Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Registrieren
Registrieren
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Rohstoffe  >  Brent Crude Oil Spot       

BRENT CRUDE OIL SPOT
Meine letzten Aufrufe
Populärste Aktien
verzögerte Kurse. Verzögert  - 24.09. 17:00:00
80.537 USD   +0.70%
08:13Ölpreise halten Gewinne - Brent bei Vierjahreshoch
DP
24.09.Ölpreise stark gestiegen - Brent auf höchstem Stand seit knapp 4 ..
DP
21.09.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
ÜbersichtKurseChartsNews 
News-ÜbersichtNewsTweets

Ölpreise fallen wegen Handelsstreit - Talfahrt bei Brent-Öl

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
11.07.2018 | 12:44

NEW YORK/LONDON (dpa-AFX) - Die Ölpreise sind am Mittwoch wegen neuer Sorgen vor einem Handelskrieg gefallen. Besonders stark ging es gegen Mittag mit dem Brent-Preis nach unten. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im September kostete zuletzt 77,24 US-Dollar und damit 1,63 Dollar weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im August fiel um 45 Cent auf 73,66 Dollar.

Die Sorge vor einem Handelskrieg habe die Rohstoffmärkte zur Wochenmitte generell unter Druck gesetzt und die Ölpreise mit nach unten gezogen, hieß es von Marktbeobachtern. Der Handelsstreit zwischen den USA und China könnte die Weltwirtschaft insgesamt belasten und damit die Öl-Nachfrage bremsen, sagte Analyst Peter O’Connor vom australischen Beratungsunternehmen Shaw and Partners.

Am frühen Morgen war bekannt geworden, dass die USA eine weitere Liste mit möglichen Strafzöllen auf chinesische Waren im Wert von 200 Milliarden Dollar vorgelegt haben. Für den Fall des Inkrafttretens der neuen Zölle hat die Regierung in Peking Gegenmaßnahmen angekündigt.

Beim US-Öl bremste die Entwicklung der amerikanischen Ölreserven den Preisrutsch. Am Vorabend wurde bekannt, dass der Interessenverband American Petroleum Institute (API) von einem Rückgang der Lagerbestände an Rohöl in der vergangenen Woche ausgeht. Am Nachmittag werden die offiziellen Daten der US-Regierung zu den Ölreserven erwartet, die für neue Impulse sorgen könnten./jkr/tos/jha/


© dpa-AFX 2018
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BRENT CRUDE OIL SPOT
08:13Ölpreise halten Gewinne - Brent bei Vierjahreshoch
DP
24.09.Ölpreise stark gestiegen - Brent auf höchstem Stand seit knapp 4 Jahren
DP
21.09.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
21.09.KORREKTUR : Ölpreise legen zu - JPMorgan erhöht Preisprognose deutlich
DP
20.09.Trump fordert von Opec erneut Ölpreissenkung
DP
20.09.Ölpreise legen weiter zu
DP
19.09.Preis für Opec-Rohöl legt zu
DP
17.09.Preis für Opec-Rohöl gestiegen
DP
14.09.Preis für Opec-Rohöl gefallen
DP
14.09.ÖLPREIS IM FOKUS : Brent kratzt an der 80-Dollar-Marke
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BRENT CRUDE OIL SPOT

- Kein Artikel verfügbar -

Mehr News auf Englisch
Chart BRENT CRUDE OIL SPOT
Laufzeit : Zeitraum :
Brent Crude Oil Spot : Chartanalyse Brent Crude Oil Spot | MarketScreener
Vollbild-Chart