Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Ceconomy    CEC   DE0007257503

CECONOMY

(CEC)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Chefwechsel bei Mutterkonzern von Media Markt und Saturn

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
18.10.2019 | 07:10
The logo of Ceconomy AG is pictured at the company's headquarters in Duesseldorf

Düsseldorf (Reuters) - Die kriselnde Elektronikhandelsholding Ceconomy wechselt erneut ihren Chef aus.

Der Aufsichtsrat und der erst im Frühjahr an die Ceconomy-Spitze gerückte Jörn Werner hätten beschlossen, sich mit sofortiger Wirkung zu trennen, teilte der Mutterkonzern von Media Markt und Saturn am Donnerstag nach einer außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrats mit. Nachfolger wird für eine Dauer von zwölf Monaten Aufsichtsrat Bernhard Düttmann. Der ehemalige Beiersdorf-Manager war bereits vor Werners Berufung interimistisch Ceconomy-Vorstand. Zwischen Werner und dem Aufsichtsrat habe es mit Blick auf die Führung des Unternehmens unterschiedliche Auffassungen gegeben, sagte Aufsichtsratschef Jürgen Fitschen. Die Trennung sei deshalb ein "konsequenter Schritt".

Werner, Ex-Chef der Auto-Werkstattkette A.T.U. und des Elektronikhändlers Conrad, war erst im März an die Spitze der Düsseldorfer Holding gerückt. Der Sanierungsexperte war dann aber in einen Machtkampf mit dem MediaMarktSaturn-Chef Ferran Reverter geraten. Die beiden Manager hätten in den vergangenen Monaten um eine Strategie gerungen, die eine Antwort auf die erbitterte Konkurrenz durch Online-Riesen wie Amazon geben sollte, hatten mit dem Vorgang vertraute Personen gesagt. Um Umfang und Tempo der neuen Strategie habe es Differenzen gegeben. Werner stand der Düsseldorfer Holding vor, Reverter gebietet in Ingolstadt über Media Markt und Saturn mit etwa 62.000 Mitarbeitern, über 1000 Märkten und einem Jahresumsatz von rund 21 Milliarden Euro. Ceconomy hatte daraurhin angekündigt, der Aufsichtsrat werde über eine Abberufung Werners beraten. Nun kommt es zur Trennung.

Düttmann solle nun die Strategie des Konzerns verantworten, hieß es weiter. Er werde ein Komitee zur Umsetzung der Strategie leiten, dem auch die Geschäftsführung von MediaMarktSaturn angehören werde. Diese solle rund um den Jahreswechsel präsentiert werden.

Erst vor gut einem Jahr war nach Pleiten, Pech und Pannen der damalige Ceconomy-Vorstandschef Pieter Haas in die Wüste geschickt worden. Auch der damalige Finanzchef Mark Frese ging. Auch damals hatte sich der ehemalige Beiersdorf-Vorstand Bernhard Düttmann in die Bresche geworfen. Dann kam der nun geschasste Werner.

Ceconomy kämpft mit hausgemachten Problemen sowie dem Wettbewerb durch Online-Händler. Fitschen betonte indes, nach Abschluss des letzten Geschäftsmonats im Geschäftsjahr 2018/19 gebe es "keinerlei Anhaltspunkte, dass Ceconomy ihre Prognose nicht erreicht". Die Düsseldorfer erwarten für das Jahr ein leichtes Umsatzwachstum bei einem leichten Rückgang des operativen Ertrags.

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BEIERSDORF AKTIENGESELLSCHAFT 0.62%105.75 verzögerte Kurse.16.00%
CECONOMY 1.19%4.575 verzögerte Kurse.45.42%
FREENET GROUP -0.23%21.3 verzögerte Kurse.25.70%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CECONOMY
07.11.FREENET : Starke Zahlen sorgen für neues Kaufsignal
MA
05.11.METRO : Großaktionäre wollen Klarheit über Pläne Kretinskys
RE
04.11.METRO : Großaktionär Kretinsky kann bald Vertreter in Metro-Aufsichtsrat senden
RE
31.10.CTS Eventim und Fnac Darty einigen sich über Partnerschaft
DP
25.10.FREENET IM FOKUS : Die Suche nach dem Zukunftsmarkt - Video soll Gewinn beleben
DP
24.10.Aktien Frankfurt: Dax testet 12 900 Punkte - Daimler und BASF überzeugen
AW
24.10.Dax startet im Plus - Daimler gefragt
RE
24.10.Aktien Frankfurt: Dax testet 12900 Punkte - Daimler und BASF überzeugen
AW
24.10.Aktien Frankfurt Eröffnung: Daimler und BASF treiben Dax an
AW
24.10.AKTIE IM FOKUS : Ceconomy vorbörslich sehr fest nach Ergebnisüberraschung
DP
Mehr News
News auf Englisch zu CECONOMY
04.11.METRO : Czech-Slovak billionaires Kretinsky and Tkac become the largest sharehol..
AQ
31.10.METRO : Czech investor Kretinsky, partner raise stake in Metro to 29.99%
RE
24.10.CECONOMY : Shares Rise After Earnings News
DJ
24.10.CECONOMY : 4Q Sales Edged Up
DJ
23.10.AD HOC ANNOUNCEMENT : CECONOMY AG: Earnings in the past financial year 2018/19 o..
PU
23.10.CECONOMY AG : Earnings in the past financial year 2018/19 on prior-year's level
EQ
18.10.CECONOMY : Germany's Ceconomy Appoints New Temporary CEO
DJ
17.10.CECONOMY : Germany's Ceconomy ousts CEO and names interim chief
RE
17.10.CECONOMY : Supervisory Board of CECONOMY AG agrees on changes in the Management ..
PU
17.10.CECONOMY AG : Supervisory Board of CECONOMY AG agrees on changes in the Manageme..
EQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 21 518 Mio
EBIT 2019 405 Mio
Nettoergebnis 2019 100 Mio
Liquide Mittel 2019 724 Mio
Div. Rendite 2019 0,82%
KGV 2019 18,4x
KGV 2020 7,82x
Marktkap. / Umsatz2019 0,04x
Marktkap. / Umsatz2020 0,04x
Marktkap. 1 644 Mio
Chart CECONOMY
Dauer : Zeitraum :
Ceconomy : Chartanalyse Ceconomy | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CECONOMY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendAnsteigend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 13
Mittleres Kursziel 5,54  €
Letzter Schlusskurs 4,58  €
Abstand / Höchstes Kursziel 59,6%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 21,0%
Abstand / Niedrigsten Ziel -1,64%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Jörn Hanfried Werner Chief Executive Officer
Jürgen Fitschen Chairman-Supervisory Board
Karin Sonnenmoser Chief Financial Officer
Jürgen Schulz Deputy Chairman-Supervisory Board
Karin Dohm Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
CECONOMY45.42%1 816
BEST BUY CO., INC42.75%20 319
TECH DATA CORPORATION59.58%4 623
AARON'S, INC.39.71%3 952
JB HI-FI LIMITED64.77%2 865
MOBILE WORLD INVESTMENT CORP--.--%2 255