Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Nasdaq  >  Broadcom Limited       SG9999014823

BROADCOM LIMITED
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
  Report  
ÜbersichtChartsNewsAnalysenTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionen 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenTweets
OFFRE

Trump verbietet 117-Milliarden-Dollar-Übernahme von Qualcomm

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
13.03.2018 | 07:15
The logo of Qualcomm is seen during the Mobile World Congress in Barcelona

- von Diane Bartz

Er begründete das Verbot des teuersten Zukaufs aller Zeiten in der Technologiebranche mit Sorgen um die nationale Sicherheit. Käufer wäre der in Singapur ansässige Rivale Broadcom gewesen. Nach Angaben eines Mitarbeiters im Weißen Haus befürchtete die Regierung, dass die USA insbesondere gegenüber China bei der Entwicklung von zukunftsweisender Mobilfunktechnologie ins Hintertreffen geraten könnte, sollte Qualcomm an ein ausländisches Unternehmen gehen. Insider hatten gemutmaßt, Broadcom könne nach der Übernahme Teile von Qualcomm an den chinesischen Wettbewerber Huawei verkaufen.

Trump verwies in dem von ihm am Montag unterzeichneten Erlass auf "glaubhafte Hinweise", wonach mit der Übernahme durch Broadcom womöglich Schritte folgen könnten, die die Sicherheit der USA gefährdeten. Er schloss sich einer Einschätzung des US-Komitees CFIUS an, das für die Überprüfung ausländischer Investitionen in den USA zuständig ist. Dieses hatte unter anderem Qualcomms führende Rolle bei der Entwicklung der nächsten Mobilfunkgeneration 5G betont. Zugleich verwies es darauf, dass Broadcom Beziehungen zu "dritten ausländischen Instanzen" habe. Diese wurden namentlich zwar nicht genannt. Das Komitee erklärte aber, dass es sich negativ auf die nationale Sicherheit der USA auswirken könnte, sollte China bei 5G die Dominanz übernehmen.

Die Chipbranche wird gerade von einer Konsolidierungswelle überrollt. Forschung und Entwicklung - auch angesichts neuer 5G-Halbleiter - werden für die Anbieter immer teuer. Gerade in diesem Bereich gilt Qualcomm als einer der größten Konkurrenten von Huawei.

TRUMP ÜBER BROADCOM: EIN GROSSARTIGES UNTERNEHMEN

Es ist das bislang fünfte Mal, dass ein US-Präsident eine Übernahme auf Basis von Bedenken des CFIUS-Komitees blockiert hat. Unter Trump ist es das zweite Mal seit er im Januar 2017 sein Amt antrat. Auch im US-Kongress hatte sich Widerstand gegen die Übernahme formiert. Qualcomms Arbeit sei zu wichtig für die nationale Sicherheit, als dass sie in die Hände eines ausländischen Unternehmens fallen dürfe, hatte etwa Senator Tom Cotton gesagt. Vergangene Woche versicherte Broadcom in einem Brief an den Kongress, keine für die nationale Sicherheit wichtigen Geschäftsbereiche an ausländische Unternehmen zu verkaufen. Vor einigen Monaten hatte Broadcom-Chef Hock Tan zudem bei einem Besuch im Weißen Haus im Beisein von Trump angekündigt, den Unternehmenssitz demnächst in die USA zu verlegen. Trump lobte Broadcom damals als "ein wirklich großartiges, großartiges Unternehmen".

Das jetzt verhängte Übernahme-Verbot will der Konzern prüfen. Der Annahme, dass durch den Zukauf die US-Sicherheit gefährdet werde, stimme man aber nicht zu, teilte Broadcom mit. Einspruch gegen Trumps Entscheidung ist nicht möglich. Allerdings ist nicht klar, wie Broadcom vorgehen könnte, wenn es einmal seinen Sitz in die USA verlegt hat. Ein Experte, der anonym bleiben wollte, sagte, der Konzern könnte womöglich dann geltend machen, dass er nicht mehr unter die Zuständigkeit des CFIUS-Komitees falle.

Qualcomm, das die 117-Milliarden-Offerte zurückgewiesen hatte, teilte mit, die wegen der Prüfung durch das CFIUS-Komitee verschobene Jahreshauptversammlung nun am 23. März abzuhalten. Die Qualcomm-Aktie tendierte nachbörslich mehr als vier Prozent im Minus. Broadcom-Papiere legten leicht zu.

Unternehmen in diesem Artikel : Qualcomm, AT&T, Broadcom Limited
Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
AT&T -0.22%33.535 verzögerte Kurse.-13.53%
QUALCOMM 2.39%75 verzögerte Kurse.17.29%
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BROADCOM LIMITED
18.09.BROADCOM INC : Ex-Dividende Tag
FA
07.09.BROADCOM : Hohe Nachfrage nach Chips für Datenzentren treibt Gewinn von Broadcom
RE
27.07.Chinesische Wettbewerbsbehörde sieht noch Chancen für Qualcomm-NXP-Deal
RE
12.07.Chipkonzern Broadcom will Firmensoftware-Anbieter CA kaufen
RE
12.07.Broadcom will Softwarekonzern CA für 19 Milliarden Dollar schlucken
DP
11.07.KREISE : Broadcom einigt sich mit CA Tech auf 19-Milliarden-Dollar-Übernahme
DP
19.06.BROADCOM INC : Ex-Dividende Tag
FA
08.06.AKTIE IM FOKUS : Broadcom belastet US-Halbleiterbranche
DP
04.06.BROADCOM INC : Veröffentlichung des Halbjahresergebnisses
15.05.China genehmigt inmitten des Handelsstreits Fusion von US-Firmen
RE
Mehr News
News auf Englisch zu BROADCOM LIMITED
18.09.BROADCOM INC : Ex-Dividende Tag
FA
15.09.BROADCOM INC : . (AVGO) projected to achieve earnings growth of 190.70% for this..
AQ
13.09.BROADCOM : Management's Discussion and Analysis of Financial Condition and Resul..
AQ
12.09.Broadcom Samples Thor, World’s First 200G Ethernet Controller with 50G ..
GL
10.09.BROADCOM : to Present at Deutsche Bank Technology Conference
PR
10.09.BROADCOM : Bailard Inc. Takes $2.79 Million Position in Broadcom Inc
AQ
07.09.BROADCOM INC. : Regulation FD Disclosure, Financial Statements and Exhibits (for..
AQ
07.09.Tesla and Southern drop while Broadcom rises
AQ
07.09.Tech Firms Say China Tariffs Will Set Back U.S.'s 5G Goals
DJ
07.09.TODAY’S RESEARCH REPORTS ON STOCKS T : KLA-Tencor and Broadcom
AC
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern ($)
Umsatz 2018 20 819 Mio
EBIT 2018 10 194 Mio
Nettoergebnis 2018 11 373 Mio
Schulden 2018 12 077 Mio
Div. Rendite 2018 2,89%
KGV 2018 8,48
KGV 2019 18,30
Marktkap. / Umsatz 2018 5,24x
Marktkap. / Umsatz 2019 4,96x
Marktkap. 97 090 Mio
Chart BROADCOM LIMITED
Laufzeit : Zeitraum :
Broadcom Limited : Chartanalyse Broadcom Limited | MarketScreener
Vollbild-Chart
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 33
Mittleres Kursziel 283 $
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 20%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Vorstände
NameTitel
Hock E. Tan President, Chief Executive Officer & Director
James V. Diller Chairman
Boon Chye Ooi Senior Vice President-Global Operations
Thomas Harry Krause Chief Financial Officer
Henry Samueli Chief Technical Officer & Director
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BROADCOM LIMITED-10.91%97 090
TAIWAN SEMICONDUCTOR MFG. CO. LTD.--.--%217 246
INTEL CORPORATION-1.34%209 432
NVIDIA CORPORATION42.86%166 549
TEXAS INSTRUMENTS0.88%100 817
BROADCOM INC-8.59%97 090