Corona-Lockerungen sorgen für Nachfrage-Belebung
AW
16.06.Coltene erwartet tieferen Umsatz wegen der Corona-Pandemie
AW
16.06.COLTENE erzielte gute Zahlen im 1. Quartal 2020; seit Anfang April tiefere Na..
TE
02.04.COLTENE : Ordentliche Generalversammlung – Aktionäre nehmen alle Anträge d..
PU
31.03.Coltene halbiert in der Corona-Krise den Dividendenvorschlag
AW
31.03.Coltene halbiert in der Corona-Krise den Dividendenvorschlag
AW
31.03.Verwaltungsrat beantragt Reduktion der Dividende
TE
19.03.Coltene verlangt Stimmabgabe über den Stimmrechtsvertreter und verlängert Fri..
AW
Weitere Nachrichten
News auf Englisch zu COLTENE HOLDING AG
16.06.COLTENE posts strong first-quarter results, notes weaker demand since early A..
TE
06.04.COLTENE HOLDING AG : Ex-Dividende Tag
FA
02.04.Annual General Meeting – Shareholders Approve All Motions of the Board ..
TE
31.03.Board of Directors proposes dividend reduction
TE
19.03.ANNUAL GENERAL MEETING OF COLTENE HO : COLTENE requires voting through the indep..
TE
05.03.FINANCIAL YEAR 2019 : COLTENE Group has continued to grow in stature, optimistic..
TE
24.01.KEY FIGURES FY 2019 : Jump in revenue, integration of SciCan and Micro-Mega as w..
TE
2019COLTENE Holding AG complements its Group Management
TE
2019FIRST HALF OF 2019 : Strong sales growth thanks to acquisitions
TE
2019KEY FIGURES H1 2019 : Significant sales growth, integration of SciCan and Micro-..
TE
Weitere Nachrichten auf Englisch
Finanzkennziffern
Umsatz 2020 220 Mio 234 Mio 206 Mio
Nettoergebnis 2020 19,5 Mio 20,7 Mio 18,2 Mio
Nettoverschuldung 2020 28,2 Mio 30,1 Mio 26,4 Mio
KGV 2020 23,4x
Dividendenrendite 2020 2,46%
Marktkapitalisierung 456 Mio 484 Mio 426 Mio
Marktkap. / Umsatz 2019
Marktkap. / Umsatz 2020 2,20x
Mitarbeiterzahl 1 414
Streubesitz 45,3%
Chart COLTENE HOLDING AG
Dauer : Zeitraum :
COLTENE Holding AG : Chartanalyse COLTENE Holding AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse COLTENE HOLDING AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendNeutralNeutral
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 3
Mittleres Kursziel 78,00 CHF
Letzter Schlusskurs 76,30 CHF
Abstand / Höchstes Kursziel 7,47%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 2,23%
Abstand / Niedrigstes Ziel -3,01%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Martin Schaufelberger Chief Executive Officer
Nick Huber Chairman
Stefan Helsing Chief Operating Officer
Gerhard Mahrle Chief Financial Officer
Erwin Locher Independent Non-Executive Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkapitalisierung (M$)
COLTENE HOLDING AG-14.08%484
MEDTRONIC PLC-18.23%124 432
BAXTER INTERNATIONAL INC.-0.19%42 467
HOYA CORPORATION3.92%37 943
DEXCOM, INC.84.80%37 329
TERUMO CORPORATION1.06%27 604