Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003

BMW AG

(BMW)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

Sicherheit mit Dividende - LBBW filtert Dividendenchampions aus

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
16.07.2019 | 12:49

FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Niedrigzinsumfeld sind Dividendenausschüttungen ein gewichtiges Kriterium. Trotz der Kursgewinne im ersten Halbjahr liegen "Aktien nach wie vor markant über den aktuellen Negativ-Renditen von Bundesanleihen, aber auch klar oberhalb der Rendite anderer Euro-Staatsanleihen ordentlicher Bonität oder von Unternehmen mit Investmentgrade-Qualität", schrieben Chefvolkswirt Uwe Burkert und Analyst Frank Klumpp von der LBBW in einer am Dienstag vorliegenden Studie. Dabei berücksichtigen sie in der aktuellen Version des LBBW-Dividendenmodells die Schätzungen für das Geschäftsjahr 2019.

Da das Modell nicht allein die aktuelle Dividendenrendite berücksichtigt, sondern auch die Fähigkeit zur nachhaltigen Ausschüttung hoher Dividenden sowie eine Reihe weiterer Kriterien, ergeben sich in den Ranglisten Veränderungen zur Aprilausgabe. So ersetzt in den Top-5 des Euro Stoxx 50 BMW die Aktie von Daimler. Hierfür sei die gesenkte Dividendenschätzung für den schwäbischen Autohersteller verantwortlich, heißt es in der Studie.

Damit kommt BMW aber nur auf Platz vier. Ansonsten dominieren Banken und Versicherungen mehrheitlich französischer Herkunft, so Societe Generale, ING und Axa sowie BNP. Burkert und Klumpp empfehlen Anlegern daher, Klumpenrisiken zu vermeiden und auch auf Titel aus anderen Branchen unter den Top-20 zu setzen.

Auch sonst hat sich nur wenig geändert. Während im Dax BMW, Covestro, Daimler, BASF und Allianz unverändert die Plätze eins bis fünf belegen, hat im MDax Deutsche Euroshop die Aktie von ProSiebenSat1 verdrängt. Auf den Rängen eins bis vier liegen unverändert RTL, Aareal, Freenet und Schaeffler./mf/ag/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.07.2019 / 11:21

Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 16.07.2019 / 11:25

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
ALLIANZ SE 0.91%198.64 verzögerte Kurse.13.42%
AXA 1.34%21.525 Realtime Kurse.14.14%
BASF SE 1.16%56.85 verzögerte Kurse.-5.88%
BAYERISCHE MOTOREN WERKE AG (PREFERENCE) 0.79%48.32 verzögerte Kurse.-22.19%
BMW AG 1.26%59.56 verzögerte Kurse.-15.76%
COVESTRO AG 0.92%38.3 verzögerte Kurse.-11.30%
DAIMLER AG 1.76%41.245 verzögerte Kurse.-10.16%
DAX 1.31%11562.74 verzögerte Kurse.9.51%
DEUTSCHE EUROSHOP -1.91%22.54 verzögerte Kurse.-11.05%
EURO STOXX 50 1.41%3329.08 verzögerte Kurse.9.57%
FREENET GROUP 3.26%17.405 verzögerte Kurse.2.71%
MDAX 1.77%24817.08 verzögerte Kurse.14.96%
PROSIEBENSAT.1 MEDIA 3.30%11.115 verzögerte Kurse.-28.52%
SCHAEFFLER 1.89%5.93 verzögerte Kurse.-20.49%
SOCIÉTÉ GÉNÉRALE 3.25%22.07 Realtime Kurse.-20.67%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BMW AG
16.08.DIESELNACHRÜSTUNG : Schulze und Verbände erhöhen Druck auf Autobranche
DP
16.08.Weniger Stickstoffdioxid an Messstellen in Baden-Württemberg
DP
16.08.Neuer BMW-Chef Zipse spornt Mitarbeiter an
DP
16.08.EU-Exportüberschuss mit USA steigt im ersten Halbjahr
RE
16.08.Baumot will Nachrüstungssysteme für VW-Diesel im Oktober ausliefern
DP
16.08.FÜHRUNGSWECHSEL BEI BMW : Oliver Zipse tritt Chefposten an
DP
16.08.Führungswechsel bei BMW
DP
15.08.Genehmigung für Hardware-Nachrüstungen von VW-Diesel liegt vor
AW
15.08.STUDIE : Privaten Autokäufern vergeht Lust auf Neuwagen und Diesel
DP
15.08.SGL schockt mit Chefrücktritt und gekappten Zielen - Aktie stürzt ab
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BMW AG
16.08.BMW : CEO urges staff to narrow sales gap with Mercedes
RE
15.08.Shares of Germany's SGL tumble after profit warning, CEO resignation
RE
14.08.BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESEL : Release according to Article 40, Section ..
EQ
14.08.Car dealership Lookers sees more costs to fix problems related to sales pract..
RE
11.08.Automakers warm up to friendly hackers at cybersecurity conference
RE
24.07.BMW ST : doubles battery production capacity in the United States
RE
24.07.Daimler CEO says there are no plans to pursue a merger or spin-off
RE
22.07.EU redoubles threat to retaliate if U.S. raises auto tariffs
RE
22.07.BMW Says Daimler Isn't Part of Self-Driving Collaboration With Tencent
DJ
19.07.BMW Partners With China's Tencent on Computing Platform for Self-Driving Cars
DJ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 98 863 Mio
EBIT 2019 7 393 Mio
Nettoergebnis 2019 5 198 Mio
Liquide Mittel 2019 15 553 Mio
Div. Rendite 2019 5,05%
KGV 2019 7,55x
KGV 2020 6,20x
Marktkap. / Umsatz2019 0,23x
Marktkap. / Umsatz2020 0,22x
Marktkap. 38 615 Mio
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 73,86  €
Letzter Schlusskurs 59,64  €
Abstand / Höchstes Kursziel 97,9%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 23,8%
Abstand / Niedrigsten Ziel -11,1%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Harald Krüger Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BMW AG-15.76%42 459
TOYOTA MOTOR CORP9.87%179 929
VOLKSWAGEN AG0.68%78 292
GENERAL MOTORS COMPANY10.61%52 069
DAIMLER AG-10.16%48 146
HONDA MOTOR CO LTD-12.18%40 784