Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  Ceconomy    CEC   DE0007257503

CECONOMY (CEC)
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsoffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets

AKTIE IM FOKUS 2: Zahlen von Ceconomy wecken Hoffnung auf Ende der Talfahrt

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.05.2018 | 19:25

(neu: Kurs aktualisiert, weiterer Analystenkommentar)

FRANKFURT (dpa-AFX) - Eine unerwartet starke Ergebnisverbesserung im laufenden Geschäft hat die Aktien von Ceconomy am Donnerstag nach oben getrieben. In einem steigenden Gesamtmarkt rückten die Papiere des Elektronikhändlers aus dem MDax um 3,58 Prozent auf 9,31 Euro vor. Der Kurssprung könnte das Ende der monatelangen Talfahrt markieren. Seit dem Hoch von 13,40 Euro im Januar waren die Aktien bis auf 8,86 Euro abgerutscht und hatten damit die Tiefs aus dem Vorjahr getestet.

Dem Unternehmen war mit den Zahlen für das zweite Geschäftsquartal eine Überraschung gelungen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) hatte sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum von minus 19 Millionen auf plus 38 Millionen Euro verbessert. Analysten hatten das so nicht erwartet. "Das bedeutet, dass Ceconomy im zweiten Quartal 2017/2018 bereits zwei Drittel des Einbruchs um 60 Millionen Euro beim Ergebnis vor Zinsen und Steuern im ersten Quartal 2017/2018 aufgeholt hat", schrieb Analyst Volker Bosse von Baader Helvea in einem Kommentar.

Ob damit eine Wende zum Besseren gelungen ist, bleibt indes abzuwarten. Der Anstieg des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sei mehr von der Bewertung der Lagerbestände als von der operativen Entwicklung bedingt, merkte Analystin Georgina Johanan von JPMorgan an. Wichtiger sei daher, dass der Elektronikhändler an seinem Ausblick auf das Gesamtjahr festhalte. Angesichts der Gewinnschlappe zu Beginn des Jahres zerstreue das etwas die Zweifel der Anleger.

"Das Erreichen des Ausblicks halten wir bei Fortführung der im ersten Quartal eingeleiteten Sparmaßnahmen für realistisch", schrieb Analystin Laura Cherdron von Independent Research. Ihr gefielen daher auch die "Verbesserungen auf der Kostenseite". Begeisterung lösten die Zahlen bei ihr aber nicht aus. Insgesamt schätzt sie diese nur als "durchwachsen" ein. So rutschte das Nettoergebnis wegen der Abschreibungen auf die Metro-Beteiligung in die Verlustzone und verfehlte damit klar die Independent-Prognose.

Einen weiteren negativen Faktor machte Jürgen Elfers von der Commerzbank aus. So sei der Metro-Kurs seit der Aufspaltung der einstigen Metro AG von 18 auf zuletzt gut 11 Euro gefallen. Ceconomy ist über eine Zwischen-Holding noch mit rund 10 Prozent an der neuen Metro beteiligt. Der Wertverlust dieser Beteiligung könne eine Wertberichtigung von bis zu 100 Millionen Euro nach sich ziehen, so der Analyst. Das wiederum könne die Dividende von Ceconomy gefährden.

Die Empfehlungen der Analysten fielen eher verhalten aus. Independent Research rät zum "Halten", JPMorgan schätzt die Aktie mit "Neutral" ein. Die Kursziele liegen mit 9,70 und 10 Euro kaum über dem aktuellen Kurs. Zuversichtlicher ist Baader-Analyst Bosse mit einer Kaufempfehlung und dem Ziel von 13 Euro. Ihm gefällt die Kooperation mit der Handelskette Fnac Darty. "Die Zusammenarbeit wird beiden Unternehmen die Chance eröffnen, Kunden exklusive Produkten und Dienstleistungen zu bieten", schrieb er in einer Studie vom Vortag./mf/bek/he

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
CECONOMY 0.13%6.364 verzögerte Kurse.-49.58%
MDAX 0.88%26430.24 verzögerte Kurse.0.00%

© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu CECONOMY
15.08.Morgan Stanley nimmt bei Ceconomy nach Kursrutsch neutrale Haltung ein
DP
15.08.Morgan Stanley hebt Ceconomy auf 'Equal-weight' - Ziel 7 Euro
DP
14.08.Ceconomy stellt wegen Türkei-Krise Pläne auf den Prüfstand
RE
14.08.AKTIE IM FOKUS 2 : Ceconomy setzt Enttäuschungsserie fort - Kursrutsch
DP
14.08.Ceconomy machen Hitze und Metro-Anteil zu schaffen - Aktie sackt ab
DP
14.08.Baader Bank belässt Ceconomy auf 'Buy' - Ziel 10 Euro
DP
14.08.METRO : Ceconomy will Tempo der Expansion in der Türkei überprüfen
RE
14.08.AKTIE IM FOKUS : Ceconomy steigen kräftig - Equinet: Zahlen beruhigen
DP
14.08.Metro-Anteil drückt Ceconomy in die Verlust-Zone
RE
14.08.Metro-Beteiligung bremst Ceconomy - operative Fortschritte
AW
Mehr News
News auf Englisch zu CECONOMY
14.08.Ceconomy 3Q Net Loss Widens, But Confirms Outlook
DJ
14.08.CECONOMY AG : CECONOMY reports sales and earnings growth in Q3 - confirmation of..
EQ
18.07.CECONOMY AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
18.07.CECONOMY AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
16.07.CECONOMY AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
13.07.METRO : has no plans to sell Real hypermarket chain, CEO tells magazine
RE
12.07.CECONOMY AG : Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German..
EQ
12.07.CECONOMY AG : Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities..
EQ
02.07.CECONOMY : Shares of Ceconomy Rise After Freenet Buys Stake
DJ
29.06.CECONOMY : to Increase Share Capital by Around 10%
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (€)
Umsatz 2018 21 881 Mio
EBIT 2018 509 Mio
Nettoergebnis 2018 -44,4 Mio
Fin.Schuld. 2018 221 Mio
Div. Rendite 2018 4,16%
KGV 2018 353,11
KGV 2019 8,37
Marktkap. / Umsatz 2018 0,09x
Marktkap. / Umsatz 2019 0,09x
Marktkap. 2 276 Mio
Chart CECONOMY
Laufzeit : Zeitraum :
Ceconomy : Chartanalyse Ceconomy | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse CECONOMY
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 15
Mittleres Kursziel 9,49 €
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 49%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Pieter August Haas Chief Executive Officer & Labor Director
Jürgen Fitschen Chairman-Supervisory Board
Mark Frese Chief Financial Officer
Jürgen Schulz Deputy Chairman-Supervisory Board
Ulrich Dalibor Independent Member-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
CECONOMY-49.58%2 594
BEST BUY COMPANY11.55%21 941
AARON'S, INC.19.35%3 327
TECH DATA CORP-12.93%3 269
BIC CAMERA INC.-13.88%2 503
DIXONS CARPHONE-16.46%2 455