Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003

BMW AG

(BMW)
  Report
verzögerte Kurse. Verzögert Xetra - 30.03. 17:35:17
45.73 EUR   +0.47%
30.03.Leoni will hunderte Millionen an Staatsbürgschaften
RE
30.03.Deutsche Bank belässt BMW auf 'Buy' - Ziel 65 Euro
DP
30.03.Zulieferer ElringKlinger fordert Kaufprämie gegen Autokrise
RE
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalystenempfehlungen

Studie: Autobauer halten sich bei Rabatten zurück

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
03.11.2019 | 14:18

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Autohersteller haben sich im Oktober auf dem deutschen Markt mit Preisnachlässen für Neuwagen zurückgehalten. Im Vergleich zum Vormonat ließen sie weniger Autos auf eigene Rechnung zu, gaben im Internet weniger Rabatt und starteten weniger Sonderaktionen, wie aus der regelmäßigen Rabattstudie des CAR-Instituts an der Universität Duisburg-Essen hervorgeht.

Die Entwicklung ist nach Einschätzung des Studienleiters Ferdinand Dudenhöffer für die Jahreszeit eher ungewöhnlich, in der Händler und Hersteller sonst zu einer Art Jahresendspurt ansetzten. Er halte die Zurückhaltung der Hersteller für vorübergehend.

Ein möglicher Grund seien viele neue Modelle im Markt, die üblicherweise mit geringeren Preisnachlässen verkauft werden. Beispiele sind hier die neue 3er-Reihe von BMW, der Ford Kuga oder der Opel Grandland X.

Gleichzeitig verzichtet VW aber auch auf allzu große Nachlässe beim Auslaufmodell Golf 7, das von einer neuen Generation abgelöst wird. Im Vergleich zum Vormonat sei bei diesem Modell der von Internet-Händlern gewährte Preisnachlass sogar leicht gesunken. Besonders hohe Rabatte lassen sich bei einzelnen Modellen über offen beworbene Sonderleasing-Aktionen realisieren. Hier liegen Modelle von Seat, Peugeot und Opel an der Spitze./ceb/DP/edh

Im Artikel erwähnte Wertpapiere
%Kurs01.01.
BMW AG 0.47%45.73 verzögerte Kurse.-37.48%
FORD MOTOR COMPANY -3.08%5.03 verzögerte Kurse.-45.91%
PEUGEOT -2.45%11.77 Realtime Kurse.-44.74%
VOLKSWAGEN AG -0.38%105.02 verzögerte Kurse.-40.41%

© dpa-AFX 2019
share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
Aktuelle News zu BMW AG
30.03.Leoni will hunderte Millionen an Staatsbürgschaften
RE
30.03.Deutsche Bank belässt BMW auf 'Buy' - Ziel 65 Euro
DP
30.03.Zulieferer ElringKlinger fordert Kaufprämie gegen Autokrise
RE
30.03.VIRUS/EXPERTE : Autobauer werden in Corona-Krise zu Direkt-Verkauf greifen
DP
30.03.VIRUS : Autoindustrie macht sich wegen Corona-Krise Sorgen um Arbeitsplätze
DP
29.03.TÜV-Frist wegen Corona verlängert - Lob vom ADAC
DP
29.03.VIRUS : Dudenhöffer erwartet drastischen Stellenabbau in Autoindustrie
DP
27.03.Autoindustrie besorgt über Tempo der Unternehmenshilfen
DP
27.03.VIRUS : S&P stuft deutsche Autobauer ab
DP
27.03.S&P stuft BMW und Daimler wegen Coronavirus-Krise herab
AW
Mehr News
News auf Englisch zu BMW AG
30.03.THE POWERTRAIN FOR THE BMW I HYDROGE : BMW Group reaffirms its ongoing commitmen..
PU
27.03.COVID-19 Leads To Downgrades Of BMW And Daimler; Outlook On VW Now Negative
AQ
27.03.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Update on BMW Motorrad Days 2020 - Cancellation of th..
AQ
27.03.BMW : Update on BMW Motorrad Days 2020 – Cancellation of this year's event..
PU
27.03."SUPER SIM SATURDAY" : MOTUL BMW M8 GTE wins in Sebring - Seven BMW Z4 GT3s in s..
AQ
27.03.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : "The Art of Leadership" - BMW and CNN put the spotlig..
AQ
27.03.RACING SIMULATOR INSTEAD OF DTM : BMW works driver Philipp Eng explains the sim ..
AQ
25.03.BMW : to Close Spartanburg, S.C., Plant, Will Continue to Pay Idled Workers
DJ
25.03.BAYERISCHE MOTOREN WERKE AKTIENGESEL : Release according to Article 40, Section ..
EQ
24.03.Germany eyes post-virus stimulus package
RE
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2020 92 460 Mio
EBIT 2020 4 367 Mio
Nettoergebnis 2020 2 865 Mio
Liquide Mittel 2020 14 926 Mio
Div. Rendite 2020 4,65%
KGV 2020 10,3x
KGV 2021 5,85x
Marktkap. / Umsatz2020 0,16x
Marktkap. / Umsatz2021 0,15x
Marktkap. 29 658 Mio
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsFallendFallendFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung AUFSTOCKEN
Anzahl Analysten 26
Mittleres Kursziel 61,51  €
Letzter Schlusskurs 45,73  €
Abstand / Höchstes Kursziel 158%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 34,5%
Abstand / Niedrigsten Ziel -30,0%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BMW AG-37.48%32 740
TOYOTA MOTOR CORPORATION-0.19%180 831
VOLKSWAGEN AG-40.41%63 234
HONDA MOTOR CO., LTD.2.00%40 999
DAIMLER AG-44.90%32 265
GENERAL MOTORS COMPANY-41.75%30 552