Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  London Stock Exchange  >  BP plc    BP.   GB0007980591

BP PLC

(BP.)
  Report
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

BP leidet weiter unter niedrigen Ölpreisen

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
26.07.2016 | 12:23

LONDON (dpa-AFX) - Der Ölkonzern BP <BPE5.FSE> <BP..ISE> <BP..ISE> <BPE5.FSE> leidet weiterhin unter dem Ölpreisverfall und den Folgekosten für die Umweltkatastrophe im Golf von Mexiko vor sechs Jahren. Zusätzlichen Druck bringen die derzeit niedrigen Gewinnmargen im Raffineriegeschäft, die nach Aussage von Konzernchef Bob Dudley zwischen April und Ende Juni auf den niedrigsten Stand seit 2010 rutschten. Zwar hat sich der Ölpreis inzwischen wieder etwas erholt im Vergleich zum Jahresbeginn, doch das Umfeld wird nicht einfacher. Der Margendruck dürfte im dritten Quartal zunehmen und die Produktion wegen Wartungsarbeiten zudem niedriger ausfallen, warnte Dudley am Dienstag.

Die BP-Aktie gehörte in London an der Börse zu den Verlierern. Zuletzt lag sie mit knapp zwei Prozent im Minus. Sauer stoß Börsianern auf, dass BP im Quartal schlechter abschnitt, als dies die meisten Analysten erwartet hatten.

So sank der um Sonderposten bereinigte Gewinn zu Wiederbeschaffungskosten - also ohne Lagerbestandsveränderungen und Bewertungseffekte - zwischen April und Ende Juni um 45 Prozent auf 720 Millionen US-Dollar. Erwartet hatten die Experten im Schnitt aber über 800 Millionen Dollar.

Herausgerechnet wurden bei diesem Posten auch die Kosten im Zusammenhang mit der Explosion der Ölplattform "Deepwater Horizon". BP hat inzwischen ermittelt, was das Unglück im Golf von Mexiko, bei dem 2010 elf Menschen ums Leben kamen, den Konzern kostet. Insgesamt sind es knapp 62 Milliarden Dollar. Auch im zweiten Quartal hielten hohe Belastungen BP weiter in den roten Zahlen, unter dem Strich fiel ein Verlust von 1,4 Milliarden Dollar an. Im vergangenen Jahr war der Fehlbetrag sogar noch höher ausgefallen.

BP ist der erste der großen Ölmultis, der seine Quartalszahlen veröffentlicht. Diese Woche folgen noch Shell <R6C.ETR> <RDSA.ASX> <RDSA.ISE> und Total, Exxon sowie Chevron <CVX.NYS>. Der Verfall der Ölpreise hatte Mitte 2014 eingesetzt und damit die gesamte Branche durcheinandergewirbelt. In der Folge kappten alle Ölkonzern ihre Investitionen, senkten die Kosten und bauten tausende von Stellen ab. Im zweiten Quartal kostete ein Barrel Öl der Nordseesorte Brent im Schnitt 47,03 Dollar, ein Jahr zuvor waren es noch 63,50 Dollar./she/men/fbr

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BP PLC 0.68%480.2325 verzögerte Kurse.1.13%
EXXON MOBIL CORPORATION -2.38%64.74 verzögerte Kurse.-7.22%

© dpa-AFX 2016
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BP PLC
24.01.VW-Betriebsrat fordert EU-Quote für E-Ladestationen
DP
21.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 21.01.2020 - 15.15 Uhr
DP
21.01.BP-Finanzchef Gilvary tritt ab - Eigengewächs rückt auf
AW
14.01.Norwegen setzt weiter auf Öl - 69 neue Lizenzen ausgeschrieben
DP
07.01.DPA-AFX-ÜBERBLICK : UNTERNEHMEN vom 07.01.2020 - 15.15 Uhr
DP
07.01.Premier Oil kauft BP Anteile an Nordsee-Plattformen ab
DP
03.01.Aktien Europa Schluss: Anleger ziehen sich wegen Iran-Konflikt zurück
AW
2019Aramco wird nach Börsengang wertvollstes Unternehmen der Welt
AW
2019REKORD-BÖRSENGANG : Aramco-Aktien starten am ersten Handelstag stark
AW
2019'Opec+' einigt sich auf schärfere Förderkürzung - Ölpreise steigen
DP
Mehr News
News auf Englisch zu BP PLC
08:40At Exxon, CEO's promised turnaround sapped by chemicals, refining
RE
27.01.Italy's Oil King Fights to Preserve Legacy -- WSJ
DJ
25.01.Italy's Oil King Fights to Preserve His Legacy
DJ
24.01.Asian LNG prices touch more than 10-year low
RE
24.01.Premier Oil creditor to question plan to extend debt maturity, approve deals
RE
24.01.OIL INDUSTRY IN DAVOS : torn between Greta and Trump
RE
24.01.OIL INDUSTRY IN DAVOS : torn between Greta and Trump
RE
23.01.Mexico goes ghost as its oil hedge bill spirals
RE
23.01.BP appoints new finance chief as Looney prepares to take over
RE
22.01.NEWS HIGHLIGHTS : Top Energy News of the Day
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (USD)
Umsatz 2019 277 Mrd.
EBIT 2019 19 187 Mio
Nettoergebnis 2019 6 517 Mio
Schulden 2019 49 934 Mio
Div. Rendite 2019 6,44%
KGV 2019 17,4x
KGV 2020 11,6x
Marktkap. / Umsatz2019 0,63x
Marktkap. / Umsatz2020 0,60x
Marktkap. 126 Mrd.
Chart BP PLC
Dauer : Zeitraum :
BP plc : Chartanalyse BP plc | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BP PLC
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsNeutralNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 24
Mittleres Kursziel 7,78  $
Letzter Schlusskurs 6,23  $
Abstand / Höchstes Kursziel 57,7%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 24,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -10,8%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Robert W. Dudley Group Chief Executive Officer & Executive Director
Helge Lund Chairman
Andy Hopwood Group COO, Executive VP-Strategy & Regions
Brian Gilvary Group Chief Financial Officer & Executive Director
Angela Rosemary Emily Strank Chief Scientist & Head-Downstream Technology
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BP PLC1.13%125 624
EXXON MOBIL CORPORATION-7.22%273 922
RELIANCE INDUSTRIES-0.50%124 938
CHINA PETROLEUM & CHEMICAL CORPORATION-4.48%82 747
SUNCOR ENERGY INC.-2.56%49 713
PHILLIPS 66-13.01%43 067