Log-in
E-Mail
Passwort
Merken
Passwort vergessen?
Werden Sie kostenlos Mitglied
Anmelden
Anmelden
Neukunde
Unser Angebot
Einstellungen
Einstellungen
Dynamische Kurse 
OFFON

MarketScreener Homepage  >  Aktien  >  Xetra  >  BMW AG    BMW   DE0005190003

BMW AG

(BMW)
  Report  
ÜbersichtKurseChartsNewsRatingsTermineUnternehmenFundamentaldatenAnalystenschätzungenRevisionenDerivate 
News-ÜbersichtNewsPressemitteilungenOffizielle PublikationenBranchennachrichtenMarketScreener AnalysenAnalysten Empfehlungen zu

BMW : Modellpflege-Maßnahmen zum Herbst 2019.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
17.09.2019 | 00:48

München. Mit der Einführung von innovativer Mild-Hybrid-Technologie erzielt BMW zum Herbst 2019 weitere Fortschritte bei der Steigerung der Fahrfreude und der Effizienz im aktuellen Modellprogramm. Der erstmalige Einsatz eines 48-Volt-Startergenerators in der BMW 5er Reihe trägt gleichermaßen zu einem Plus an Leistung und zur Reduzierung der Verbrauchs- und Emissionswerte bei. Die Vielseitigkeit und die Alltagstauglichkeit der Plug-in-Hybrid-Modelle BMW 330e Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,9 - 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,4 - 14,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 43 - 37 g/km), BMW 530e Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 - 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,5 - 13,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 41 - 36 g/km) und BMW 530e xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,2 - 2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,4 - 14,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 49 - 46 g/km) werden ebenfalls von November 2019 an durch die optionale Verfügbarkeit einer Anhängerkupplung optimiert.

Für zahlreiche weitere Modellreihen stehen zum Herbst 2019 neue Sonderausstattungen zur Auswahl, die einen zusätzlichen Beitrag zur Sportlichkeit und zum Fahrkomfort leisten. Zu den besonders attraktiven Neuerungen gehören das M Performance Paket für den BMW M135i xDrive (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 - 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 - 155 g/km), das BMW Laserlicht für die BMW 5er Reihe und das M Carbondach für das neue BMW 8er Gran Coupé. Umfangreiche Möglichkeiten zur Individualisierung des neuen BMW X5, des neuen BMW X6 und des neuen BMW X7 werden durch neue Optionen für das Exterieur und das Interieur geschaffen.

BMW 5er Reihe: Mild-Hybrid-Technologie fördert Spurtkraft und Effizienz.

Parallel zum kontinuierlichen Wachstum im Angebot der Plug-in-Hybrid-Modelle präsentiert BMW zum Herbst 2019 einen weiteren Baustein seiner Strategie zur Elektrifizierung des Antriebsstrangs. In der BMW 5er Reihe wird erstmals Mild-Hybrid-Technologie genutzt, die sowohl zur Entlastung als auch zur Unterstützung des Verbrennungsmotors beiträgt und damit nicht nur die Effizienz, sondern auch die Dynamik des Fahrzeugs weiter steigert. Der Einsatz eines besonders leistungsstarken 48-Volt-Startergenerators und einer zusätzlichen Batterie schafft deutlich erweiterte Möglichkeiten zur Nutzung der Bremsenergie-Rückgewinnung. Die im Schub- und Bremsbetrieb rekuperierte Energie kann dadurch nicht mehr nur zur Versorgung der elektrisch betriebenen Fahrzeugfunktionen, sondern auch zur Erzeugung zusätzlicher Antriebsleistung verwendet werden. Dabei übernimmt der 48-Volt-Startergenerator die Rolle eines elektrischen Antriebs, der den Verbrennungsmotor unterstützt und ihn dadurch in die Lage versetzt, möglichst häufig in einem effizienzoptimierten Lastbereich zu laufen. Unter Volllast sorgt ein elektrischer Over-Boost zudem für zusätzliche Dynamik bei Beschleunigungsmanövern.

Darüber hinaus bewirkt der 48-Volt-Startergenerator ein besonders schwingungsarmes Abschalten und ein komfortableres Wiederanspringen des Verbrennungsmotors bei der Nutzung der Auto Start Stop Funktion. Dadurch wird es auch möglich, den Motor im Segel-Modus nicht nur vom Antriebsstrang abzukoppeln, sondern komplett abzuschalten. Die Mild-Hybrid-Technologie ist von November 2019 in den Modellen BMW 520d Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,1 - 4,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 108 - 112 g/km), BMW 520d xDrive Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,5 - 4,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 117 - 123 g/km), BMW 520d Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,3 - 4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 114 - 118 g/km) und BMW 520d xDrive Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,7 - 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 124 - 128 g/km) Bestandteil der Serienausstattung. Bei diesen von einem 140 kW/190 PS starken Vierzylinder-Dieselmotor angetriebenen Modellen sorgt sie für eine Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs um bis zu 0,3 Liter je 100 Kilometer.

Eine weitere Neuerung für die BMW 5er Reihe ist die Einführung des BMW Laserlichts für ein weiteres Modell. Es ist von November 2019 an sowohl für die BMW M550d xDrive Limousine als auch für den BMW M550d xDrive Touring Bestandteil des Innovationspakets. Mit dem BMW Laserlicht erhöht sich die Reichweite des Fernlichts auf bis zu 650 Meter.

Plug in Hybrid-Modelle der BMW 3er und BMW 5er Reihe jetzt auch mit Anhängerkupplung verfügbar.

Markentypische Sportlichkeit in Verbindung mit herausragender Effizienz und der Möglichkeit zum lokal emissionsfreien Fahren kennzeichnet den fortschrittlichen Charakter der Plug-in-Hybrid-Modelle in der BMW 3er und der BMW 5er Reihe. Für individuelle Anforderungen bezüglich Fahrfreude und Komfort steht auch für die BMW 330e Limousine, die BMW 530e Limousine und die BMW 530e xDrive Limousine nahezu das gesamte Programm der für die herkömmlich angetriebenen Modellvarianten erhältlichen Sonderausstattungen zur Verfügung. Von November 2019 an wird die Auswahl um eine Anhängerkupplung mit elektrisch schwenkbarem Kugelkopf erweitert. Damit gewinnen die Plug-in-Hybrid-Modelle nochmals an praktischem Nutzwert im Alltagsverkehr. Die maximale Anhängelast der drei Modelle beläuft sich auf 750 Kilogramm.

BMW 1er Reihe: M Performance Paket für den BMW M135i xDrive.

Schon in der Serienausstattung bringen modellspezifische Designmerkmale das fahrdynamische Potenzial des neuen BMW M135i xDrive klar zur Geltung. Mit dem neuen M Performance Paket lässt sich die herausfordernde Sportlichkeit des 225 kW/306 PS starken Topmodells künftig noch intensiver unterstreichen. Die neue, von November 2019 an verfügbare Option sorgt durch spezifische 18 Zoll große M Leichtmetallräder im Y-Speichendesign und den Entfall des Ablagenpakets für eine Reduzierung des Fahrzeuggewichts um rund zehn Kilogramm. Dadurch verbessert sich der Wert für die Beschleunigung von null auf 100 km/h um 0,1 auf 4,7 Sekunden. Darüber hinaus umfasst das neue M Performance Paket für den BMW 135i xDrive in Schwarz lackierte Außenspiegelkappen und Abgasendrohre sowie eine in hochglänzendem Schwarz gehaltene Ausführung der im Mesh Design gestalteten BMW Niere mit einem in der gleichen Farbe lackierten Rahmen.

BMW 8er Gran Coupé: Zusätzliche Gewichtsoptimierung durch M Carbondach.

Das neue BMW 8er Gran Coupé erzeugt unverfälschtes Sportwagen-Feeling auf vier vollwertigen Sitzplätzen. Präzise Akzente für Dynamik werden bereits mit dem zur Markteinführung verfügbaren M Carbon Exterieurpaket gesetzt. Von November 2019 an wird das Angebot der Sonderausstattungen für den viertürigen Luxus-Sportwagen außerdem um ein M Carbondach ergänzt. Es ist für das BMW M850i xDrive Gran Coupé und in Verbindung mit dem M Sportpaket auch für die weiteren Modellvarianten erhältlich. Das M Carbondach sorgt nicht nur für ein vom Rennsport inspiriertes Erscheinungsbild, sondern auch für eine weitere Gewichtsreduzierung. Neu im Programm der Sonderausstattungen für das BMW 8er Gran Coupé sind außerdem Interieurleisten in der Ausführung Carbon Fibre.

BMW X5, BMW X6, BMW X7: Neue Möglichkeiten zur Individualisierung.

Das Erscheinungsbild, das Innenraum-Ambiente und das Komfortniveau der Modelle BMW X5, BMW X6 und BMW X7 lassen sich mit neuen Sonderausstattungen noch präziser auf individuelle Kundenwünsche abstimmen. Zu den von Dezember 2019 an für die BMW X Modelle der Oberklasse und des Luxussegments verfügbaren Optionen gehören M Multifunktionssitze für Fahrer und Beifahrer. Neben herausragenden Komfortmerkmalen bieten sie vielfältige und ausnahmslos elektrisch betriebene Einstellmöglichkeiten. Für nochmals gesteigerten Langstreckenkomfort können sie außerdem um eine Massage- und eine Belüftungsfunktion ergänzt werden.

Ein Höchstmaß an Exklusivität signalisiert die BMW Individual Komposition, die von Dezember 2019 an für den neuen BMW X5, den neuen BMW X6 und den neuen BMW X7 angeboten wird. Das Ausstattungspaket kombiniert besonders hochwertige Optionen für das Exterieur und das Interieur der BMW X Modelle, die sich durch eine außergewöhnliche Materialqualität und Verarbeitungsgüte auszeichnen. 22 Zoll große BMW Individual Leichtmetallräder und eine BMW Individual Lackierung sorgen für einen stilvollen Auftritt. Luxuriöses Flair im Innenraum erzeugen die BMW Individual Volllederausstattung Merino, der BMW Individual Dachhimmel in Alcantara-Ausführung und die BMW Individual Interieurleisten in der Variante Pianolack schwarz.

Die Liste der Sonderausstattungen für den neuen BMW X6 wird außerdem um ein Gepäckraumpaket erweitert, das Gleit- und Antirutschschienen sowie Befestigungsnetze beinhaltet. Mit Interieurleisten in den Edelholzausführungen Esche Maser braun und Fineline Stripe sowie mit der Lederausstattung Vernasca designperforiert in der Farbe Elfenbeinweiß stehen zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung des Innenraums zur Wahl. Das Exterieur des Sports Activity Coupés lässt sich mit den zusätzlich verfügbaren Außenlackierungen Saphirschwarz metallic, Sophistograu Brillanteffekt metallic sowie mit den BMW Individual Lackierungen Tansanitblau metallic und Ametrin metallic besonders ausdrucksstark gestalten. Für eine zusätzliche Betonung seines sportlichen Charakters kann mit einem M Carbon Heckspoiler und M Carbon Spiegelkappen gesorgt werden.

Ein spürbares Plus an Souveränität in dynamischen Fahrsituationen bewirkt das optional verfügbare Adaptive M Fahrwerk Professional im neuen BMW X5. Die Sonderausstattung, die eine aktive Wankstabilisierung, das M Sportdifferenzial und die Integral-Aktivlenkung umfasst, ist von Dezember 2019 an auch für die Modelle BMW X5 xDrive40i und BMW X5 xDrive30d erhältlich. Erweitert wird zudem der Funktionsumfang des Driving Assistant Professional im neuen BMW X5 und im neuen BMW X6. Der neue Spurwechselassistent unterstützt den Fahrer bei Überholvorgängen mit automatisierten Lenkbewegungen.

Driving Assistant Professional jetzt mit Echtzeit-3D-Umgebungsvisualisierung im Instrumentenkombi.

Der Driving Assistant Professional bietet dem Fahrer in besonders umfassender Weise Unterstützung in monotonen oder unübersichtlichen Verkehrssituationen. Sein Funktionsumfang schließt jetzt auch eine 3D-Umgebungsvisualisierung ein. Sie ist seit Juli 2019 in allen mit dem BMW Live Cockpit Professional ausgestatteten Modellen verfügbar. Das System nutzt die von den Kameras und Sensoren der Fahrerassistenzsysteme gelieferten Daten, um ein grafisch aufbereitetes, dreidimensionales Echtzeit-Bild der Fahrzeugumgebung zu erstellen. Die Darstellung wird in zentraler Position im Instrumentenkombi angezeigt und trägt vor allem beim Fahren auf mehrspurigen Straßen zum besseren Überblick über das Verkehrsgeschehen bei. So kann der Fahrer auch beim Blick auf die Geschwindigkeits- oder die Drehzahlanzeige im Cockpit die Position der vor und neben ihm fahrenden Verkehrsteilnehmer erfassen.

BMW Intelligent Personal Assistant mit eigenem iDrive Menü und individueller Konfigurationsmöglichkeit.

Nochmals erweitert wurde auch der Funktionsumfang des BMW Intelligent Personal Assistant. Seit Juli 2019 sind alle relevanten Einstellungen über ein eigenes Menü des BMW Operating System 7.0 zugänglich. Auf diese Weise kann der Fahrer die Funktionsweise des persönlichen Assistenten individuell auf die jeweilige Fahrsituation abstimmen. Unter anderem lassen sich die mitlernenden und pro-aktiven Funktionen ein- und ausschalten sowie bei Mitfahrern an Bord Benachrichtigungen und Telefonanrufe anonymisieren.

BMW 520d Limousine Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,1 - 4,3 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 108 - 112 g/km

BMW 520d xDrive Limousine Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,5 - 4,7 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 117 - 123 g/km

BMW 520d Touring Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,3 - 4,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 114 - 118 g/km

BMW 520d xDrive Touring Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,7 - 4,9 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 124 - 128 g/km

BMW 330e Limousine Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,9 - 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,4 - 14,8 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 43 - 37 g/km

BMW 530e Limousine Kraftstoffverbrauch kombiniert: 1,8 - 1,6 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 14,5 - 13,6 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 41 - 36 g/km

BMW 530e xDrive Limousine Kraftstoffverbrauch kombiniert: 2,2 - 2,0 l/100 km; Stromverbrauch kombiniert: 15,4 - 14,1 kWh/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 49 - 46 g/km

BMW M135i xDrive Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,1 - 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 162 - 155 g/km

BMW - Bayerische Motoren Werke AG veröffentlichte diesen Inhalt am 17 September 2019 und ist allein verantwortlich für die darin enthaltenen Informationen.
Unverändert und nicht überarbeitet weiter verbreitet am 16 September 2019 22:47:04 UTC.

share with twitter share with LinkedIn share with facebook
share via e-mail
0
Aktuelle News zu BMW AG
05:55Bundesamt rechnet mit deutlich mehr Anträgen für E-Auto-Kaufprämie
DP
16.10.BMW : The rad°hub – Time to move.
PU
16.10.BMW : Sportlicher Charakter des neuen BMW 2er Gran Coupé lässt sich durch M Perf..
PU
14.10.STARTSCHUSS FÜR SAISON 6 : BMW i Andretti Motorsport stellt den BMW iFE.20 und s..
PU
14.10.WDH/VDA :  Entscheidung zu IAA-Standort 2020 - Frankfurt weiter im Rennen
DP
14.10.Autoverkäufe in China fallen weiter - PCA-Daten
AW
13.10.BMW : Turner Motorsport feiert GTD-Sieg mit dem BMW M6 GT3 beim IMSA-Finale &nda..
PU
13.10.BMW : Motorrad WorldSBK Team trotzt in San Juan schwierigsten Bedingungen.
PU
12.10.BMW : #24 BMW M8 GTE startet beim IMSA-Finale aus Reihe zwei – Eng fährt d..
PU
11.10.DER BMW 530 MLE : Eine Rennsport-Rarität erstrahlt in neuem Glanz.
PU
Mehr News
News auf Englisch zu BMW AG
16.10.BMW : The rad°hub - Time to move.
PU
16.10.BMW : Motorrad International GS Trophy Oceania 2020.
PU
16.10.Factbox - How are businesses preparing for a 'no-deal Brexit'?
RE
16.10.BMW : M Performance Parts enhance athletic character of new BMW 2 Series Gran Co..
PU
14.10.KICK-OFF FOR SEASON 6 : BMW i Andretti Motorsport present the BMW iFE.20 and its..
PU
14.10.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : Make a big style statement with bmw door lights
AQ
13.10.BMW : Turner Motorsport wins GTD class with BMW M6 GT3 at IMSA finale – Po..
PU
13.10.BMW : Motorrad WorldSBK Team defies tricky conditions at San Juan.
PU
12.10.BMW : #24 BMW M8 GTE will start the IMSA finale from second row on the grid &nda..
PU
11.10.BAYERISCHE MOTOREN WERKE : BMW recalls 250,000 vehicles to fix blind setting on ..
AQ
Mehr News auf Englisch
Finanzkennziffern (EUR)
Umsatz 2019 98 807 Mio
EBIT 2019 7 246 Mio
Nettoergebnis 2019 5 252 Mio
Liquide Mittel 2019 15 602 Mio
Div. Rendite 2019 4,53%
KGV 2019 8,45x
KGV 2020 7,07x
Marktkap. / Umsatz2019 0,28x
Marktkap. / Umsatz2020 0,27x
Marktkap. 43 406 Mio
Chart BMW AG
Dauer : Zeitraum :
BMW AG : Chartanalyse BMW AG | MarketScreener
Vollbild-Chart
Trends aus der Chartanalyse BMW AG
KurzfristigMittelfristigLangfristig
TrendsAnsteigendNeutralFallend
Ergebnisentwicklung
Analystenschätzung
Verkauf
Kaufen
Durchschnittl. Empfehlung HALTEN
Anzahl Analysten 31
Mittleres Kursziel 72,50  €
Letzter Schlusskurs 67,23  €
Abstand / Höchstes Kursziel 75,5%
Abstand / Durchschnittliches Kursziel 7,83%
Abstand / Niedrigsten Ziel -28,2%
Revisionen zum Gewinn/Aktie
Unternehmensführung
NameTitel
Oliver Zipse Chairman-Management Board
Norbert Reithofer Chairman-Supervisory Board
Nicolas Peter Chief Financial Officer
Susanne Klatten Independent Member-Supervisory Board
Manfred Schoch Deputy Chairman-Supervisory Board
Branche und Wettbewerber
01.01.Marktkap. (M$)
BMW AG-5.05%48 021
TOYOTA MOTOR CORPORATION20.63%189 334
VOLKSWAGEN AG18.51%90 910
DAIMLER AG4.66%56 733
GENERAL MOTORS COMPANY8.40%51 769
HONDA MOTOR CO., LTD.4.29%46 916